Flussauf, flussab

  • ´schwarze´ Socke auf dem Großen Mechowsee nördlich von Lychen Vergrößern
    ´schwarze´ Socke auf dem Großen Mechowsee nördlich von Lychen
    Fotoquelle: rbb
  • Eine kleine Datsche direkt am Wasser, ein einsamer Steg am See oder eine abwechslungs-reiche Kanutour durch die Wildnis: So sieht ein perfekter Sommer vor der Haustür aus! Berlin und Brandenburg haben mehr als 3000 Seen und 6000 Kilometer befahrbare Flüsse, Kanäle und Rhine zu bieten. Für das neue rbb-Erlebnisformat "flussauf, flussab" paddelt Ulrike Finck mit dem Kajak von Lychen nach Templin. - Ulrike auf dem Großen Kuhwallsee Templin OT Hammelspring Vergrößern
    Eine kleine Datsche direkt am Wasser, ein einsamer Steg am See oder eine abwechslungs-reiche Kanutour durch die Wildnis: So sieht ein perfekter Sommer vor der Haustür aus! Berlin und Brandenburg haben mehr als 3000 Seen und 6000 Kilometer befahrbare Flüsse, Kanäle und Rhine zu bieten. Für das neue rbb-Erlebnisformat "flussauf, flussab" paddelt Ulrike Finck mit dem Kajak von Lychen nach Templin. - Ulrike auf dem Großen Kuhwallsee Templin OT Hammelspring
    Fotoquelle: rbb
  • Keine andere Gegend in Deutschland hat für den Urlaub auf und am Wasser bessere Voraussetzungen als Berlin und Brandenburg. Die Region hat mehr als 3000 Seen und 6000 Kilometer befahrbare Flüsse, Kanäle und Rhine zu bieten. Für das neue rbb-Erlebnisformat paddelt Ulrike Finck mit dem Kajak diesmal durch die Rheinsberger Seenplatte, von Flecken Zechlin bis nach Altfriesack bei Neuruppin. - Ulricke Finck mit Jens Winkelmann auf dem Ibis 1 Bauerjahr 1973 Vergrößern
    Keine andere Gegend in Deutschland hat für den Urlaub auf und am Wasser bessere Voraussetzungen als Berlin und Brandenburg. Die Region hat mehr als 3000 Seen und 6000 Kilometer befahrbare Flüsse, Kanäle und Rhine zu bieten. Für das neue rbb-Erlebnisformat paddelt Ulrike Finck mit dem Kajak diesmal durch die Rheinsberger Seenplatte, von Flecken Zechlin bis nach Altfriesack bei Neuruppin. - Ulricke Finck mit Jens Winkelmann auf dem Ibis 1 Bauerjahr 1973
    Fotoquelle: rbb/Markus Gerlach
  • Keine andere Gegend in Deutschland hat für den Urlaub auf und am Wasser bessere Voraussetzungen als Berlin und Brandenburg. Die Region hat mehr als 3000 Seen und 6000 Kilometer befahrbare Flüsse, Kanäle und Rhine zu bieten. Für das neue rbb-Erlebnisformat paddelt Ulrike Finck mit dem Kajak diesmal durch die Rheinsberger Seenplatte, von Flecken Zechlin bis nach Altfriesack bei Neuruppin. - Ulrike Finck in der Schleuse Wolfsbruch auf dem Wasserkiosk von Jens Winkelmann Vergrößern
    Keine andere Gegend in Deutschland hat für den Urlaub auf und am Wasser bessere Voraussetzungen als Berlin und Brandenburg. Die Region hat mehr als 3000 Seen und 6000 Kilometer befahrbare Flüsse, Kanäle und Rhine zu bieten. Für das neue rbb-Erlebnisformat paddelt Ulrike Finck mit dem Kajak diesmal durch die Rheinsberger Seenplatte, von Flecken Zechlin bis nach Altfriesack bei Neuruppin. - Ulrike Finck in der Schleuse Wolfsbruch auf dem Wasserkiosk von Jens Winkelmann
