Franche-Comté und Jura

  • Majestätisch erhebt sich die Zitadelle über der Stadt Belfort. Einmal im Jahr bildet sie die Kulisse für ein Enduro-Rennen. Vergrößern
    Majestätisch erhebt sich die Zitadelle über der Stadt Belfort. Einmal im Jahr bildet sie die Kulisse für ein Enduro-Rennen.
    Fotoquelle: SWR
  • Fliegenfischen gehört zum Bild der Region -- Philippe Batlogg hat gerade eine Regenbogenforelle gefangen. Vergrößern
    Fliegenfischen gehört zum Bild der Region -- Philippe Batlogg hat gerade eine Regenbogenforelle gefangen.
    Fotoquelle: SWR
  • Die Schleife des Doubs in Besançon Vergrößern
    Die Schleife des Doubs in Besançon
    Fotoquelle: SWR
  • Philippe Lebrun mit einer Standuhr-Kreation aus seiner Werkstatt Vergrößern
    Philippe Lebrun mit einer Standuhr-Kreation aus seiner Werkstatt
    Fotoquelle: SWR
  • Der Doubs ist der längste Fluss der Franche-Comté. Vergrößern
    Der Doubs ist der längste Fluss der Franche-Comté.
    Fotoquelle: SWR
Natur+Reisen, Land und Leute
Franche-Comté und Jura

Infos
Online verfügbar von 02/08 bis 09/08
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2018
arte
Do., 02.08.
18:35 - 19:20
Folge 1


Die Franche-Comté kam erst 1678 zu Frankreich. Bis dahin stand sie unter dem Einfluss der Habsburger und der Schweizer. Die über Besançon und Belfort thronenden Zitadellen zeugen von zahlreichen Kriegen und ihrem Baumeister Vauban. Der monumentale Löwe von Belfort, geschaffen vom Bildhauer der Freiheitsstatue Frédéric-Auguste Bartholdi, ist das Wappentier der Freigrafschaft und das Markenlogo des Industriepioniers Armand Peugeot, der seit 1858 an seinem Stammsitz bei Montbéliard produziert. Auch die Zitadelle von Besançon, idyllisch in einer Schleife des Doubs gelegen, ist nicht mehr nur Zeuge seiner Geschichte. Exotische Gliederfüßer besetzen, Außerirdischen gleich, die alten Gemäuer. Über der Stadt Ornans, dem Klein-Venedig der Franche-Comté, testen zwei junge Bloggerinnen eine originelle Eseltour, während in Baume-les-Dames zwei Flohmarktfreaks mit Lettern und deren Bedeutung spielen. Fliegenfischer gehören zum Bild der Region wie die Montbéliard-Kühe mit ihren wohlklingenden Glocken zum Soundtrack. Die Dokumentation blickt in das Schatzkästchen eines Fischers und zeigt, dass auch Kühe Diven sind. Auch den Untergang der Uhrmacherindustrie in den 1970er Jahren hat man in der Kulturmetropole Besançon kreativ und zukunftsweisend überwunden: Man setzt auf Nano- und Mikrotechnologie und gibt der Horloge Comtoise, der traditionellen Standuhr, eine neue Technik und ein neues Gesicht. Die Franche-Comté, eine Region mit Visionen, in denen Uhren manchmal sogar rückwärts laufen.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

arte Blick auf Metz mit der Kathedrale: Die Stadt zieht seit der Eröffnung einer Dependance des Centre Pompidou das internationale Kunstpublikum an.

Lothringen - Neu entdeckt

Natur+Reisen | 01.08.2018 | 18:35 - 19:20 Uhr
/500
Lesermeinung
arte Frühnebel auf dem See - im Weidenkorb wartet das Frühstück. In den sogenannten Cabanes wird ein nachhaltiges Leben in der Natur erfahrbar.

Franche-Comté und Jura

Natur+Reisen | 03.08.2018 | 18:35 - 19:20 Uhr
/500
Lesermeinung
NDR Vor acht Wochen sind Franziska Hartmann und Christian Beckmann Eltern geworden.

Landliebe statt Landfrust - Wie norddeutsche Regionen sich neu erfinden

Natur+Reisen | 03.08.2018 | 21:15 - 21:45 Uhr
/500
Lesermeinung
News
Jette Joop ist selbst erfolgreiche Unternehmerin. Jetzt gibt sie ihr Wissen weiter.

Designerin Jette Joop möchte jungen Unternehmerinnen in ihrer Show "Jung, weiblich, Boss!" unter die…  Mehr

Radiomoderator, Jurist und Vorbild für einen weltweiten Kinohit: Adrian Cronauer, der mit seinem Slogan "Good Morning, Vietnam" bekannt wurde, ist verstorben.

Der legendäre Radio-DJ Adrian Cronauer ist tot. Aus seinen Kriegs-Erlebnissen wurde 1987 der Film "G…  Mehr

Sila Sahin und ihr Mann Samuel Radlinger sind Eltern geworden. Den Namen ihres Sohnes verraten sie aber noch nicht.

Sila Sahin und ihr Ehemann Samuel Radlinger sind stolze Eltern eines Sohnes geworden. Via Instagram …  Mehr

Benno Winkler wird von seinen Begleitern ausgeraubt und in der Wüste zurückgelassen. Dietmar Bär ging für die Rolle psychisch und physisch an Grenzen.

Dietmar Bär ist ARD-Zuschauern vor allem als Kommissar Freddy Schenk aus dem Kölner "Tatort" bekannt…  Mehr

Endlich mal ohne Mütze: Terence Hill als Forstkommandant Pietro (ganz rechts) in einer entspannten Stunde auf der Alm seines Freundes Roccia mit (von rechts) der von schwerer Verletzung genesenen Ukrainerin Anya (Catrinel Marlon), Pietros Neffe Giorgio (Gabriele Rossi), Rioccas Tochter Chiara (Claudia Gaffuri) und mit Roccia, dem "Felsen" (Francesco Salvi) selbst.

Das Bayerische Fernsehen zeigt die Episoden der zweiten Staffel "Die Bergpolizei – Ganz nah am Himme…  Mehr