Frankenstein Junior

  • Dr. Frederick Frankenstein (Gene Wilder, hinten) möchte mit einer wiederbelebten Kreatur (Peter Boyle, vorn) ein Wunder vollbringen. Vergrößern
    Dr. Frederick Frankenstein (Gene Wilder, hinten) möchte mit einer wiederbelebten Kreatur (Peter Boyle, vorn) ein Wunder vollbringen.
    Fotoquelle: ZDF
  • Igor (Marty Feldman, li.), Frau Blücher (Cloris Leachman, 2.v.l.), Dr. Frederick Frankenstein (Gene Wilder, 2.v.r.) und Inga (Teri Garr, re.) sind für mancherlei Überraschung gut. Vergrößern
    Igor (Marty Feldman, li.), Frau Blücher (Cloris Leachman, 2.v.l.), Dr. Frederick Frankenstein (Gene Wilder, 2.v.r.) und Inga (Teri Garr, re.) sind für mancherlei Überraschung gut.
    Fotoquelle: ZDF
  • Igor (Marty Feldman, li.) und Dr. Frederick Frankenstein (Gene Wilder, re.) haben mit einer wiederbelebten Kreatur (Peter Boyle, Mi.) Großes geschaffen. Vergrößern
    Igor (Marty Feldman, li.) und Dr. Frederick Frankenstein (Gene Wilder, re.) haben mit einer wiederbelebten Kreatur (Peter Boyle, Mi.) Großes geschaffen.
    Fotoquelle: ZDF
Spielfilm, Horrorkomödie
Frankenstein Junior

Infos
Produktion: Gruskoff/Venture Films, Crossbow Productions, Jouer Limited
Originaltitel
Young Frankenstein
Produktionsland
USA
Produktionsdatum
1974
DVD-Start
Do., 01. Dezember 2005
arte
Mi., 31.10.
23:20 - 01:00


Mel Brooks erzählt in seiner Gruselfilmparodie die Geschichte von Neurochirurg Frederick Frankenstein und seinen Bemühungen, die Experimente des verstorbenen Großvaters Dr. Frankenstein zu einem ruhmreichen Ende zu führen. Frederick stehen der unglückliche, bucklige Diener Igor und die hübsche, nicht sonderlich intelligente Inga zur Seite. Trotz allerlei Schwierigkeiten gelingt es Frankenstein Junior, tote Materie wiederzubeleben. Dabei erweckt er ein neues Monster zum Leben, das bald mit ungewöhnlichem Verhalten irritiert. So hat es eine Leidenschaft für Stepptanz und gibt vor einer Versammlung skeptischer Wissenschaftler einen hinreißenden Auftritt zum Besten.

Eine Filmkritik sowie weitere Infos zu "Frankenstein Junior" finden Sie hier.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

KabelEins Vampire in Brooklyn

Vampire in Brooklyn

Spielfilm | 01.11.2018 | 02:30 - 04:15 Uhr
1/501
Lesermeinung
arte Das Böse

Das Böse

Spielfilm | 01.11.2018 | 23:55 - 01:25 Uhr
1/501
Lesermeinung
BR Die Valachi-Papiere

Die Valachi-Papiere

Spielfilm | 02.11.2018 | 23:45 - 01:40 Uhr
2.5/502
Lesermeinung
News
Frank Rosin, Alexander Herrmann, Cornelia Poletto und Roland Trettel bilden die Jury von "The Taste".

Dass die Juroren der Kochshow "The Taste" keine Kinder von Traurigkeit sind, ist bekannt. In Folge z…  Mehr

Oana Nechiti will vor allem auf Performance und Ausdruck achten.

Vor Kurzem teilte RTL mit, dass Xavier Naidoo in der kommenden Staffel von "Deutschland sucht den Su…  Mehr

Iris Berben als unscheinbare Freya Becker in "Die Protokollantin": Für die 68-jährige Star-Schauspielerin ist es kein Unterschied, ob sie - wie diesmal - mit zwei Regisseurinnen arbeitet oder ob ein Mann auf dem kreativen Chefsessel sitzt.

Im mehrteiligen ZDF-Krimi "Die Protokollantin" spielt Iris Berben eine für sie untypische Rolle. Im …  Mehr

Das Leben der 2011 verstorbenen Soul-Sängerin Amy Winehouse wird verfilmt.

Amy Winehouse starb 2011 mit nur 27 Jahren. Nun soll der Soulsängerin ein filmisches Denkmal gesetzt…  Mehr

Familie wider Willen: Jade (Lea Ruckpaul, links) und Oliver (Tilman Pörzgen, zweiter von links) wollen heiraten. Doch wenn es nach Olivers Mutter Claudia (Rebecca Immanuel, zweite von rechts) und Jades Vater Herb (Christoph M. Ohrt, rechts) geht, dann ist das letzte Wörtchen noch nicht gesprochen.

Rebecca Immanuel und Christoph M. Ohrt sind aus der Serie "Edel & Starck" bekannt. Das Traumpaar übe…  Mehr