Feivel, der Mauswanderer

  • Feivel wäre am liebsten ein so großer Sheriff wie sein Vorbild, der legendäre 'Wylie Burp'. Vergrößern
    Feivel wäre am liebsten ein so großer Sheriff wie sein Vorbild, der legendäre 'Wylie Burp'.
    Fotoquelle: Super RTL
  • Feivel wäre am liebsten ein so großer Sheriff wie sein Vorbild, der legendäre 'Wylie Burp'. Vergrößern
    Feivel wäre am liebsten ein so großer Sheriff wie sein Vorbild, der legendäre 'Wylie Burp'.
    Fotoquelle: Super RTL
  • Die Mäusefamilie Mouskewitz flüchtet vor einer gefährlichen Katzenbande. Vergrößern
    Die Mäusefamilie Mouskewitz flüchtet vor einer gefährlichen Katzenbande.
    Fotoquelle: Super RTL
  • Feivel ist überglücklich. Nach einer langen Odysee über das Meer hat der kleine Mäuserich endlich wieder festen Boden unter den Füßen. Vergrößern
    Feivel ist überglücklich. Nach einer langen Odysee über das Meer hat der kleine Mäuserich endlich wieder festen Boden unter den Füßen.
    Fotoquelle: Super RTL
  • Auf seiner Reise lernt Feivel eine Taube kennen. Sie möchte ihm helfen, seine Familie wiederzufinden. Vergrößern
    Auf seiner Reise lernt Feivel eine Taube kennen. Sie möchte ihm helfen, seine Familie wiederzufinden.
    Fotoquelle: Super RTL
  • Feivel, der kleine Mäuserich, begibt sich auf eine abenteuerliche Reise. Gemeinsam mit seinen Eltern möchte er in das Land der unbegrenzten Möglichkeiten auswandern. Vergrößern
    Feivel, der kleine Mäuserich, begibt sich auf eine abenteuerliche Reise. Gemeinsam mit seinen Eltern möchte er in das Land der unbegrenzten Möglichkeiten auswandern.
    Fotoquelle: Super RTL
  • Mäuserich Feivel, Tiger (li.) und der legendäre 'Wylie Burp' wollen die ahnungslosen Mäuse-Siedler vor einer gefährlichen Katzenbande schützen. Vergrößern
    Mäuserich Feivel, Tiger (li.) und der legendäre 'Wylie Burp' wollen die ahnungslosen Mäuse-Siedler vor einer gefährlichen Katzenbande schützen.
    Fotoquelle: Super RTL
  • Feivel ist bei einem Sturm über Bord des Schiffes gespült worden. Doch glücklicherweise konnte sich der Mäuserich in einer Flasche retten. Vergrößern
    Feivel ist bei einem Sturm über Bord des Schiffes gespült worden. Doch glücklicherweise konnte sich der Mäuserich in einer Flasche retten.
    Fotoquelle: Super RTL
Spielfilm, Zeichentrickfilm
Feivel, der Mauswanderer

Infos
Originaltitel
An American Tail
Produktionsland
USA
Produktionsdatum
1986
DVD-Start
Do., 31. Mai 2012
SuperRTL
So., 02.12.
15:55 - 17:15


Russland, Ende des letzten Jahrhunderts: Eine große Auswanderungswelle schwappt nach Amerika. Auch Feivel Mouskewitz und seine Familie sind unter den Emigranten, die es alle ins Land der unbegrenzten Möglichkeiten zieht. Denn unter den Nagern hat sich herumgesprochen, dass es dort keine Katzen geben soll. Schon während ihrer Überfahrt auf See tauchen die ersten Probleme auf. Ein Sturm macht den Reisenden schwer zu schaffen. Den übermütigen Feivel stört das keineswegs. Neugierig untersucht er das Schiff und wird prompt von einer großen Welle über Bord gespült. Aber er hat Glück und kann sich in eine Flasche retten. Unterdessen herrscht Trauer bei der Familie Mouskewitz, denn sie glauben, dass Feivel ertrunken ist. Doch die Pulle treibt mit ihrem tierischen Inhalt an New Yorks Küste. Dort nimmt sich eine französischen Taube des hilflosen Feivels an und verspricht ihm, bei der Suche nach seiner Familie zu helfen...

Eine Filmkritik sowie weitere Infos zu "Feivel, der Mauswanderer" finden Sie hier.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

ZDF Noch glaubt Gina (Virginia Madsen), dass die Schüsse, die ihren Sohn (Henry Mortensen) getroffen haben, nicht tödlich sind.

Blue Tiger

Spielfilm | 02.12.2018 | 01:00 - 02:25 Uhr
Prisma-Redaktion
3/502
Lesermeinung
ZDF Tommy (Michael Morgan, l.) und sein Schulkamerad haben nur Interesse an dem "einen Thema" - das andere Geschlecht.

Hausaufgaben

Spielfilm | 02.12.2018 | 02:25 - 03:50 Uhr
/500
Lesermeinung
MDR Wie man Prinzessinnen weckt

Wie man Prinzessinnen weckt

Spielfilm | 02.12.2018 | 14:55 - 16:20 Uhr
2/502
Lesermeinung
News
Abschied von einem Kult-Auswanderer: Jens Büchner, bekannt aus "Goodbye Deutschland", starb im Alter von 49 Jahren.

Jens Büchner polarisierte: Der "Goodbye Deutschland"-Auswanderer fiel regelmäßig auf die Schnauze, d…  Mehr

Laura (Jennifer Garner) versucht sich als Butterbildhauerin.

Die kleine Welt der Butterbildhauerei versucht satirisch, die große Welt der Politik zu imitieren. A…  Mehr

Kann das gut gehen? Kurz vor seiner Hochzeit lässt Jason (Zac Efron, links) mit seinem Großvater Dick (Robert De Niro, rechts) noch einmal richtig die Sau raus. ProSieben zeigt die derbe Komödie "Dirty Grandpa" jetzt in einer Free-TV-Premiere.

Die Zeiten, in denen das Gütesiegel Robert De Niro noch für Qualität stand, sind spätestens nach "Di…  Mehr

Sie öffnen das Klötzchen-Paradies (von links): Design-Professor Paolo Tumminell, Moderator Oliver Geissen, Promi-Pate Lutz van der Horst und Lego-Set-Designerin Juliane Aufdembrinke.

In den 90ern machte RTL den "Domino Day" zum Event. Nun versucht es der Sender wieder mit Kinderspie…  Mehr

Margherita (Margherita Buy) bekommt einen Wutanfall und beschimpft Barry (John Turturro).

In Nanni Morettis Familiendrama "Mia Madre" muss Regisseurin Margherita während Dreharbeiten mit dem…  Mehr