«Focus Iran» - Wagemut in Kunst und Kultur

  • From serie « Listen » Vergrößern
    From serie « Listen »
    Fotoquelle: SRF/Newsha Tavakolian
  • Shadi Ghadirian im Taxi Vergrößern
    Shadi Ghadirian im Taxi
    Fotoquelle: SRF/Terra Luna Films / Harbor Films
  • Somaz Daryani Vergrößern
    Somaz Daryani
    Fotoquelle: SRF/Terra Luna Films / Harbor Films
Report, Dokumentation
«Focus Iran» - Wagemut in Kunst und Kultur

Infos
Produktionsland
Frankreich
Produktionsdatum
2017
SF1
Sa., 28.07.
10:05 - 11:05


Die Islamische Republik, die hin- und hergerissen ist zwischen Religion und Moderne, fasziniert. Doch das Bild der Medien ist immer wieder geprägt von Klischees, die ausserhalb und auch im Land selber hervorgebracht werden. Furchtlos haben sich deshalb fünf junge iranische Fotografinnen und Fotografen vorgenommen, den Iran von heute in all seinen Facetten zu zeigen und zu reflektieren. Der Dokumentarfilm «Focus Iran» von Nathalie Masduraud und Valérie Urréa begleitet die fünf Fotografen bei den Aufnahmen, von Teheran bis an den Urmiasee. Vier von ihnen sind Frauen, die mit ihrer Fotografie auch internationalen Erfolg haben: Newsha Tavakolian, Tamineh Monzavi, Shadi Ghadirian und Solmaz Daryani. Sie fokussieren in ihrer Arbeit auch die Rolle der Frau und der Künstlerinnen. Der Fotograf Abbas Kowsari hinterfragt seinerseits die Rolle des Männlichen in der iranischen Gesellschaft und jene des Körpers und der Lust. Alle fünf umgehen in ihrer Arbeit die Zensur mit Verstand und viel Humor. Die Fotografie ist für sie auch eine Möglichkeit, über die eigene iranische Identität nachzudenken und sich jenseits der Klischees in sie einzuschreiben. Eine Wiederholung vom 2. Juli 2017.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

DMAX Ausgesetzt in der Wildnis

Ausgesetzt in der Wildnis - In der Wüste Arizonas(Arizona Sky Islands)

Report | 28.07.2018 | 08:50 - 09:50 Uhr
2/500
Lesermeinung
NDR Dicke Pötte gucken - das Elbe-Camp am Falkensteiner Ufer in Hamburg.

Unsere Geschichte

Report | 28.07.2018 | 11:30 - 12:15 Uhr
4.05/5021
Lesermeinung
NDR Wohl verdient und frisch gezapft - wer hierher wandert hats verdient.

Weltreisen

Report | 28.07.2018 | 12:15 - 12:45 Uhr
/500
Lesermeinung
News
Jette Joop ist selbst erfolgreiche Unternehmerin. Jetzt gibt sie ihr Wissen weiter.

Designerin Jette Joop möchte jungen Unternehmerinnen in ihrer Show "Jung, weiblich, Boss!" unter die…  Mehr

Radiomoderator, Jurist und Vorbild für einen weltweiten Kinohit: Adrian Cronauer, der mit seinem Slogan "Good Morning, Vietnam" bekannt wurde, ist verstorben.

Der legendäre Radio-DJ Adrian Cronauer ist tot. Aus seinen Kriegs-Erlebnissen wurde 1987 der Film "G…  Mehr

Sila Sahin und ihr Mann Samuel Radlinger sind Eltern geworden. Den Namen ihres Sohnes verraten sie aber noch nicht.

Sila Sahin und ihr Ehemann Samuel Radlinger sind stolze Eltern eines Sohnes geworden. Via Instagram …  Mehr

Benno Winkler wird von seinen Begleitern ausgeraubt und in der Wüste zurückgelassen. Dietmar Bär ging für die Rolle psychisch und physisch an Grenzen.

Dietmar Bär ist ARD-Zuschauern vor allem als Kommissar Freddy Schenk aus dem Kölner "Tatort" bekannt…  Mehr

Endlich mal ohne Mütze: Terence Hill als Forstkommandant Pietro (ganz rechts) in einer entspannten Stunde auf der Alm seines Freundes Roccia mit (von rechts) der von schwerer Verletzung genesenen Ukrainerin Anya (Catrinel Marlon), Pietros Neffe Giorgio (Gabriele Rossi), Rioccas Tochter Chiara (Claudia Gaffuri) und mit Roccia, dem "Felsen" (Francesco Salvi) selbst.

Das Bayerische Fernsehen zeigt die Episoden der zweiten Staffel "Die Bergpolizei – Ganz nah am Himme…  Mehr