Faustrecht der Prärie

Spielfilm, Western
Faustrecht der Prärie

Infos
Originaltitel
My Darling Clementine
Produktionsland
USA
Produktionsdatum
1946
Altersfreigabe
12+
DVD-Start
Do., 03. Juni 2004
3sat
So., 29.12.
15:20 - 16:55


Westernheld Wyatt Earp, dessen Bruder von einer berüchtigten Bande heimtückisch erschossen wurde, lässt sich in einer kleinen Stadt als Sheriff anheuern. Mit Unterstützung des zwielichtigen Spielers Doc Holliday befreit er das Nest von den Repressionen des Clans.- Altmeister John Ford verbindet in dem Westernklassiker Milieu-Genauigkeit mit dem historisch überlieferten dramatischen Geschehen. Wyatt Earp und seine drei Brüder treiben eine Rinderherde durch Arizona. In der Nähe des Städtchens Tombstone werden sie von der berüchtigten Clanton-Bande, die in dieser Gegend ihr Unwesen treibt, überfallen. James Earp kommt dabei ums Leben, die Rinder werden gestohlen. In Tombstone, wo Wyatt Earp mit seinen Brüdern Morgan und Virgil Zuflucht sucht, kann man ihm nicht helfen. Aber man macht ihn zum Sheriff. Wyatt kann gegen die vom alten Clanton angeführte Bande vorerst nichts ausrichten. So treibt er sich im Saloon herum und lernt dabei den berüchtigten Spieler und Revolverhelden Doc Holliday kennen. Gemeinsam sagen sie der Clanton-Bande den Kampf an. Wyatt Earp (1848-1929) und Doc Holliday, aber auch die Männer der Clanton-Bande, gehören zu den legendären Figuren des Wilden Westens. Sie haben wirklich gelebt, doch um ihr Leben ranken sich so viele Legenden, dass sie in die Vorstellung des Filmpublikums nicht in ihrer historischen Wirklichkeit, sondern in verklärter Existenz eingegangen sind. John Ford hat mit seinem Film zur Legendenbildung um Wyatt Earp und Doc Holliday beigetragen, obwohl er sich um historische Genauigkeit bemühte. Ford hatte Wyatt Earp, der als wohlhabender Mann in Los Angeles starb, noch persönlich gekannt.

Eine Filmkritik sowie weitere Infos zu "Faustrecht der Prärie" finden Sie hier.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

3sat L-R: Gil (Henry Fonda) und Lana (Claudette Colbert)

Trommeln am Mohawk

Spielfilm | 29.12.2019 | 12:25 - 14:05 Uhr
Prisma-Redaktion
2.75/504
Lesermeinung
3sat Der Mann von Alamo

Der Mann aus Alamo

Spielfilm | 29.12.2019 | 14:05 - 15:20 Uhr
3.14/507
Lesermeinung
3sat Joe (Robert Wagner) erklärt seiner Verlobten Barbara (Jean Peters) den wahren Grund für seinen Aufenthalt im Gefängnis.

Die gebrochene Lanze

Spielfilm | 29.12.2019 | 16:55 - 18:30 Uhr
Prisma-Redaktion
3.2/505
Lesermeinung
News
Wohin soll die Reise gehen? Midge Maisel (Rachel Brosnahan) entdeckt in der dritten Staffel von "The Marvelous Mrs. Maisel", was ihr die Welt zu bieten hat.

Tagsüber wie von einem Magazin-Cover entsprungen, greift "The Marvelous Mrs. Maisel" das prüde Ameri…  Mehr

Elton John (Taron Egerton, links) und sein Manager John Reid (Richard Madden) stürzen sich in "Rocketman" in eine leidenschaftliche Affäre.

Wenn es um gute Investments geht, hat der Vatikan offenbar keine Probleme mit schwulem Sex auf der K…  Mehr

Klaas Heufer-Umlauf hat mit seiner Sendung "Late Night Berlin" (montags, 23.10 Uhr, ProSieben) einen Meilenstein erreicht: Erstmals erreichte eine Eigenproduktion des Senders über Online-Kanäle mehr Zuschauerminuten als über die klassische TV-Ausstrahlung.

Mit "Late Night Berlin" hat ProSieben ein absolutes Erfolgsprodukt geschaffen. Nun stellte der Talk …  Mehr

2021 wird sich Angela Merkel von ihrem Amt als Bundeskanzlerin zurückziehen.

Spätestes 2021 endet die Amtszeit von Angela Merkel. Für TVNOW Anlass genug, schon einmal auf ihr Wi…  Mehr

Kaum wiederzuerkennen: Wolfgang Petry ist nun unter dem Künstlernamen Pete Wolf unterwegs. Am Samstag, 7. Dezember, ist er in der Spendengala "Ein Herz für Kinder" erstmals nach 13 Jahren wieder im TV zu sehen.

Seit 13 Jahren ist Wolfgang Petry nicht mehr im Fernsehen aufgetreten. Nun gibt er sein TV-Comeback …  Mehr