Fotografen auf Reisen

  • Der Fotograf Renato Soares zeigt Viola, einer junge Kalapalo, wie man einen Fotoapparat benutzt. Vergrößern
    Der Fotograf Renato Soares zeigt Viola, einer junge Kalapalo, wie man einen Fotoapparat benutzt.
    Fotoquelle: © Lato Sensu Productions/Der Fotograf Renato Soares zeigt Viola
  • Der Fotograf Renato Soares wird von den Männern des Stamms mit traditioneller Körperbemalung und einem Ringergürtel auf die Zeremonie vorbereitet. Vergrößern
    Der Fotograf Renato Soares wird von den Männern des Stamms mit traditioneller Körperbemalung und einem Ringergürtel auf die Zeremonie vorbereitet.
    Fotoquelle: © Lato Sensu Productions/einem Ringergürtel auf die Zeremonie vorbereitet
  • Junge Kalapalo-Mädchen bereiten sich auf Huka-huka vor, den Kampf des Yamurikuma-Fests. Vergrößern
    Junge Kalapalo-Mädchen bereiten sich auf Huka-huka vor, den Kampf des Yamurikuma-Fests.
    Fotoquelle: © Lato Sensu Productions/Junge Kalapalo-Mädchen bereiten sich auf Huka-huka vor
  • Huka-huka ist ein traditioneller Kampf, der normalerweise nur Männern vorbehalten ist -€“ aber nicht während Yamurikuma, einer Feier, bei der die Rollen vertauscht werden. Vergrößern
    Huka-huka ist ein traditioneller Kampf, der normalerweise nur Männern vorbehalten ist -€“ aber nicht während Yamurikuma, einer Feier, bei der die Rollen vertauscht werden.
    Fotoquelle: © Lato Sensu Productions/Huka-huka ist ein traditioneller Kampf
Natur + Reisen, Tourismus
Fotografen auf Reisen

Infos
Produktionsland
CDN, F
Produktionsdatum
2017
arte
Fr., 08.11.
17:10 - 17:40
Folge 5, Brasilien - Der Tanz der Kriegerinnen


Ob bei den Q'eros in Peru, den Hadzabe in Tansania, den Kalapalo in Brasilien oder den Kaluli in Papua-Neuguinea - die schönsten Fotodokumentationen traditioneller Gesellschaften entstehen aus der besonderen Liebe eines Fotografen zu einem entlegenen Ort dieser Erde.Wie schon seit 20 Jahren besucht Fotograf Renato Soares den Stamm der Kalapalo. Hier, am Ufer des Flusses Xingu in Brasilien, leben die Menschen zwischen zwei Welten: der traditionellen Lebensweise ihrer Ahnen und einer sehr viel moderneren. Sangai, die Stammesälteste, die die Traditionen der Kalapalo bewahrt, empfängt Renato.Einmal im Jahr haben hier anlässlich der Feiern des Yamurikuma allein die Frauen das Sagen - die Männer müssen ihnen zu Diensten stehen und jeder Fremde, der das Dorf betrifft, läuft Gefahr, davongejagt zu werden. Höhepunkt dieses Rollentauschs ist eine große Zeremonie, mit der das Gleichgewicht zwischen den Geschlechtern wiederhergestellt wird.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

WDR Geschafft - auf dem Pass John Gardner.

Meine Traumreise nach Patagonien - Allein durch Chiles grandiose Wildnis

Natur + Reisen | 17.11.2019 | 15:15 - 15:45 Uhr
/500
Lesermeinung
3sat Die Poseidongärten sind das erklärte Nonplusultra aller Thermalparks Ischias.

Die großen Seebäder - Ischia - Italien

Natur + Reisen | 18.11.2019 | 13:15 - 14:00 Uhr
/500
Lesermeinung
News
Wie sehr es im berüchtigten Frankfurter Bahnhofsviertel auch menschelt, zeigt kabel eins mit einer neuen Dokutainment-Reihe.

In einer neuen Doku-Reihe blickt kabel eins auf das mitunter sehr bunte Treiben im Frankfurter Bahnh…  Mehr

Marie (Christine Eixenberger, links) hat bei Angie (Sylta Fee Wegmann) übernachtet, nachdem diese von einem Stalker verfolgt wurde. Offenbar ist ihr der Stalker bis zu ihrer Wohnung gefolgt, da sie dort am nächsten Morgen einen Drohbrief auf ihrem Balkon findet.

Maries Freundin Angie rettet einen Mann aus einem brennenden Fahrzeug. Zum "Dank" wird sie anschließ…  Mehr

Nach der Trennung von Ike Turner landete Tina Turner Hit um Hit. Sie nennt insgesamt acht Grammys ihr Eigen.

Viele Steine wurden Tina Turner in den Weg gelegt, doch sie hat sich durchgebissen und eine Weltkarr…  Mehr

Nach 28 Jahren wieder in den alten Rollen vereint: Zum 30-jährigen Dienstjubiläum schenkte der SWR seiner Kommissarin Lena Odenthal (Ulrike Folkerts) eine "Rückkehr" zum skandalumwitterten "Tatort: Tod im Häcksler" von 1991. Spielpartner damals wie heute: Ben Becker.

Der Krimi "Tod im Häcksler" löste 1991 einen Skandal aus, es gab wütende Proteste gegen den "Tatort"…  Mehr

Mit "Unsere Schätze - Die große 'Terra X'-Show" (Mittwoch, 20. November, 20.15 Uhr) wagt Johannes B. Kerner ein "Experiment", wie er selbst sagt und kündigt an: "Ich glaube, das knallt an allen Ecken und Enden."

Über mangelnde Beschäftigung kann sich Johannes B. Kerner nicht beklagen. Er moderiert bis zum Jahre…  Mehr