Find me in Paris

  • Henri (Christy O'Donnell)  berichtet Lena von Plänen für ihre Rückkehr ins Jahr 1905, nennt in seinen Briefen aber keine Details. Lena ist verwirrt. Vergrößern
    Henri (Christy O'Donnell) berichtet Lena von Plänen für ihre Rückkehr ins Jahr 1905, nennt in seinen Briefen aber keine Details. Lena ist verwirrt.
    Fotoquelle: ZDF/2017 - Cottonwood - Ope?
  • Bei ihrer verzweifelten Suche nach einem Ausgang aus den Kellergewölben des Opernhauses kommen sich Lena (Jessica Lord) und Max (Rory J. Saper) näher. Vergrößern
    Bei ihrer verzweifelten Suche nach einem Ausgang aus den Kellergewölben des Opernhauses kommen sich Lena (Jessica Lord) und Max (Rory J. Saper) näher.
    Fotoquelle: ZDF/2017 - Cottonwood - Ope?
  • Lena (Jessica Lord) schreibt an ihren Freund Henri. Die große Aufführung im Opernhaus steht bevor und alles sind sehr aufgeregt. Vergrößern
    Lena (Jessica Lord) schreibt an ihren Freund Henri. Die große Aufführung im Opernhaus steht bevor und alles sind sehr aufgeregt.
    Fotoquelle: ZDF/2017 - Cottonwood - Ope?
  • Henri (Christy O'Donnell, 2.v.l.) arbeitet gemeinsam mit den Zeitsammlern an einer Zeitmaschine, die sie ins Jahr 2018 bringen soll (Clive: Luca Varsalona, l., Frank: Seán Óg Cairns, 2.v.r., Pinky: Lawrence Walker, r.) Vergrößern
    Henri (Christy O'Donnell, 2.v.l.) arbeitet gemeinsam mit den Zeitsammlern an einer Zeitmaschine, die sie ins Jahr 2018 bringen soll (Clive: Luca Varsalona, l., Frank: Seán Óg Cairns, 2.v.r., Pinky: Lawrence Walker, r.)
    Fotoquelle: ZDF/2017 - Cottonwood - Ope?
  • Die Tänzer der geheimen BLOK-Tanzgruppe haben sich aus Versehen in den Kellergewölben eingeschlossen. Fieberhaft suchen sie nach einem anderen Ausgang. Thea (Hannah Dodd, 2.v.l.), Jeff (Castle Rock Peters, 2.v.r.) Ines (Eubha Akilade) und Lena (Jessica Lord). Vergrößern
    Die Tänzer der geheimen BLOK-Tanzgruppe haben sich aus Versehen in den Kellergewölben eingeschlossen. Fieberhaft suchen sie nach einem anderen Ausgang. Thea (Hannah Dodd, 2.v.l.), Jeff (Castle Rock Peters, 2.v.r.) Ines (Eubha Akilade) und Lena (Jessica Lord).
    Fotoquelle: ZDF/2017 - Cottonwood - Ope?
Serie, Familienserie
Find me in Paris

Infos
Produktionsland
Frankreich
Produktionsdatum
2018
ZDF
So., 16.12.
07:45 - 08:10
Schlechte Scherze


Die Ballettschüler sind sehr angespannt vor der großen Aufführung im Opernhaus, und jeder bekämpft seine Nervosität anders. Auch Lena ist aufgeregt, denn es könnte ihr letzter Auftritt sein. Jeff und Dash versuchen, sich durch alberne Scherze abzulenken. Lena findet das witzig und beteiligt sich. Bei einem Treff der BLOK-Tänzer in den Kellergewölben der Oper geht die Sache schief. Die Tür lässt sich nicht mehr öffnen, und die Tänzer sind gefangen. Im Jahr 1905 arbeiten die Zeitsammler immer noch an einer Zeitmaschine, die sie ins Jahr 2018 bringen soll. Sie wollen Lena den Zeitmesser entwenden. Lenas Freund Henri beteiligt sich an der Aktion, verfolgt aber einen eigenen Plan.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

ARD Dr. Christian Kleist (Francis Fulton Smith, l.) untersucht die ohnmächtige Marta Kemmer (Barbara Focke, r.). Die alte Dame ist auf der Straße zusammengebrochen.

Familie Dr. Kleist - Blutsbande

Serie | 18.12.2018 | 18:50 - 19:45 Uhr
3.67/5036
Lesermeinung
BR Uschi muss improvisieren, um Franzis Glauben ans Christkind zu unterfüttern. Von links: Franzi Kirchleitner (Mia Löffler) und Uschi Kirchleitner (Silke Popp). Weiteres Bildmaterial finden Sie unter www.br-foto.de.

Dahoam is Dahoam - Felix und der Lappen

Serie | 18.12.2018 | 19:30 - 19:58 Uhr
3.34/50397
Lesermeinung
NDR Ein Jahr mit Sonntag

Ein Jahr mit Sonntag - Auf vergessenem Posten

Serie | 20.12.2018 | 01:10 - 01:35 Uhr
3.67/503
Lesermeinung
News
Dem kleine Ceddie (Ricky Schroder) gelingt es, das Herz seines grantigen Großvaters zu erweichen.

Die Romanverfilmung "Der kleine Lord" gehört zur Weihnachtszeit einfach dazu. Auch 2018 wird der bri…  Mehr

August Wittgenstein (links) und Rick Okon überzeugen in "Das Boot". Überzeugt ist auch die Jury des Deutschen Fernsehpreises, die die Serie mit neun Nominierungen bedachte.

Die Serien "Das Boot" und "Bad Banks" könnten beim Deutschen Fernsehpreis abräumen. Beide Produktion…  Mehr

Sheriff Dan Andersson (Richard Dormer) driftet immer stärker in den Wahnsinn ab.

Der eiskalte Horror erreicht seinen Höhepunkt. In der dritten und letzten Staffel von "Fortitude" is…  Mehr

Der Journalist des Jahres 2018 heißt Stephan Lambys (links). In brillanten Dokumentarfilmen wie "Die nervöse Republik" (2017) zeigte der 59-Jährige viel Gespür für schwierige Gesprächspartner wie die damalige AfD-Spitzenpolitikerin Frauke Petry (Bild).

Der Hamburger Dokumentarfilmer Stephan Lamby ist für seine brillanten Reportagen, die einen klugen B…  Mehr

Bereits zum dritten Mal lädt ProSieben zur "Promi-Darts-WM" und lässt sechs internationale Weltklasse-Spieler an der Seite von Prominenten gegeneinander antreten.

Wenige Tage nach dem Ende der richtigen Darts-WM lässt ProSieben erneut Promis zusammen mit den Dart…  Mehr