Der schweigsame Raik rettet eine junge Prostituierte vor einem brutalen Angriff ihres Zuhälters. In dem entstehenden Handgemenge kommt der Angreifer allerdings ums Leben. Auch wenn Raik aus Notwehr gehandelt hat, wollen die Freunde des Zuhälters nun Rache nehmen für den Tod ihres Kameraden. Dadurch wird eine regelrechte Spirale der Gewalt losgetreten.