Formel 1: Das Rennen

  • Mexiko 2017: Die 50. Pole seiner Karriere war für Sebastian Vettel schnell ohne Wert. In der ersten Kurve demolierte er sich den Frontflügel. Vergrößern
    Mexiko 2017: Die 50. Pole seiner Karriere war für Sebastian Vettel schnell ohne Wert. In der ersten Kurve demolierte er sich den Frontflügel.
    Fotoquelle: MG RTL D / Lukas Gorys
  • Start zum Großen Preis von Mexiko auf dem 4,304 km langen Kurs im 'Autódromo Hermanos Rodríguez' (Foto 2017). Vergrößern
    Start zum Großen Preis von Mexiko auf dem 4,304 km langen Kurs im 'Autódromo Hermanos Rodríguez' (Foto 2017).
    Fotoquelle: MG RTL D / Lukas Gorys
  • Formel 1 Vergrößern
    Formel 1
    Fotoquelle: RTL
Sport, Formel 1
Formel 1: Das Rennen

Infos
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2018
RTL
So., 28.10.
20:00 - 21:55
Das Rennen zum Großen Preis von Mexiko


Die Fahrer können sich auf dem 4,304 km langen Kurs im 'Autódromo Hermanos Rodríguez' so richtig austoben. Der Parcours gilt nach Monza als der zweitschnellste im Kalender. Das Ende der Strecke führt in einem Halbkreis durch das derzeitige Baseballstadion Foro Sol zur Boxengasse.

Weitere Infos, Sendetermine und Neuigkeiten zu "Formel 1" finden Sie hier

Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

RTL Wird Ferrari-Pilot Sebastian Vettel in diesem Jahr mehr Biss gegen seine Kontrahenten beweisen? (Foto 2017)

Formel 1: Countdown - Countdown zum Großen Preis der USA(Austin)

Sport | 21.10.2018 | 19:05 - 20:00 Uhr
3.56/50123
Lesermeinung
RTL Der Start zum Großen Preis der USA in Austin auf dem 5,516 Kilometer langen 'Circuit of The Americas' (Foto 2017).

Formel 1: Das Rennen - Das Rennen zum Großen Preis der USA(Austin)

Sport | 21.10.2018 | 20:00 - 21:55 Uhr
3.45/50163
Lesermeinung
RTL Moderator Florian König und RTL-Experte Timo Glock berichten zum GP der USA in Austin (Foto 2017).

Formel 1: Siegerehrung und Highlights

Sport | 21.10.2018 | 21:55 - 22:25 Uhr
3.44/5027
Lesermeinung
News
VOX schickt 18 Kandidaten auf die Insel: "Survivor" kehrt nach Deutschland zurück. (Symbolbild)

"Survivor" ist die Mutter aller Abenteuershows – in Deutschland schaffte das Format aber nie den Dur…  Mehr

Birgit Schrowange moderiert das RTL-Magazin "Extra" - diesmal zum Thema Sexismus in der Filmbranche.

Ein Jahr nach der "MeToo"-Debatte hat sich in der Unterhaltungsbranche offenbar wenig geändert. Wie …  Mehr

Carlo von Tiedemann ist eines des bekanntesten Gesichter im NDR Fernsehen, seine Stimme eine der markantesten im NDR Hörfunk. Das Geheimrezept, wie man mehr als 40 Jahre lang ein gefragter Moderator in Funk und Fernsehen bleibt, kennt keiner besser als er selbst: Spaß an der Arbeit, Authentizität und jeden Tag dankbar sein, diesen Job machen zu dürfen. Am 20. Oktober wird Carlo von Tiedemann, das "NDR-Urgestein", 75 Jahre alt.

NDR-Urgestein Carlo von Tiedemann wird am 20. Oktober 75 Jahre alt. Im Interview blickt er zurück au…  Mehr

"Diana bekommt ein Job-Angebot aus Las Vegas. So viel kann ich schon verraten - sie nimmt es an", erklärt Tanja Szewczenko ihren Ausstieg bei "Alles was zählt" (Montag bis Freitag, 19.05 Uhr, RTL).

Tanja Szewczenko ist seit Jahren das Gesicht der RTL-Serie "Alles was zählt". Doch nun steigt die eh…  Mehr

Tobias und Natascha landeten im Finale von "Love Island" auf Platz zwei.

Das ging schnell: Knapp zwei Wochen nach dem Ende der RTL-II-Show "Love Island" ist bei dem einstige…  Mehr