Frag den Lesch

Report, Wissenschaft
Frag den Lesch

Infos
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2013
ZDFneo
Mi., 24.10.
05:10 - 05:30
Existiert Zukunft?


Der Astrophysiker Harald Lesch bereitet Themen aus verschiedenen Wissenschaftsbereichen für die Zuschauer allgemein verständlich und mit einem Augenzwinkern auf.
Woher kommt die Zeit für Gegenwart und Vergangenheit? Ist sie vielleicht irgendwann aufgebraucht? Fragen, die Harald Lesch von Zuschauern erreichen und ihn elektrisieren. Sie sind Anlass für eine spannende Reise durch Gedanken zu Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft: Mit unserer Gegenwart nehmen wir Einfluss auf die Zukunft, und die Vergangenheit lehrt uns, Gegenwart und Zukunft zu gestalten. Zwar setzen die Naturgesetze den Rahmen für die Möglichkeiten, doch bleiben noch unüberschaubar viele Optionen. Und es bleiben noch Milliarden Jahre Zeit, über die Zukunft des gesamten Universums nachzudenken.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

ARD Wer sagt, dass bei einem Malheur nicht auch mal etwas Gutes herauskommt? Eine versehentlich in großen Mengen produzierte Wachswatte, erweist sich zufällig als große Hilfe im Kampf gegen Umweltkatastrophen. Wie es zu dem Missgeschick kam und was die Watte kann, erzählt Anja Reschke in Wissen vor acht - Zukunft.

Wissen vor acht - Zukunft

Report | 22.10.2018 | 19:45 - 19:50 Uhr
3.2/505
Lesermeinung
ZDF Immer wenn wir uns erinnern, fügen wir ein Bild unserer Vergangenheit neu zusammen. So kann es leicht passieren, dass sich entscheidende Fehler einschleichen und Personen, wie hier die Ex-Freundin, aus der Erinnerung gestrichen werden.

Leschs Kosmos - Fremdgesteuert - die Macht der Erinnerung

Report | 23.10.2018 | 23:00 - 23:30 Uhr
3.67/5018
Lesermeinung
WDR Quarks & Co

Quarks & Co - Projekt Schwangerschaft

Report | 27.10.2018 | 11:00 - 11:30 Uhr
3.42/5043
Lesermeinung
News
Oana Nechiti will vor allem auf Performance und Ausdruck achten.

Vor Kurzem teilte RTL mit, dass Xavier Naidoo in der kommenden Staffel von "Deutschland sucht den Su…  Mehr

Iris Berben als unscheinbare Freya Becker in "Die Protokollantin": Für die 68-jährige Star-Schauspielerin ist es kein Unterschied, ob sie - wie diesmal - mit zwei Regisseurinnen arbeitet oder ob ein Mann auf dem kreativen Chefsessel sitzt.

Im mehrteiligen ZDF-Krimi "Die Protokollantin" spielt Iris Berben eine für sie untypische Rolle. Im …  Mehr

Das Leben der 2011 verstorbenen Soul-Sängerin Amy Winehouse wird verfilmt.

Amy Winehouse starb 2011 mit nur 27 Jahren. Nun soll der Soulsängerin ein filmisches Denkmal gesetzt…  Mehr

Familie wider Willen: Jade (Lea Ruckpaul, links) und Oliver (Tilman Pörzgen, zweiter von links) wollen heiraten. Doch wenn es nach Olivers Mutter Claudia (Rebecca Immanuel, zweite von rechts) und Jades Vater Herb (Christoph M. Ohrt, rechts) geht, dann ist das letzte Wörtchen noch nicht gesprochen.

Rebecca Immanuel und Christoph M. Ohrt sind aus der Serie "Edel & Starck" bekannt. Das Traumpaar übe…  Mehr

Die Figuren von Playmobil werden nun auch auf der Kinoleinwand lebendig.

Aus dem Kinderzimmer auf die Kinoleinwand: Die Figuren des Playmobil-Universums bekommen ihren eigen…  Mehr