    Fotoquelle: rbb/Markus Gerlach
  • Eine kleine Datsche direkt am Wasser, ein einsamer Steg am See oder eine abwechslungs-reiche Kanutour durch die Wildnis: So sieht ein perfekter Sommer vor der Haustür aus! Berlin und Brandenburg haben mehr als 3000 Seen und 6000 Kilometer befahrbare Flüsse, Kanäle und Rhine zu bieten. Für das neue rbb-Erlebnisformat "flussauf, flussab" paddelt Ulrike Finck mit dem Kajak von Lychen nach Templin. - Ulrike mit Klaus und Hund Rassel auf dem Stadtsee Lychen Vergrößern
    Eine kleine Datsche direkt am Wasser, ein einsamer Steg am See oder eine abwechslungs-reiche Kanutour durch die Wildnis: So sieht ein perfekter Sommer vor der Haustür aus! Berlin und Brandenburg haben mehr als 3000 Seen und 6000 Kilometer befahrbare Flüsse, Kanäle und Rhine zu bieten. Für das neue rbb-Erlebnisformat "flussauf, flussab" paddelt Ulrike Finck mit dem Kajak von Lychen nach Templin. - Ulrike mit Klaus und Hund Rassel auf dem Stadtsee Lychen
    Fotoquelle: rbb
  • Eine kleine Datsche direkt am Wasser, ein einsamer Steg am See oder eine abwechslungs-reiche Kanutour durch die Wildnis: So sieht ein perfekter Sommer vor der Haustür aus! Berlin und Brandenburg haben mehr als 3000 Seen und 6000 Kilometer befahrbare Flüsse, Kanäle und Rhine zu bieten. Für das neue rbb-Erlebnisformat "flussauf, flussab" paddelt Ulrike Finck mit dem Kajak von Lychen nach Templin. - Ulrike mit Michael Wittke an Bord des Kaffenkahns auf dem Stolpsee Vergrößern
    Eine kleine Datsche direkt am Wasser, ein einsamer Steg am See oder eine abwechslungs-reiche Kanutour durch die Wildnis: So sieht ein perfekter Sommer vor der Haustür aus! Berlin und Brandenburg haben mehr als 3000 Seen und 6000 Kilometer befahrbare Flüsse, Kanäle und Rhine zu bieten. Für das neue rbb-Erlebnisformat "flussauf, flussab" paddelt Ulrike Finck mit dem Kajak von Lychen nach Templin. - Ulrike mit Michael Wittke an Bord des Kaffenkahns auf dem Stolpsee
    Fotoquelle: rbb
  • Eine kleine Datsche direkt am Wasser, ein einsamer Steg am See oder eine abwechslungs-reiche Kanutour durch die Wildnis: So sieht ein perfekter Sommer vor der Haustür aus! Berlin und Brandenburg haben mehr als 3000 Seen und 6000 Kilometer befahrbare Flüsse, Kanäle und Rhine zu bieten. Für das neue rbb-Erlebnisformat "flussauf, flussab" paddelt Ulrike Finck mit dem Kajak von Lychen nach Templin. - Ulrike mit Michael Wittke an Bord des Kaffenkahns auf dem Stolpsee Vergrößern
    Eine kleine Datsche direkt am Wasser, ein einsamer Steg am See oder eine abwechslungs-reiche Kanutour durch die Wildnis: So sieht ein perfekter Sommer vor der Haustür aus! Berlin und Brandenburg haben mehr als 3000 Seen und 6000 Kilometer befahrbare Flüsse, Kanäle und Rhine zu bieten. Für das neue rbb-Erlebnisformat "flussauf, flussab" paddelt Ulrike Finck mit dem Kajak von Lychen nach Templin. - Ulrike mit Michael Wittke an Bord des Kaffenkahns auf dem Stolpsee
    Fotoquelle: rbb
Report, Abenteuer und Action
Flussauf, flussab

