Forged in Fire - Messerscharf

Forged in Fire - Messerscharf

Infos
Vorsperrungskennzeichen, Sprache: DE
Originaltitel
Forged in Fire: Knife or Death
Produktionsland
USA
Altersfreigabe
16+
History
Fr., 19.04.
10:50 - 11:40
Folge 4, All the Barong Moves


Messerschmiede, Kampfsport-Experten und sogar ein Fleischer müssen ihre eigens angefertigten, historischen Waffen nutzen, um sich ihren Weg durch einige Herausforderungen zu schlitzen, zu stechen und zu hacken, die die Waffen und die Teilnehmer testen sollen. Dabei wird sich zeigen, ob der Kurs zu hart ist für ein 100-jähriges Barong, oder ob das handgeschmiedete Falcata die Nase vorn hat. Nur die zwei besten Teilnehmer treten auf dem Finalkurs gegeneinander an. Wer am Ende übrig bleibt, hat die Chance, Champion zu werden und den Hauptpreis von 20.000 Dollar zu gewinnen.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

News
"Wir starteten fast unter dem Radar": Frauke Ludowig (vor 25 Jahren und heute) erinnert sich im Interview an ihre Anfänge mit "Exclusiv".

Seit 25 Jahren moderiert Frauke Ludowig bei RTL das Promi-Magazin "Exclusiv". Warum Distanz zu Bussi…  Mehr

Die Serie "Meine geniale Freundin" (ab 2. Mai bei MagentaTV), eine Adaption der Buchvorlage von Elena Ferrante, erzählt von der Freundschaft zwischen Lila (Ludovica Nasti, links) und Elena (Elisa del Genio).

Der Roman "Meine geniale Freundin" von Elena Ferrante erzählt von zwei grundverschiedenen Freundinne…  Mehr

In John Downers Film wird ein Geier zum Beobachter über der Serengeti.

Das Leben in der Serengeti in Afrika ist hart. Eine neue BBC-Reihe, die im ZDF im Rahmen von "Terra …  Mehr

Heike Gonzor (Anastasia Papadopoulou), eine der Geliebten von Thomas Jacobi, wird von den Kriminalhauptkommissaren Franz Leitmayr (Udo Wachtveitl, Mitte) und Ivo Batic (Miroslav Nemec) über dessen zahlreiche Beziehungen aufgeklärt.

Sonntag ist "Tatort"-Zeit. Das gilt auch an Ostersonntag. Eine neue Folge gibt es aber nicht zu sehe…  Mehr

Benedict Cumberbatch wurde für seine Performance als Mathe-Genie Alan Turing berechtigterweise für den Oscar als Bester Hauptdarsteller nominiert. Allerdings musste er sich seinem Kollegen Eddie Redmayne in "Die Entdeckung der Unendlichkeit" geschlagen geben.

Großes Ausstattungskino mit einer passenden Portion Pathos: "The Imitation Game" setzt dem legendäre…  Mehr