Frankenschau

  • Frankenschau
FS_quer_170323_HD_TV_HG.psd
© Bayerischer Rundfunk 2017 Vergrößern
    Frankenschau FS_quer_170323_HD_TV_HG.psd © Bayerischer Rundfunk 2017
    Fotoquelle: BR
  • Rüdiger Baumann, Februar 2010. Vergrößern
    Rüdiger Baumann, Februar 2010.
    Fotoquelle: Honorarfrei lediglich für die Berichterstattung über den Bayerischen Rundfunk bei Nennung: "Bild: BR/Bernhard Wiemann ". Andere Verwendungen nur nach entsprechender vorheriger schriftlicher Vereinbarung mit der Pressestelle-Foto, Tel.: 089 / 5900 10580,
  • Rüdiger Baumann, Februar 2010. Vergrößern
    Rüdiger Baumann, Februar 2010.
    Fotoquelle: Honorarfrei lediglich für die Berichterstattung über den Bayerischen Rundfunk bei Nennung: "Bild: BR/Bernhard Wiemann ". Andere Verwendungen nur nach entsprechender vorheriger schriftlicher Vereinbarung mit der Pressestelle-Foto, Tel.: 089 / 5900 10580,
  • Dagmar Fuchs, Februar 2010. Vergrößern
    Dagmar Fuchs, Februar 2010.
    Fotoquelle: Honorarfrei lediglich für die Berichterstattung über den Bayerischen Rundfunk bei Nennung: "Bild: BR/Bernhard Wiemann ". Andere Verwendungen nur nach entsprechender vorheriger schriftlicher Vereinbarung mit der Pressestelle-Foto, Tel.: 089 / 5900 10580,
Info, Regionalmagazin
Frankenschau

Infos
Originaltitel
Frankenschau
Produktionsland
D
Produktionsdatum
2020
BR
So., 05.04.
17:45 - 18:30


Nach 18 Jahren ist Schluss: Nürnbergs Oberbürgermeister zieht Bilanz. (Mittelfranken) - 18 Jahre lang hat Ulrich Maly als Oberbürgermeister die Geschäfte der Stadt Nürnberg geführt. Jetzt gibt der 59-Jährige sein Amt auf. Was bleibt, sind die Erinnerungen an die Herausforderungen, denen er sich ständig stellen musste: von der Quellepleite über den Wohnungsmangel bis hin zu Verkehrsbelastungen – ein OB wird für viele Probleme in der Stadt verantwortlich gemacht. Ein Leben zwischen Innen und Außen: Hilfe für Autisten (Schwarzenbruck/Mittelfranken) - Sie haben Schwierigkeiten, Gefühle anderer zu verstehen, alles soll immer gleich ablaufen und oft sind sie unschlagbar auf einem Spezialgebiet. So stellen sich viele Menschen Autisten vor. Das kann so sein, muss aber nicht so sein. Autismus ist keine Krankheit, sondern eine Störung im Gehirn. Fordernd für die Betroffenen und auch für die Angehörigen. In Franken gibt es Hilfen, Fördermöglichkeiten und Angebote für den Alltag wie zum Beispiel bei Selbsthilfegruppen oder an den fränkischen Standorten der Rummelsberger Diakonie. In Hersbruck, Nürnberg und Schwabach zum Beispiel gibt es spezielle Wohnmöglichkeiten und Förderstätten. Das weiße Gold: Erntestart für den Spargel (Nürnberg/Mittelfranken) - An Ostern kommt der Spargel vielerorts normalerweise auf den Tisch. Und so wird es wohl auch heuer trotz Corona sein. Allerdings muss die Kundschaft für das edle Gemüse tiefer in die Tasche greifen. Die Landwirte müssen ihre Arbeitsweisen ändern, denn vielerorts fehlen Erntehelfer. Der Bedarf an Spargel dürfte jedenfalls groß sein. Derzeit entscheiden sich viele Verbraucher für Regionales. Ostern im Zeichen von Corona: Brunnen ohne Schmuck (Bieberbach/Mittelfranken) - Über 11.000 handbemalte Eier schmücken jedes Jahr den Osterbrunnen von Bieberbach im Landkreis Forchheim. Der Brunnen ist damit eine Attraktion für Touristen aus der ganzen Welt. Doch in diesem Jahr stehen Besucher vor einem nackten Brunnen. Wegen des Corona-Virus mussten die Bieberbacher diesmal auf das Schmücken verzichten. Ein herber Schlag für den ganzen Ort. Ornamente, Schriften und Verzierungen: Kunst am Ei (Bayreuth/Oberfranken) - Ostereier können nicht nur gefärbt und bemalt werden, sondern auch graviert. Darin hat Kathrin Dörfler aus Bindlach bei Bayreuth wahre Meisterschaft erlangt. Vom Hühner- bis zum Straußenei kommt ihr alles unter die Fräse und das nicht nur zu Ostern. Ein Franke in Japan: der Forscher Philipp Franz von Siebold (Würzburg/Unterfranken) - 1823 ging für den Würzburger Arzt Philipp Franz von Siebold ein großer Traum in Erfüllung. Der 27-Jährige wollte Reisen. Die Niederländer stellten ihn als Arzt an und schickten ihn nach Japan. Für einen Franken ein wirkliches Privileg. Denn damals durften aus der westlichen Welt nur Niederländer japanischen Boden betreten. Siebold brachte die neuesten Erkenntnisse der westlichen Medizin nach Japan. Er führte die Impfung gegen Kuhpocken ein und behandelte erfolgreich Augenleiden. Siebold legte einen Garten mit rund tausend verschiedenen japanischen Gewächsen an. Regelmäßig schickte er Pflanzen nach Europa. Sie wachsen bis heute im botanischen Garten Würzburg. Schwein gehabt! Haltung auf der Weide (Eggenreuth/Oberfranken) - Schnitzel, Bierschinken, Bratwurst kennt jedes Kind. Aber ein leibhaftiges Schwein habe sie oft noch nicht gesehen. Wie auch: Schweine sind heutzutage in immer größeren Ställen, die aus hygienischen Gründen abgeschirmt sind. Zutritt für Unbefugte verboten. Ganz im Kontrast dazu lässt in Eggenreuth bei Kulmbach das junge Biobauern Ehepaar Johanna und Ben Berthold buchstäblich die Sau raus. 120 Schweine flitzen, wühlen und fressen unter freiem Himmel auf eingezäunten Weideflächen.

