Flavio und die Machos - Wie ein Schweizer Kolumbianer zu neuer Männlichkeit erziehen will

  • Kursleiter Flavio Moresino während einer Anti-Macho-Übung Vergrößern
    Kursleiter Flavio Moresino während einer Anti-Macho-Übung
    Fotoquelle: SRF
  • Flavio Moresino (M.) und die Kursteilnehmer: demonstrieren in der Innenstadt von Bogotá gegen Gewalt an Frauen Vergrößern
    Flavio Moresino (M.) und die Kursteilnehmer: demonstrieren in der Innenstadt von Bogotá gegen Gewalt an Frauen
    Fotoquelle: SRF
  • Die Kursteilnehmer demonstrieren in der Innenstadt von Bogotá gegen Gewalt an Frauen: Dabei tragen sie einen Rock. Vergrößern
    Die Kursteilnehmer demonstrieren in der Innenstadt von Bogotá gegen Gewalt an Frauen: Dabei tragen sie einen Rock.
    Fotoquelle: SRF
  • Die Kursteilnehmer bemalen sich gegenseitig um Feingefühl zu lernen Vergrößern
    Die Kursteilnehmer bemalen sich gegenseitig um Feingefühl zu lernen
    Fotoquelle: SRF
  • Flavio Moresino und seine Frau Andrea Vergrößern
    Flavio Moresino und seine Frau Andrea
    Fotoquelle: SRF
  • Flavio Moresino fährt jeden Tag mit dem Bus ins Gemeinschaftszentrum: wo der Anti-Macho Kurs stattfindet Vergrößern
    Flavio Moresino fährt jeden Tag mit dem Bus ins Gemeinschaftszentrum: wo der Anti-Macho Kurs stattfindet
    Fotoquelle: SRF
  • Der Anti-Macho Kurs: Durch Körperkontakt soll Feingefühl gelernt werden. Vergrößern
    Der Anti-Macho Kurs: Durch Körperkontakt soll Feingefühl gelernt werden.
    Fotoquelle: SRF
Report, Dokumentation
Flavio und die Machos - Wie ein Schweizer Kolumbianer zu neuer Männlichkeit erziehen will

Infos
Produktionsland
Schweiz
Produktionsdatum
2018
SF1
Sa., 30.06.
16:15 - 16:40


Die gewalttätige Macho-Kultur in Kolumbien ist nach wie vor sehr ausgeprägt. Männer betrachten Frauen oft als ihren Besitz, fühlen sich überlegen, werden gewalttätig, wenn etwas dieses Selbstverständnis bedroht. Letztes Jahr sind allein im Süden von Bogotá 64 Frauen von ihren Männern umgebracht worden. Die Justiz ist überfordert, Fälle von häuslicher Gewalt kommen meist gar nicht vor Gericht. Vor vier Jahren ist Flavio Moresino mit seiner Familie nach Kolumbien gezogen. Schon früh fällt dem Theologen Moresino der Machismo auf und er entwickelt den Anti-Macho-Kurs. Durch Körperkontakt soll Feingefühl gelernt werden. Jeden Dienstagabend treffen sich ein Dutzend Männer zwischen 16 und 65 Jahren und lernen, Gefühle zu zeigen, sich zu umarmen. Die Männer lernen Gewaltlosigkeit, und Flavio Moresino schickt die Teilnehmer als Mutprobe einmal pro Jahr im Rock auf die Strasse. Reporter David Karasek hat Flavio Moresino in Bogotá besucht und zeigt, wie der Schweizer den tief verankerten Machismo in Kolumbien bekämpft.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

3sat Das Abenteuer beginnt - mit dem Flieger in den Himmel über Alaska.

Im Himmel über Alaska - Mit dem Wasserflugzeug in die Wildnis

Report | 30.06.2018 | 15:35 - 16:05 Uhr
/500
Lesermeinung
3sat Niederkraig.

Ritter, Schmiede, Edelfrauen - Kärntens Burgen einst und jetzt

Report | 30.06.2018 | 16:05 - 16:55 Uhr
/500
Lesermeinung
News
Kann RTL mit "Die Superhändler" den "Bares für Rares"-Erfolg wiederholen? Mit dabei sind (von links) Manuela Schikorsky, Antoine Richard, Markus Siepman, Moderator Sükrü Pehlivan und Markus Reinecke.

Die neue RTL-Sendung "Die Superhändler – 4 Räume, 1 Deal" erinnert stark an das ZDF-Erfolgsformat "B…  Mehr

Sucht in ihrer neuen Show "Sylvies Dessous Models" eine geeignete Kandidatin für ihre Wäsche-Kollektion: Sylvie Meis.

Ihr Abschied von "Let's Dance" war unrühmlich, jetzt hat Sylvie Meis aber wieder allen Grund, sich z…  Mehr

Nach dem Tod seiner Eltern ist Jacob (Robert Pattinson) auf sich allein gestellt. Er heuert beim Zirkus an.

Der Kostümfilm "Wasser für die Elefanten" glänzt mit tollen Darstellern, kann aber inhaltlich nicht …  Mehr

Bis zu 6.000 Menschen können in den Tropical Islands planschen, rutschen und urlauben.

Mit seinen gigantischen Maßen gilt das Schwimmbad "Tropical Islands" als eine der größten freitragen…  Mehr

Dirk Nowitzki (links) beim Spezialtraining mit seinem Trainer, Guru und Freund Holger Geschwindner.

Einen Tag nach seinem 40. Geburtstag wiederholt der BR mit "Nowitzki – Der perfekte Wurf" eines der …  Mehr