Ferien

  • Mitten in ihrem verordneten Weelness-Urlaub auf einer Nordseeinsel bekommt Vivi (Britta Hammelstein) auch noch Besuch von ihrem Freund Adam (Golo Euler). Vergrößern
    Mitten in ihrem verordneten Weelness-Urlaub auf einer Nordseeinsel bekommt Vivi (Britta Hammelstein) auch noch Besuch von ihrem Freund Adam (Golo Euler).
    Fotoquelle: rbb/Nicolai Mehring
  • Vivi (Britta Hammelstein, re.) mietet sich kurzentschlossen bei der lustigen Biene (Inga Busch, Mitte) ein und steht plötzlich allein da mit Bienes dreizehnjährigem Sohn Eric (Jerome Hirthammer, li.) und dem kleinen Nachbarsjungen Pete (Tilman Döbler, vorne Mitte). Vergrößern
    Vivi (Britta Hammelstein, re.) mietet sich kurzentschlossen bei der lustigen Biene (Inga Busch, Mitte) ein und steht plötzlich allein da mit Bienes dreizehnjährigem Sohn Eric (Jerome Hirthammer, li.) und dem kleinen Nachbarsjungen Pete (Tilman Döbler, vorne Mitte).
    Fotoquelle: rbb/Nicolai Mehring
Spielfilm, Drama
Ferien

Infos
Foto
Originaltitel
Ferien
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2016
Kinostart
Do., 07. Juli 2016
RBB
Fr., 05.10.
00:00 - 01:20


Vivi muss mal raus. Die angehende Juristin ist schon nach dem ersten Staatsexamen erschöpft vom Leben. Aber auf der elterlichen Couch ist kein Platz mehr für sie. Ihr dynamischer Vater bringt sie übers Wochenende auf eine Nordseeinsel damit sie mal ausspannen kann. Im Gepäck hat er allerlei gute Ratschläge für positives Denken und Selbstoptimierung. Doch Vivi kann ihre Ziele nicht visualisieren. Statt dessen nimmt sie einen Job im Kramladen des Eigenbrötlers Otto an und mietet sich bei der lustigen Biene und ihrem dreizehnjährigen Sohn Eric im Gästezimmer ein - bis Biene plötzlich abhaut und Vivi da steht mit dem scheuen Eric, der ein Problem mit seiner Wut hat. Und mit dem kleinen Nachbarsjungen Pete, der auch plötzlich da ist. Und mit jeder Menge neuer Probleme.

Eine Filmkritik sowie weitere Infos zu "Ferien" finden Sie hier.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Der Trailer zu "Ferien"

Das könnte Sie auch interessieren

WDR Die "Rebels” (Mitte, vorn: Ben Münchow, Jeremias Koschorz, rechts: Roland Schreglmann), Sebastian (l, Sebastian Tiede) und Debbie (2.v.l., Ruby O. Fee)

Rockabilly Requiem

Spielfilm | 01.10.2018 | 23:20 - 00:45 Uhr
/500
Lesermeinung
MDR Matze (Ronald Zehrfeld, li.) ahnt nicht, dass seine Kollegen Cornelis (Alexander Fehling, Mitte) und Andreas (August Diehl, re.) ihn bespitzeln

Wir wollten aufs Meer

Spielfilm | 04.10.2018 | 00:40 - 02:30 Uhr
Prisma-Redaktion
3.44/5016
Lesermeinung
WDR Die beiden Brüder (v.l.n.r.) Gregor (Sebastian Zimmler) und Pietschi (Robert Finster)

Hüter meines Bruders

Spielfilm | 08.10.2018 | 23:20 - 00:40 Uhr
1/501
Lesermeinung
News
TV-Regisseur Kai Tilgen blickt in seinem Buch "Wie ich mir meinen Platz in der Fernsehhölle verdient habe" hinter die Kulissen des Fernsehgeschäfts.

Ein TV-Regisseur verrät in seinem Buch, wie es hinter den Kulissen von Casting-Shows wie "DSDS" zuge…  Mehr

Lars Steinhöfel (links) und Dominik Schmitt sind seit einem Jahr ein Paar.

"Unter uns"-Fans kennen Lars Steinhöfel als "Easy". Nun hat der Schauspieler bei Instagram sein priv…  Mehr

Popo-Wackeln bei "Die Höhle der Löwen": Mit "TwerXout" möchten Kristina Markstetter und Rimma Banina einen neuen Fitnesstrend schaffen.

Mit einer ungewöhnlichen Geschäftsidee wollen zwei Gründerinnen die "Löwen" zu einer Investition ver…  Mehr

Maybrit Illner lag mit ihrer Talkshow in Sachen Quote im ersten Halbjahr 2018 vor der Konkurrenz.

Die öffentlich-rechtlichen Sender setzen voll auf ihre Talkshows. Regelmäßig werden Polit-Talks ausg…  Mehr

Mel Gibson dreht einen Westernklassiker neu.

Der Western "The Wild Bunch" war im Original ziemlich brutal und wurde wegen der exzessiven Gewaltda…  Mehr