Filmikonen - Magnum Photos und das Kino

  • Magnum Photos gelang es, exklusive Bilder von den Dreharbeiten zu Marilyn Monroes letztem vollendeten "Spielfilm "Misfits -- Nicht gesellschaftsfähig"" festzuhalten. Vergrößern
    Magnum Photos gelang es, exklusive Bilder von den Dreharbeiten zu Marilyn Monroes letztem vollendeten "Spielfilm "Misfits -- Nicht gesellschaftsfähig"" festzuhalten.
    Fotoquelle: ARTE France
  • Magnum Photos dokumentiert den Dreh von Alfred Hitchcocks (re.) Spielfilm ""Berüchtigt"" mit Ingrid Bergman (li.) in der Hauptrolle. Vergrößern
    Magnum Photos dokumentiert den Dreh von Alfred Hitchcocks (re.) Spielfilm ""Berüchtigt"" mit Ingrid Bergman (li.) in der Hauptrolle.
    Fotoquelle: ARTE France
Report, Dokumentation
Filmikonen - Magnum Photos und das Kino

Infos
Synchronfassung, Online verfügbar von 15/05 bis 23/05
Produktionsland
Frankreich
Produktionsdatum
2017
arte
Mi., 15.05.
21:50 - 22:45


Alles begann mit Robert Capa, der aus Bewunderung für die Schauspielerin Ingrid Bergman einst zum Set von "Berüchtigt" von Alfred Hitchcock reiste und mit diesen ersten Fotos die langjährige Beziehung zwischen der Fotoagentur und der Welt des Kinos begründete. Dabei treffen hier zwei Welten aufeinander, die kaum gegensätzlicher sein könnten - Fiktion und Realität. Der Film ergründet 70 Jahre Wechselwirkung zwischen einer Gruppe von Fotografen, die einige der Besten ihres Faches weltweit hervorbrachte, und von Schauspielern und Regisseuren, die ihrerseits Filmgeschichte schrieben. Ingrid Bergman, Humphrey Bogart, James Dean, Marilyn Monroe, Billy Wilder, John Huston, Alfred Hitchcock, François Truffaut, Orson Welles, Michelangelo Antonioni und Andrej Tarkowski wurden im Laufe ihres Lebens von einem Magnum-Fotografen abgelichtet. Gleiches gilt für Jeff Bridges, Kate Winslet und Sean Penn. Zunächst war es nur eine Handvoll Fotografen, die sich in der noch heute revolutionären Agentur Magnum Photos zusammenfand. Als Künstler und Zeugen ihrer Zeit reisten sie quer durch die Weltgeschichte, waren an Kriegsschauplätzen und manchmal eben auch beim Dreh eines Kinofilms oder in einer Villa auf den Hügeln von Hollywood. Da sie aber eigentlich aus dem Bereich der Kriegs- oder Dokumentarfotografie kamen, traten sie schon immer auf ihre eigene, sehr reale Art an die Welt der Illusionen heran: einfache Ausstattung, keine künstliche Beleuchtung, keinerlei Nachbearbeitung. Ihre Sichtweise des Kinos ist Lichtjahre von den Bildern entfernt, die von der Hollywoodmaschinerie selbst geschaffen worden sind. Die Magnum-Fotografen brachten frischen Wind und Natürlichkeit in eine Welt, die zuvor Hochglanzpapier, Retuschen und so dem perfekten Abbild vorbehalten war. Seit 70 Jahren nähern sich die Fotografen von Magnum der Welt des Kinos genauso wie auch allen anderen großen Ereignissen und Gesellschaftsphänomenen - offen, unvoreingenommen und für den Betrachter mehr als faszinierend.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

arte Neben-, gegen-, miteinander: Deutsch-französische Geschichten

Neben-, gegen-, miteinander: Deutsch-französische Geschichten - 1000 Jahre Religion

Report | 24.05.2019 | 17:10 - 17:40 Uhr (noch 29 Min.)
/500
Lesermeinung
NDR Ein Leben für die Tiere: Tierschützer Günter Garbers im Kreise seiner vierbeinigen Familie.

Hofgeschichten

Report | 24.05.2019 | 18:15 - 18:45 Uhr
5/501
Lesermeinung
3sat Gelebte Koexistenz in Jaffa: Der gläubige Jude Rami rasiert einen arabischen Kunden.

Tel Aviv - Lebensfreude trotz allem

Report | 24.05.2019 | 19:00 - 19:15 Uhr
/500
Lesermeinung
News
Wie bewerten Sie unsere prisma-Seiten? Welche Anzeigenmotive gefallen Ihnen gut? Wo kann sich prisma weiterentwickeln? Machen Sie mit bei prisma-Trend!

Machen Sie mit und registrieren Sie sich jetzt für unser neues Online-Befragungsprojekt prisma-Trend…  Mehr

Wiedersehen: Franz Leitmayr (r.) und Mikesch kennen sich von früher.

Ein Jugendfreund von Kommissar Leitmayr wird von einem Junkie angestochen. Von Krankenhaus und Poliz…  Mehr

Der "Wir sagen Danke."-Online-Spot, den Edeka zum Muttertag veröffentlicht hatte, wurde heftig kritisiert. Zu Recht, befand nun der Deutsche Werberat.

Für seinen Werbespot zum Muttertag musste sich Edeka in den sozialen Medien viel Kritik anhören. Nun…  Mehr

Ralf Rangnick will RB Leipzig zu seinem ersten Titel führen. Der Trainer kennt das "Gänsehaut-Gefühl" im Berliner Olympiastadion. Rangnick holte den DFB-Pokal 2011, damals als sportlicher Verantwortlicher von Schalke 04.

Am Samstagabend überträgt die ARD das Pokalfinale zwischen dem FC Bayern München und RB Leipzig live…  Mehr

Erst spät habe er seine Jungfräulichkeit verloren, gestand Elton John.

Das Leben von Elton John kommt als Biopic ins Kino. Auch eine ganz besondere Sexszene wird in dem Fi…  Mehr