Fehmarn und Fischland-Darß-Zingst mit Judith Rakers

  • Judith Rakers mit NDR-Moderator Heinz Galling beim Grillen am Strand. Vergrößern
    Judith Rakers mit NDR-Moderator Heinz Galling beim Grillen am Strand.
    Fotoquelle: NDR/Doclights/Michel Wehmschulte
  • Judith entspannt am Strand. Vergrößern
    Judith entspannt am Strand.
    Fotoquelle: NDR/Doclights/Michel Wehmschulte
  • Ferien auf dem Bauernhof auf Fehmarn. Vergrößern
    Ferien auf dem Bauernhof auf Fehmarn.
    Fotoquelle: NDR/doclights/Franziska Ziemann
  • Judith Rakers trifft Bernd Flessner, 16-facher Deutscher Windsurf-Meister, auf dem Surf-Festival auf Fehmarn. Vergrößern
    Judith Rakers trifft Bernd Flessner, 16-facher Deutscher Windsurf-Meister, auf dem Surf-Festival auf Fehmarn.
    Fotoquelle: NDR/doclights/Tina Dauster
Report, Dokumentation
Fehmarn und Fischland-Darß-Zingst mit Judith Rakers

NDR
So., 11.11.
20:15 - 21:45


Fehmarn ist nach Rügen und Usedom die drittgrößte Insel Deutschlands und nicht nur perfekt für Familienurlaube, sondern auch der Hotspot für Windsurfer. Und Fischland-Darß-Zingst war schon zu DDR-Zeiten ein begehrtes Urlaubsziel für Jung und Alt, ein Glückspilz, wer dort einen Ferienplatz ergattern konnte. Judith Rakers entdeckt beide Inseln in gewohnter Manier über die Menschen, die sie dort trifft. Im Meereszentrum Fehmarn, das zu den größten Aquarienanlagen Europas zählt, taucht die Moderatorin im Haifischbecken mutig ab und wagt sich in die Nähe von Zitterrochen. Mit den Windsurfpionieren Manfred und Jürgen Charchulla geht es per Tandem-Board aufs Meer. Die Extremsportler berichten über ihre Surfabenteuer auf allen Meeren dieser Welt und erzählen, warum ausgerechnet Fehmarn ihre Heimat geworden ist. Judith Rakers' Besuch in der Karibik-Bar der Surftwins mit hausgemachter Reggaemusik rundet die neu gewonnene Freundschaft ab. Bei "Oma" Prange, Betreiberin des ältesten Ferienhofs auf der Insel, backt die "Tagesschau"-Sprecherin eine Fehmarner Spezialität: Kröpel. Ein Schmalzgebäck, das nicht nur bei den kleinen Gästen auf dem Hof gut ankommt. Dabei entspinnt sich ein feiner Klönschnack über die "guten alten Zeiten" und die Rolle der Frauen auf der Insel. In der Silo-Climbing-Anlage von Roland Hain kämpft Judith Schritt für Schritt gegen ihre Höhenangst an. Und beim Geocaching mit Detlev Timm findet sie nicht nur kleine "Schätze", sondern auch die Antwort, warum Fehmarn für den gebürtigen Hamburger "Das Tor zur Welt" ist. Weiter geht es zur Halbinsel Fischland-Darß-Zingst. Die ist nicht einmal 100 Kilometer Luftlinie von Fehmarn entfernt und doch so ganz anders. Der Darß, wie die Halbinsel auch kurz genannt wird, liegt zu großen Teilen im wunderschönen Nationalpark Vorpommersche Boddenlandschaft. Seine Besonderheiten erkundet Judith Rakers mit Ranger Lutz Storm. Gästeführerin Birgit Blümer zeigt ihr Orte mit spannender Historie auf der Insel. Skipper Reini lädt die Moderatorin zu einer Fahrt im Zeesboot ein. Seit mehr als 650 Jahre werden die Boote mit den markanten rostroten Segeln für die Fischerei genutzt, es gibt sie nur hier auf dem Bodden. Im malerischen Künstlerdörfchen Ahrenshoop trifft Judith Rakers die Schauspielerin Sabine Kaack ("Diese Drombuschs") und macht mit ihr einen Mal-Crashkurs bei dem bekannten Inselkünstler Hans Götze. In der Werkstatt der Brüder Roloff im Ostseebad Prerow lernt Judith Rakers, wie die berühmten Darßer Türen geschnitzt und bemalt werden, ein Handwerk mit langer Tradition. Und zum Ende ihrer Reise führt der beliebte NDR Moderator Heinz Galling Judith Rakers in die Geheimnisse des Brandungsangelns ein und verrät, bei welchem Wurm Flunder und Scholle am besten beißen. Watt- oder Gummiwurm, das ist keine Glaubensfrage, nur Tatsachen zählen. Wer von beiden wohl den größeren Fisch an Land zieht? Der Tagesfang landet gleich auf dem Grill, das ist heutzutage "frisch und regional"!


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

NDR .

mareTV kompakt

Report | 18.11.2018 | 11:30 - 11:35 Uhr
3.13/5023
Lesermeinung
3sat Klaus Wagenbach

Überleben mit Büchern - Eine linke Verlagsgeschichte

Report | 18.11.2018 | 12:15 - 13:00 Uhr
/500
Lesermeinung
arte Ein Tsunami auf dem Genfer See

Ein Tsunami auf dem Genfer See

Report | 18.11.2018 | 12:40 - 13:35 Uhr
/500
Lesermeinung
News
Laura (Jennifer Garner) versucht sich als Butterbildhauerin.

Die kleine Welt der Butterbildhauerei versucht satirisch, die große Welt der Politik zu imitieren. A…  Mehr

Kann das gut gehen? Kurz vor seiner Hochzeit lässt Jason (Zac Efron, links) mit seinem Großvater Dick (Robert De Niro, rechts) noch einmal richtig die Sau raus. ProSieben zeigt die derbe Komödie "Dirty Grandpa" jetzt in einer Free-TV-Premiere.

Die Zeiten, in denen das Gütesiegel Robert De Niro noch für Qualität stand, sind spätestens nach "Di…  Mehr

Sie öffnen das Klötzchen-Paradies (von links): Design-Professor Paolo Tumminell, Moderator Oliver Geissen, Promi-Pate Lutz van der Horst und Lego-Set-Designerin Juliane Aufdembrinke.

In den 90ern machte RTL den "Domino Day" zum Event. Nun versucht es der Sender wieder mit Kinderspie…  Mehr

Margherita (Margherita Buy) bekommt einen Wutanfall und beschimpft Barry (John Turturro).

In Nanni Morettis Familiendrama "Mia Madre" muss Regisseurin Margherita während Dreharbeiten mit dem…  Mehr

Orcs (Toby Kebbell, links) gegen Menschen (Travis Fimmel): Die Videospielverfilmung "Warcraft: The Beginning" verspricht jede Menge Hau-Drauf-Action.

Das erfolgreichste Videospiel wurde als "Warcraft: The Beginning" verfilmt. Längst überfällig oder u…  Mehr