Fraktus

Roger Dettner (l.) und FRAKTUS Vergrößern
Roger Dettner (l.) und FRAKTUS
Fotoquelle: NDR/Pandora Film/corazon int.
Spielfilm, Komödie
Fraktus

Infos
Originaltitel
Fraktus
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2011
Kinostart
Do., 08. November 2012
DVD-Start
Do., 11. April 2013
NDR
Mo., 18.03.
23:15 - 00:45


Von WestBam bis Scooter, von Blixa Bargeld bis Dieter Meier: Die Electronic-Szene ist sich einig, dass Fraktus den Techno erfunden hat. Die Band hat dessen Ästhetik, Klangrevolte, Technik vorweg genommen. Aber dennoch ist Fraktus ein Mythos geblieben, trotz vielversprechender Anfangserfolge in den 1980er-Jahren und einzigartigem Sound. Als Band enorm einflussreich und von Szenekollegen weltweit hoch geschätzt, sind die drei Musiker vor Jahrzehnten im Streit auseinander gegangen und heute nur noch Insidern ein Begriff. Was wurde aus ihnen? Was machen die drei heute? Kann es ein Comeback dieser Pioniere geben? Die Dokumentation spürt die drei grundverschiedenen Musiker auf: In Hamburg, in Brunsbüttel und auf Ibiza findet Musikproduzent Roger Dettner die deutschen Techno-Urväter. Und ihm gelingt die pophistorische Sensation: Er bringt sie an einen Tisch und Fraktus wieder ins Studio. Fraktus tritt wieder auf. Die Musikhistorie wird neu geschrieben. Diesmal mit Fraktus als zentralem Kapitel. Geschichte vergisst wahre Erfinder nie. Selbst Fraktus nicht.

Eine Filmkritik sowie weitere Infos zu "Fraktus" finden Sie hier.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Der Trailer zu "Fraktus"

Darsteller

Das könnte Sie auch interessieren

WDR Wenn der Grundriss eines Hauses nicht mehr stimmt, eine Fliegerbombe aus dem Zweiten Weltkrieg im Weg liegt oder ein toter polnischer Schwarzarbeiter nicht in das Loch im Rohbau passen will...dann wird es eben passend gemacht! Diese und viele andere Probleme löst der lausig-liebenswerte Bautrupp um Polier Horst, Weiberheld Kalle und Familienmensch Kümmel im Handumdrehen. - hintere Reihe v.l.n.r. Astrid (Alexandra Maria Lara), Philipp (Peter Thorwarth), Horst (Willi Thomczyk), Werner Wiesenkamp (Dietmar Bär), vorn, v.l.n.r. Kalle (Ralf Richter) und Kümmel (Hilmi Sözer)

Was nicht passt wird passend gemacht

Spielfilm | 23.04.2019 | 22:10 - 23:45 Uhr
Prisma-Redaktion
3.24/5017
Lesermeinung
HR Jörg Klein (Francis Fulton-Smith, li.) ist fassungslos über den unverhofften "Kindersegen". Zum Glück bieten sich Michael (Michael von Au, 3.v.re.) und seine Freundin Lena (Sonsee Ahray Floethmann, 2.v.re.) als Pflegeeltern für Tini (Ginger Wensky, 3.v.li.), Laura (Nina Szeterlak, re.) und den kleinen Jesus (Toni Henschelmann, 2.v.re.) an.

Die Kinder meiner Braut

Spielfilm | 02.05.2019 | 14:30 - 16:00 Uhr
2.8/505
Lesermeinung
NDR Apple (Nadja Uhl) mit ihrem Hund "Dr. Freud" und ihrer Mutter Ingrid (Hannelore Elsner).

Alles Inklusive

Spielfilm | 09.05.2019 | 23:30 - 01:25 Uhr
Prisma-Redaktion
2.83/506
Lesermeinung
News
Luca und Natalie waren auf derselben Grundschule. Was machen sie heute, zwölf Jahre danach?

"Die Kinder der Utopie" porträtiert sechs Jugendliche, die gemeinsam zur Grundschule gegangen sind u…  Mehr

Klar, in Deutschland fühlt sich der gebürtige Brite Ross Antony mittlerweile pudelwohl, doch eines fehlt dem Musiker hierzulande: Ein echtes Königshaus!

Ross Antony besitzt seit einiger Zeit neben der britischen auch die deutsche Staatsbürgerschaft. Nun…  Mehr

Mimi und Josefin feiern mit ihren Coaches.

Premiere in der siebten Staffel der SAT.1-Castingshow "The Voice Kids": Zum ersten Mal hat ein Duo g…  Mehr

Stets gemeinsam: Szene aus dem letzten Tatort von Sabine Postel und Oliver Mommsen.

Sie hören auf, obwohl es gerade am schönsten ist, am besten läuft: Am Ostermontag sendet die ARD den…  Mehr

"Wir starteten fast unter dem Radar": Frauke Ludowig (vor 25 Jahren und heute) erinnert sich im Interview an ihre Anfänge mit "Exclusiv".

Seit 25 Jahren moderiert Frauke Ludowig bei RTL das Promi-Magazin "Exclusiv". Warum Distanz zu Bussi…  Mehr