Thema:

Heute: Nach 18 Jahren ist Schluss: Nürnbergs Oberbürgermeister zieht Bilanz

Ein Leben zwischen Innen und Außen: Hilfe für Autisten

Das weiße Gold: Erntestart für den Spargel

Ostern im Zeichen von Corona: Brunnen ohne Schmuck

Ornamente, Schriften und Verzierungen: Kunst am Ei

Ein Franke in Japan: Der Forscher Philipp Franz von Siebold

Schwein gehabt! Haltung auf der Weide



Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

ZDF Staircase, Architecture.

zdf.formstark

Info | 06.04.2020 | 03:50 - 04:00 Uhr
5/501
Lesermeinung
NITRO Ulrich Wetzel ist der vorsitzende Richter in der Gerichtssendung. Er verhandelte schwere Delikte wie fahrlässige Tötung, Brandstiftung oder Diebstahl.

Das Strafgericht - Tod im Sonderangebot

Info | 06.04.2020 | 05:10 - 06:00 Uhr
3.75/5012
Lesermeinung
Phoenix Die deutsche Forschungsstation Neumayer-Station III in der Antarktis.

Arbeitsplatz Antarktis - Klimaforschung auf schmelzendem Eis

Info | 06.04.2020 | 07:30 - 08:15 Uhr
5/501
Lesermeinung
News
Alles abgemacht: Mike (Adam DeVine, dritter von links) und Dave (Zac Efron) haben ihre Dates für die Hochzeit ihrer Schwester gefunden: Tatiana (Aubrey Plaza, links) und Alice (Anna Kendrick).

Eine perfekt geplanten Hochzeit endet fast im Desaster. Weil "Mike and Dave Need Wedding Dates" aber…  Mehr

14 Paare sind angetreten, um sich bei "Let's Dance" 2020 den Titel zu holen. Jede Woche muss ein Paar die Show verlassen. Wir zeigen Ihnen die Tanzpaare.

Die Tanzshow "Let's Dance" ist für RTL ein verlässlicher Quotenbringer. Auch 2020 gibt es wieder ein…  Mehr

Vielen Vogelarten - hier ein Braunkelchen - macht die zunehmende Landwirtschaft zu schaffen. Das zeigt die Dokumentation "Vermisst - Wo sind die Vögel?" am Samstag, 04. April, um 21.45 Uhr auf ARTE.

Der Vogelbestand in in Europa ist in den letzten 40 Jahren um mehr als 400 Millionen Exemplare zurüc…  Mehr

Den See, an dem Marlon ermordet wurde, kennt Judith (Christina Hecke) noch aus ihrer Kindheit. Freddy (Robin Sondermann) erfährt endlich mehr über seine Kollegin.

Ein 16-Jähriger wird tot in einem See gefunden. Schnell fällt der Verdacht eine Gruppe Jugendliche, …  Mehr

In der allerersten Folge "Rote Rosen", die aufgrund eines Drehstopps der aktuellen Staffel am 22. Mai ausgestrahlt wird, heißt die Hauptrolle noch Petra Jansen, gespielt von Angela Roy.

Wegen der Corona-Krise können derzeit keine neuen Folgen der ARD-Serie "Rote Rosen" gedreht werden. …  Mehr