Fledermäuse in Gefahr

Natur+Reisen, Tiere
Fledermäuse in Gefahr

WDR
Fr., 12.07.
07:50 - 08:05


In den USA gibt es riesige Fledermaus-Kolonien mit mehreren Millionen von Tieren. Als effektive nächtliche Insektenjäger spielen sie eine wichtige Rolle für die Landwirtschaft. Doch 2006 bricht eine Katastrophe über die nordamerikanischen Fledermäuse herein. Zehntausende verenden an einer rätselhaften Krankheit. Lange Zeit kann die Todesursache nicht festgestellt werden. Eine Spur ergeben die Untersuchungen jedoch: Man findet einen bis dahin völlig unbekannten Pilz auf jedem der Tiere. Auch hier in Deutschland werden Tiere entdeckt, die von dem Pilz infiziert sind - aber denen es trotzdem gut geht. Die Tiere haben offensichtlich eine Resistenz entwickelt. Auch in den USA finden Forscher Arten wie das Mausohr, die die Epidemie überlebt haben, aber die Wissenschaftler gehen davon aus, dass sich die Bestände nicht mehr komplett erholen werden. Die Zeit großer Kolonien mit mehreren Zehntausend Tieren scheint - zumindest im Norden der USA - vorbei zu sein. Für die überlebenden Tiere wird es nun umso wichtiger sein, dass sie auch in Zukunft gute Möglichkeiten bekommen, ihre Jungen aufzuziehen und neue Populationen gründen.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

BR Aufmerksame Löwin.

Nashorn, Zebra & Co

Natur+Reisen | 24.07.2019 | 09:35 - 10:25 Uhr
2.55/5011
Lesermeinung
MDR Logo

Elefant, Tiger & Co.

Natur+Reisen | 24.07.2019 | 10:30 - 10:55 Uhr
3.59/5017
Lesermeinung
SWR Logo

Panda, Gorilla & Co.

Natur+Reisen | 24.07.2019 | 11:10 - 12:00 Uhr
3.65/5020
Lesermeinung
News
Steffi Bartsch scheint schon früh mit der Situation im "Sommerhaus der Stars" überfordert.

Am 23. Juli startet die neue "Sommerhaus der Stars"-Staffel. Im vergangenen Jahr flogen in der Promi…  Mehr

Über den neuen Mann seiner Ex-Frau kann Lenny Kravitz nur Gutes sagen.

Patchwork wie man es sich besser kaum wünschen kann: Lenny Kravitz hat in einem Interview warme Wort…  Mehr

Stephen Hillenburg starb mit 57 Jahren an der Nervenkrankheit ALS. Doch in seiner Zeichentrickserie "Spongebob Schwammkopf" lebt der studierte Meeresbiologe weiter.

Im November 2018 starb Stephen Hillenburg an den Folgen seiner ALS-Erkrankung. Doch wie nun bekannt …  Mehr

Motsi Mabuse hat Grund zur Freude: Sie ist die neue Jurorin der britischen "Let's Dance"-Muttersendung "Strictly Come Dancing".

Motsi Mabuse tanzt "fremd": Die "Let's Dance"-Jurorin wird in Zukunft in der britischen Muttersendun…  Mehr

Matt Damon (links) und Ben Affleck wollen wieder gemeinsam drehen.

Matt Damon und Ben Affleck wollen sich bis aufs Blut bekämpfen – allerdings nur in einem neuen gemei…  Mehr