Fragiles Gleichgewicht - Menschen in der globalisierten Welt

. Vergrößern
.
Fotoquelle: PLANET
Report, Dokumentation
Fragiles Gleichgewicht - Menschen in der globalisierten Welt

Infos
Produktionsland
Spanien
Produktionsdatum
2016
Altersfreigabe
6+
Planet
Mi., 05.06.
17:30 - 18:15


Drei Geschichten, die sich über drei Kontinente erstrecken: Wir sehen wir uns im Leben von afrikanischen Migranten, spanischen Arbeitern und japanischen Angestellten widergespiegelt. Die Worte von José Mujica, dem uruguayischen Präsidenten, ziehen einen Faden durch alle drei Geschichten und lassen uns erkennen, dass wir am Ende alle gleich sind.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

arte In einem Wald in Donaciano Ojeda tummeln sich Millionen von Monarchfaltern. Dicht gedrängt sitzen sie auf den Ästen der Bäume, die sich unter ihrem Gewicht biegen, und lassen den Wald in hellem Orange erstrahlen.

Mexiko - Die Wächter des Waldes

Report | 05.06.2019 | 17:40 - 18:30 Uhr
/500
Lesermeinung
SWR made in Südwest
Logo

made in Südwest - Weltmeister im Mülltrennen - Die Sortier-Profis von Tomra

Report | 05.06.2019 | 18:15 - 18:45 Uhr
4.17/506
Lesermeinung
MDR Logo

Kinder aus der Schnapsflasche

Report | 05.06.2019 | 20:45 - 21:15 Uhr
3.67/503
Lesermeinung
News
Neue Aufgabe für Sarah Lombardi.

Sarah Lombardi wechselt die Seiten. Normalerweise stellt sie sich als Kandidatin in diversen Formate…  Mehr

Drei Jahre nach einem schrecklichen Atomunfall in Spanien ereignen sich eine Reihe ungewöhnlicher Morde. Polizeipräsident Hector Uría (Eduard Fernández) übernimmt die Ermittlung. Die achtteilige Mini-Serie "La Zona" läuft ab 1. Juni immer samstags, um 22 Uhr, bei ZDFneo in Doppelfolgen.

Die deutsch-spanische Koproduktion "La Zona" simuliert einen Atomunfall in Spanien und somit den Wor…  Mehr

Auf VOX startet Steffen Henssler (Bild) derzeit wieder voll durch - demnächst wird er sogar gegen seinen Kollegen Tim Mälzer antreten.

Steffen Henssler kneift nicht. Der Starkoch hat die Herausforderung von Tim Mälzer angenommen und tr…  Mehr

Wie bewerten Sie unsere prisma-Seiten? Welche Anzeigenmotive gefallen Ihnen gut? Wo kann sich prisma weiterentwickeln? Machen Sie mit bei prisma-Trend!

Machen Sie mit und registrieren Sie sich jetzt für unser neues Online-Befragungsprojekt prisma-Trend…  Mehr

Chefinspektorin Elfriede Jandrasits (Brigitte Kren, links) wurde von der örtlichen Polizei über den Mord an der taubstummen Renate informiert. Renates Mutter Maria Horvath (Magdalena Kronschläger) erreicht den Tatort und bricht zusammen.

In der Nähe eines Dorfes in Südburgenland wird ein junges Mädchen tot aufgefunden. Ein Mörder ist sc…  Mehr