Infos
Foto
RBB
Heute
20:15 - 21:00
Folge 2, Ulrike Finck paddelt von Flecken Zechlin nach Altfriesack


Ulrike Finck ist eigentlich bei der "rbb Gartenzeit" zuhause und daneben als langjährige Wetterreporterin für "Brandenburg aktuell" mit allen Elementen vertraut. Für das neue rbb-Erlebnisformat "flussauf, flussab" setzt sich die begeisterte Wassersportlerin ins Kajak und lässt sich überraschen. Frei nach dem Motto: Der Weg ist das Ziel. Diesmal startet Ulrike Finck in Flecken Zechlin nördlich von Rheinsberg. Der idyllische Ort am Ufer des Schwarzen Sees ist eine beliebte Adresse für Naturliebhaber und Wasserfreunde. Von dort geht es zum Großen Zechliner See, an deren Ufer Ulrike eine Anlegestelle für Hausboote mit Traumblick entdeckt. Weiter führt die Paddeltour auf den glasklaren Zootzensee. Dort trifft sie Jens Winkelmann, der mit seinem schwimmenden Wasserkiosk längst eine feste Institution auf der gesamten Mecklenburger Seenplatte ist. Mit ihm steigt Ulrike Finck in ein Ibis um, das kultige Plastiksportboot aus DDR-Zeiten gilt auch als "Wassertrabi". Im wildromantischen Rheinsberger Rhin muss der Ibis draußen bleiben, er darf nur mit Kajaks erobert werden und fordert Ulrike einiges ab. In Neuruppin angekommen, trifft Ulrike die Köchinnen von Wildwuchs zu einer Kräuterwanderung im Stadtpark. Gestärkt mit frisch gekochten Nudeln auf Kräuterpesto paddelt sie ihrem Ziel, dem Kanucamp Altfriesack, entgegen.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

DMAX Bear Grylls: Stars am Limit

Bear Grylls: Stars am Limit - Marshawn Lynch(Marshawn Lynch)

Report | 21.08.2018 | 04:45 - 05:25 Uhr
2.67/503
Lesermeinung
3sat Uxmal - 'Palast des Gouverneurs': Der 'Palast des Gouverneurs' in Uxmal gehört zu den Meisterwerken der klassischen Maya-Architektur auf der Halbinsel Yucatán.

Yucatán - Im Land der Maya

Report | 21.08.2018 | 11:30 - 12:10 Uhr
/500
Lesermeinung
News
Evelyn Weigert und Maximilian Arnold versprechen mit ihrem neuen Format eine "Musik-Party auf vier Rädern".

In einem alten VW-Bus fahren Evelyn Weigert und Maximilian Arland durch die Republik und singen mit …  Mehr

Jutta Kamman kommt aus traurigem Anlass zurück in die Sachsenklinik.

Jutta Kamman spielte 16 Jahre lang Oberschwester Ingrid in der beliebten Arztserie "In aller Freunds…  Mehr

Mike Shiva ist Hellseher - wie "Promi Big Brother" für ihn ausgehen wird, vermag er aber noch nicht zu sagen...

Mike Shiva? Nie gehört! Der Hellseher zieht am 17. August ins "Promi Big Brother"-Haus ein und ist w…  Mehr

Wer kennt ihn nicht: Seit fast 20 Jahren spielt Erkan Gündüz in der "Lindenstraße" den Deutschtürken Murat. Nun will er sich auch als Filmemacher mit dem Thema Integration beschäftigen, weil es ihm auf den Nägeln brennt: "Integration funktioniert nicht über Forderungen, sondern nur über leben und leben lassen - in einem gewissen Rahmen natürlich", sagt der 45-Jährige.

Seit dem Rücktritt von Mesut Özil aus der Nationalmannschaft wird die Integrationsdebatte heftig wie…  Mehr

"Die Simpsons" finden sich als verarmte Sklaven im Mittelalter wieder.

Seit fast drei Jahrzehnten sind "Die Simpsons" im Fernsehen zu sehen. ProSieben zeigt 13 neue Folgen…  Mehr