Firmen am Abgrund

  • Die Entwicklung der Negativstreifen gehörte zum Kodak-Konzept. Vergrößern
    Die Entwicklung der Negativstreifen gehörte zum Kodak-Konzept.
    Fotoquelle: ZDF/limonela films
  • Die erste mobile Kamera wurde von Kodak entwickelt. Vergrößern
    Die erste mobile Kamera wurde von Kodak entwickelt.
    Fotoquelle: ZDF/limonela films
  • Fotofilme waren die Basis des Kodak-Imperiums. Vergrößern
    Fotofilme waren die Basis des Kodak-Imperiums.
    Fotoquelle: ZDF/limonella films
  • Digitale Kameras lösten den Untergang der Firma Kodak aus. Vergrößern
    Digitale Kameras lösten den Untergang der Firma Kodak aus.
    Fotoquelle: ZDF/limomela films
Report, Wirtschaft und Konsum
Firmen am Abgrund

Infos
Produktionsland
Singapur
Produktionsdatum
2016
ZDFinfo
Do., 15.02.
15:30 - 16:15
Das Foto-Unternehmen Kodak


Kodak galt als Inbegriff für Foto und Film. Doch die Kodak-Bosse ignorierten Digitaltechnik und Smartphone. Eine der spektakulärsten Fehlentscheidungen der Wirtschaftsgeschichte. Missmanagement, Fehlkalkulationen oder falsche Risikoeinschätzungen treiben immer wieder Firmen in den Ruin. Selbst Global Player bleiben nicht verschont: Kodak, Kingfisher, Lehman Brothers und die Barings Bank. Jeder scheiterte aus einem anderen Grund: Kodak durch die Weigerung, am technischen Fortschritt teilzunehmen, Kingfisher am aufgeblasenen Ego seines Chefs, die Barings Bank an kriminellen Machenschaften und Lehman Brothers an riskanten Spekulationsgeschäften. Doch für Firmen, die ganz oben angekommen sind, gibt es bei Fehlern meist nur noch eine Richtung: abwärts. ZDFinfo erzählt in der vierteiligen Reihe "Firmen am Abgrund" vom riskanten Aufstieg und vom ruinösen Zusammenbruch einstiger Weltunternehmen.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

ARD Börse vor acht

Börse vor acht

Report | 22.02.2018 | 19:55 - 20:00 Uhr
3.36/5011
Lesermeinung
SWR Marktcheck

Marktcheck

Report | 23.02.2018 | 04:10 - 04:55 Uhr
3.03/5036
Lesermeinung
3sat Unauffällige Buchten auf Malta, beherbergen unzählige Steuerspar-Kanzleien.

Ab ins Steuerparadies! - Kleinunternehmer wollen auch sparen

Report | 23.02.2018 | 20:15 - 21:00 Uhr
/500
Lesermeinung
News
Zwischen den Figuren der neuen Sitcom "Tanken - mehr als Super" gibt es Konflikte zuhauf (von links): Charlotte (Vita Tepel), Daniel (Ludwig Trepte), Georg (Stefan Haschke), Olaf (Daniel Zillmann), Jana (Christina Petersen).

Die gute deutsche Tradition der Tankstellen-Comedy bekommt mit der ZDFneo-Sitcom "Tanken – mehr als …  Mehr

"Jurassic Park: Das gefallene Königreich" ist noch nicht einmal angelaufen, da wird schon der dritte Teil der Reihe angekündigt. Im Bild: Chris Pratt als Dinoflüsterer Owen.

Der zweite Teil der "Jurassic World"-Reihe ist noch gar nicht in den deutschen Kinos gestartet, da h…  Mehr

Mit Hanna Liebhold (Barbara Wussow), der neuen Hoteldirektorin des "Traumschiffs" bekommen Dr. Wolf Sander (Nick Wilder, links) und Kapitän Viktor Burger (Sascha Hehn) eine neue Kollegin.

Mit Barbara Wussow bekommt das ZDF-Traumschiff ein neues Besatzungsmitglied. Die Schauspielerin legt…  Mehr

Max Conze (48) übernimmt den Vorstandsvorsitz bei ProSiebenSat.1.

Max Conze, ehemaliger CEO des für Staubsauger bekannten britischen Technologieunternehmens Dyson, üb…  Mehr

Dr. Laura Gerber ist Kinderärztin. Die Expertin kennt sich aus mit der neurobiologischen Erkrankung. Sie hat selbst ADHS.

In der Wissenschaftsdoku "ADHS – ein Leben lang", die am Donnerstag bei 3sat ausgestrahlt wird, zeig…  Mehr