Fight Club der Tiere - Wilde Rivalen

  • Logo n-tv Dokumentation Vergrößern
    Logo n-tv Dokumentation
    Fotoquelle: MG RTL D
  • Logo n-tv Dokumentation Vergrößern
    Logo n-tv Dokumentation
    Fotoquelle: MG RTL D
  • Ein blutiger Kampf zwischen tonnenschweren See-Elefanten, Komodowarane, die mit messerscharfen Zähnen ihre Artgenossen verspeisen oder Pinguine, die bei ihren wilden Schlachten ihre Flossen knallen lassen. Vom gefrorenen Ödland der Arktis bis hin zu den tropischen Gewässern Indonesiens finden schonungslose Kämpfe gegen Artgenossen statt, ausgetragen ohne jegliche Tabus. Die Dokumentation zeigt, wie die wildesten Küstenbewohner erbarmungslos kämpfen. Vergrößern
    Ein blutiger Kampf zwischen tonnenschweren See-Elefanten, Komodowarane, die mit messerscharfen Zähnen ihre Artgenossen verspeisen oder Pinguine, die bei ihren wilden Schlachten ihre Flossen knallen lassen. Vom gefrorenen Ödland der Arktis bis hin zu den tropischen Gewässern Indonesiens finden schonungslose Kämpfe gegen Artgenossen statt, ausgetragen ohne jegliche Tabus. Die Dokumentation zeigt, wie die wildesten Küstenbewohner erbarmungslos kämpfen.
    Fotoquelle: MG RTL D / NG
Natur+Reisen, Tiere
Fight Club der Tiere - Wilde Rivalen

Infos
Originaltitel
Animal Fight Club, 205 - Warthogs, Hippos And Badgers
Produktionsland
Großbritannien
Produktionsdatum
2014
n-tv
Do., 30.08.
22:10 - 23:00


Egal ob es sich um Dachse, Flusspferde oder Truthähne handelt: Wenn es um ihren täglichen Kampf um ihr Revier, ihre Familie und ihr Futter geht, verstehen sie alle keinen Spaß. Für die Dokumentation wurden ganz unterschiedliche Tiere bei ihren Rivalitäten mit der Kamera beobachtet. Die Aufnahmen geben Einblicke in ihr Leben. Und sie zeigen, warum es zu den erbitterten Kämpfen kommt und wie sie im schlimmsten Fall ausgehen können.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

MDR Das Glück der Erde

Das Glück der Erde - Ein Sommer im Landgestüt Moritzburg

Natur+Reisen | 30.08.2018 | 07:10 - 07:35 Uhr
/500
Lesermeinung
arte Der Bellbird lebt vom Nektar der Blütenpflanzen in den Wäldern Neuseelands.

Heimliche Helden - Keas in Neuseeland

Natur+Reisen | 30.08.2018 | 18:35 - 19:20 Uhr
/500
Lesermeinung
BR Die Ginsterkatze sucht meist auf hohen Bäumen Schutz vor ihren Feinden - nur der Leopard kann ihr dann noch gefährlich werden.

Phantome der Nacht - Afrikas unbekannte Wildtiere

Natur+Reisen | 31.08.2018 | 10:25 - 11:10 Uhr
/500
Lesermeinung
News
Sechs von zwölf: Auch in diesem Jahr dürften sich die "PBB"-Kandidaten wieder alle Mühe geben, ordentlich Krawall zu machen.

Die vergangene Staffel von "Promi Big Brother" war die schwächste aller Zeiten. Entsprechend hoch is…  Mehr

Nicht ohne schöne Frau an seiner Seite: Klaus Lemke und seine Hauptdarstellerin Judith Paus, die schon in den letzten beiden Filmen des Regisseurs mitspielte.

Regisseur Klaus Lemke, Bad Boy des deutschen Films, spricht im Interview über seine Frauen, die Münc…  Mehr

Rennfahrerin Cora Schumacher zieht zu "Promi Big Brother". "Das ist quasi so etwas wie Urlaub von meinem Alltag", glaubt sie.

Die letzten drei Teilnehmer von "Promi Big Brother" wurden bis kurz vor dem Start geheimgehalten. Nu…  Mehr

In einem kurzen Clip, den RTL auf Twitter veröffentlichte, sieht man "Gute Zeiten, schlechte Zeiten"-Fiesling Jo Gerner (Wolfgang Bahro) mit fahlem Gesicht unter der Erde liegen. Die Fans bangen nun: Stirbt das Urgestein wirklich den Serientod? Am Freitag, 17. August, 19.40 Uhr, RTL, wird die Frage wohl aufgelöst.

Das aschfahle Gesicht von Jo Gerner, der Rest des Körpers unter der Erde. Was wollen uns die Macher …  Mehr

Robert Anthony De Niro Jr. erblickte 1943 als Sohn eines Künstlerpaars in New York das Licht der Welt. Dass er Schauspieler werden wollte, wusste "Bobby Milk", wie er aufgrund seiner Blässe genannt wurde, schon als er mit zehn als feiger Löwe in einer Schulaufführung von "Der Zauberer von Oz" auf der Bühne stand.

Robert De Niro ist ein Mythos. Seine Schauspielkunst hat ihn zur Hollywood-Legende gemacht, als Mens…  Mehr