First 48 - Am Tatort mit den US-Ermittlern

. Vergrößern
.
Fotoquelle: RTL NITRO / ITV Studios Am
Serie, Doku-Soap
First 48 - Am Tatort mit den US-Ermittlern

Infos
Originaltitel
The First 48
Produktionsland
USA
Produktionsdatum
2004
Altersfreigabe
12+
RTL NITRO
Fr., 29.06.
03:50 - 04:35
Zum Schweigen gebracht


Am Ufer des 'White Rock Lake' wird an einem Sonntagmorgen die Leiche einer jungen Frau gefunden, die durch einen Kopfschuss regelrecht hingerichtet wurde. Da das Opfer keinen Ausweis bei sich trägt, gilt es zunächst ihre Identität zu klären. Ein wichtiges Beweisstück ist ein Handy, das nur wenige Meter neben der Toten gefunden wurde und möglicherweise ihr gehört. Doch als die Ermittler eine Nummer, die in der Anrufliste unter 'Mum' gespeichert ist, anrufen, teilt ihnen die Frau am anderen Ende der Leitung mit, dass ihre Tochter Vicky gerade zu Hause sei. Steht Vicky mit der Tat in Verbindung? Sowohl Vicky als auch deren Freundin Monica geben schließlich zu, in der Tatnacht am See gewesen zu sein. Vicky wollte dort mit ihrer Freundin sprechen, da diese in Rosie, eine weitere Freundin der beiden, verliebt war, Rosie Monicas Gefühle jedoch nicht erwiderte. Handelt es sich bei dem Opfer um Rosie und hat Monica die junge Frau ermordet, weil sie nicht in sie verliebt war? Die Polizisten glauben, eine heiße Spur zu haben - bis Rosies Schwester die Identität nicht bestätigt und die Ermittlungen der Polizisten wieder bei null anfangen. Die Ermittler versuchen, über das T-Shirt der Leiche, auf dem etwas von einem Bootsrennen steht, mehr über das Opfer zu erfahren und posten in ein Forum zu diesem Bootsrennen. Acht Tage später melden sich die Behörden aus Arkansas, da bei ihnen eine junge Frau als vermisst gemeldet wurde, die ein solches Shirt trug. Die Fingerabdrücke bestätigen schließlich, dass es sich bei dem Opfer um die 25-jährige Christal Jenkins aus El Dorado handelt, die erst kürzlich wegen gemeinsamen Drogenhandels mit ihrem Freund Lavell Evans festgenommen wurde. Christals Mutter sagt aus, dass Lavell ihre Tochter dazu überredet habe, die ganze Schuld auf sich zu nehmen, sich die junge Frau aber schließlich doch dazu entschieden habe, mit der Staatsanwaltschaft zu kooperieren und gegen Lavell auszusagen. Hat er seine eigene Freundin getötet, um dies zu verhindern?


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

DMAX Hardcore Pawn - Das härteste Pfandhaus Detroits

Hardcore Pawn - Das härteste Pfandhaus Detroits - Episode 54

Serie | 27.06.2018 | 20:15 - 20:40 Uhr
3.17/5036
Lesermeinung
DMAX 1000 Wege, ins Gras zu beißen

1000 Wege, ins Gras zu beißen - Episode 13

Serie | 29.06.2018 | 23:15 - 23:45 Uhr
3/506
Lesermeinung
News
Angelique Kerber reist als eine der Favoritinnen nach Wimbledon.

Wimbledon, das älteste und nach Meinung vieler wichtigste Tennisturnier der Welt, wird in diesem Jah…  Mehr

Sie sorgten für feuchte Augen beim Zuschauer und Top-Einschaltquoten auf VOX (von links): Jonas (Damian Hardung), Toni (Ivo Kortlang), Leo (Tim Oliver Schultz), Emma (Luise Befort), Alex (Timur Bartels) und Hugo (Nick Julius Schuck). Nun wird "Der Club der roten Bänder" als Kinofilm weitererzählt.

Der "Club der roten Bänder" soll nach dem Erfolg im Fernsehen im kommenden Jahr auch das Kino erober…  Mehr

Nach einem rassistisch Tweet wird Roseanne Barr nicht im Ableger ihrer Kultserie mitspielen.

Der US-Sender ABC arbeitet derzeit an einem Spin-off der Kultserie "Roseanne". Die langjährige Haupt…  Mehr

Wegen eines Trauerfalls konnte Maybrit Illner ihr Talkformat am Donnerstagabend nicht moderieren.

Die ZDF-Talksendung "Maybrit Illner" konnte am Donnerstag die beste Quote seit Juli 2015 einfahren. …  Mehr

Musste kurz vor ihrer eigenen Sendung passen: Moderatorin Maybrit Illner.

Maybrit Illner hat ihren Talk am Donnerstagabend im ZDF nicht selbst moderiert. Für ihren Ausfall gi…  Mehr