Frag den Lesch

Report, Wissenschaft
Frag den Lesch

Infos
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2015
ZDFneo
Do., 27.09.
05:10 - 05:25
Riskante Energiequelle: Methanhydrat


Der Astrophysiker Harald Lesch bereitet Themen aus verschiedenen Wissenschaftsbereichen für die Zuschauer allgemein verständlich und mit einem Augenzwinkern auf.
Ein Stoff, aus dem die Träume mancher Energieversorger sind, schlummert in den Weltmeeren: Methanhydrat. Es hat einen extrem hohen Brennwert und weckt Begehrlichkeiten. Wie Kohle und Erdöl ist es Zeuge von Leben aus einer längst vergangenen Zeit. Mit der Bergung dieser Schätze holen Ingenieure quasi die Vergangenheit in die Gegenwart. Die Verbrennung der fossilen Rohstoffe befördert den Treibhauseffekt. Das Fatale: Methanhydrat als Treibhausgas viel wirksamer als das Kohlendioxid, das im Vergleich beim Verbrennen von Kohle, Öl oder Gas entsteht. Und damit nicht genug: Wer den Stoff aus dem Meer birgt, riskiert, dass Küsten instabil werden und Hangrutsche Tsunamis auslösen. Harald Lesch nimmt die Kohlenwasserstoffe aus fossilen Energiequellen in den Blick und zeigt: Die Gewinnung von Methanhydrat ist verlockend und riskant zugleich.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

ARD Spinnen sind zwar nicht unsere Lieblingstiere aber beweisen immer wieder, wie nützlich sie für uns Menschen sind. Vor allem die Spinnenseide ist ein hoch interessantes Material. Wie man diesen Stoff künstlich herstellt und welche Rolle er in der Medizin einnehmen kann, erklärt Anja Reschke in "Wissen vor acht - Zukunft".

Wissen vor acht - Zukunft

Report | 15.10.2018 | 19:45 - 19:50 Uhr
3.2/505
Lesermeinung
BR Space Night

Space Night - How to become an Astronaut

Report | 16.10.2018 | 05:15 - 06:00 Uhr
2.89/5028
Lesermeinung
ARD Der Tisch ist gedeckt - oh Schreck, ein Fleck - das Tischtuch muss weg! Wie entfernt man das Tuch mit einem Ruck und verhindert dabei einen Scherbenhaufen? Vince Ebert klärt auf, bei "Wissen vor acht - Werkstatt".

Wissen vor acht - Werkstatt

Report | 17.10.2018 | 19:45 - 19:50 Uhr
4.5/504
Lesermeinung
News
VOX schickt 18 Kandidaten auf die Insel: "Survivor" kehrt nach Deutschland zurück. (Symbolbild)

"Survivor" ist die Mutter aller Abenteuershows – in Deutschland schaffte das Format aber nie den Dur…  Mehr

Birgit Schrowange moderiert das RTL-Magazin "Extra" - diesmal zum Thema Sexismus in der Filmbranche.

Ein Jahr nach der "MeToo"-Debatte hat sich in der Unterhaltungsbranche offenbar wenig geändert. Wie …  Mehr

Carlo von Tiedemann ist eines des bekanntesten Gesichter im NDR Fernsehen, seine Stimme eine der markantesten im NDR Hörfunk. Das Geheimrezept, wie man mehr als 40 Jahre lang ein gefragter Moderator in Funk und Fernsehen bleibt, kennt keiner besser als er selbst: Spaß an der Arbeit, Authentizität und jeden Tag dankbar sein, diesen Job machen zu dürfen. Am 20. Oktober wird Carlo von Tiedemann, das "NDR-Urgestein", 75 Jahre alt.

NDR-Urgestein Carlo von Tiedemann wird am 20. Oktober 75 Jahre alt. Im Interview blickt er zurück au…  Mehr

"Diana bekommt ein Job-Angebot aus Las Vegas. So viel kann ich schon verraten - sie nimmt es an", erklärt Tanja Szewczenko ihren Ausstieg bei "Alles was zählt" (Montag bis Freitag, 19.05 Uhr, RTL).

Tanja Szewczenko ist seit Jahren das Gesicht der RTL-Serie "Alles was zählt". Doch nun steigt die eh…  Mehr

Tobias und Natascha landeten im Finale von "Love Island" auf Platz zwei.

Das ging schnell: Knapp zwei Wochen nach dem Ende der RTL-II-Show "Love Island" ist bei dem einstige…  Mehr