Frankreich gegen den Rest der Welt

  • v.l.: Colonel Mercaillon (Wilfred Benaïche), Mokhtar (Khalid Maadour) und Jacquard (Karim Barras) auf einem Markt in Algier Vergrößern
    v.l.: Colonel Mercaillon (Wilfred Benaïche), Mokhtar (Khalid Maadour) und Jacquard (Karim Barras) auf einem Markt in Algier
    Fotoquelle: ARTE France
  • Moïse (Christophe Kourotchkin) betraut Jacquard mit einem wichtigen Auftrag. Vergrößern
    Moïse (Christophe Kourotchkin) betraut Jacquard mit einem wichtigen Auftrag.
    Fotoquelle: ARTE France
  • v.l.: Jacquard (Karim Barras), Colonel Mercaillon (Wilfred Benaïche) und Mokhtar (Khalid Maadour) müssen die Atombombe von Algier nach Reggane bringen. Vergrößern
    v.l.: Jacquard (Karim Barras), Colonel Mercaillon (Wilfred Benaïche) und Mokhtar (Khalid Maadour) müssen die Atombombe von Algier nach Reggane bringen.
    Fotoquelle: ARTE France
  • Jacquard muss mit ansehen, wie Colonel Mercaillon (Wilfred Benaïche) die französische Kolonie an die Einheimischen verscherbelt. Vergrößern
    Jacquard muss mit ansehen, wie Colonel Mercaillon (Wilfred Benaïche) die französische Kolonie an die Einheimischen verscherbelt.
    Fotoquelle: ARTE France
  • André Merlaux (Hugo Becker) erhält von einer Prostituierten in Paris eine Botschaft von seinem Kontaktmann beim KGB. Vergrößern
    André Merlaux (Hugo Becker) erhält von einer Prostituierten in Paris eine Botschaft von seinem Kontaktmann beim KGB.
    Fotoquelle: ARTE France
  • Marie-Jo (Marie-Julie Baup) stempelt in Anwesenheit von Guy (Clovis Fouin, li.) und Herrn Schmid (Antoine Gouy, re.) die Verfügung ab, die Moïse zum kommissarischen Leiter des Geheimdiensts während der Abwesenheit des Colonels macht. Vergrößern
    Marie-Jo (Marie-Julie Baup) stempelt in Anwesenheit von Guy (Clovis Fouin, li.) und Herrn Schmid (Antoine Gouy, re.) die Verfügung ab, die Moïse zum kommissarischen Leiter des Geheimdiensts während der Abwesenheit des Colonels macht.
    Fotoquelle: ARTE France
Serie, Comedyserie
Frankreich gegen den Rest der Welt

Infos
Audiodeskription, Synchronfassung, Produktion: Mandarin Télévision, ARTE F, SCOPE Pictures, Online verfügbar von 12/07 bis 19/07
Originaltitel
Au service de la France
Produktionsland
Frankreich
Produktionsdatum
2017
arte
Do., 12.07.
22:20 - 22:50
Folge 5, Einsatz in Algier


Der Colonel bekommt den Auftrag, Jacquard bei seiner Mission in Algier zu unterstützen. Doch direkt nach seiner Ankunft werden die beiden von der Befreiungsfront gekidnappt. Sie stellen Forderungen an die Besatzungsmacht Frankreich. Völlig verblüfft muss Jacquard zusehen, wie der Colonel die französische Kolonie an die "Einheimischen" verscherbelt und alle Forderungen akzeptiert. Völlig irritiert von dem seltsamen Trancezustand, in dem sich der Colonel befindet, sieht Jacquard keine andere Möglichkeit: Er drängt die Generäle der französischen Armee dazu, einen Putsch anzuzetteln. Gleichzeitig will sich André mit seinem Kontaktmann beim KGB treffen. Nachdem der französische Geheimdienst ihn verraten hat, will er die Seiten wechseln. In Abwesenheit des Colonels übernimmt Moïse das Steuer in Paris und erklärt den Ausnahmezustand. Er betraut Jacquard mit einem sehr wichtigen Auftrag.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

SAT.1 Pastewka

Pastewka - Das Angebot

Serie | 30.06.2018 | 00:25 - 00:50 Uhr
4.17/506
Lesermeinung
ProSieben Wilfred

Wilfred - Glück

Serie | 03.07.2018 | 03:50 - 04:10 Uhr
4.5/502
Lesermeinung
arte Alte Schachteln

Alte Schachteln - Die flotte Lotte

Serie | 03.07.2018 | 04:30 - 05:00 Uhr
/500
Lesermeinung
News
Günther Jauch (links), Barbara Schöneberger und Thomas Gottschalk dürfen die neue RTL-Show "Denn sie wissen nicht, was passiert" moderieren. Allerdings erfahren sie immer erst am Anfang jeder neuen Folge, wer das Moderatoren-Ruder übernimmt.

Die RTL Mediengruppe hat auf den Screenforce Days in Köln ihren Plan für die kommende TV-Saison vorg…  Mehr

ProSieben verfilmt die Drogenbeichte von Eric Stehfest. Der Schauspieler war zehn Jahre lang Meth-süchtig.

Zehn Jahre auf Meth: ProSieben verfilmt die Drogenbeichte von Eric Stehfest. Für den Münchner Sender…  Mehr

Ewan McGregor, der den Jedimeister Obi-Wan Kenobi in den "Star Wars"-Episoden I bis III gespielt hat, hätte gern noch mal das Lichtschwert geschwungen. Doch die Spin-Off-Pläne sind wohl vorerst in der Schublade gelandet.

Mit weiteren "Star Wars"-Filmen über Jedimeister Obi-Wan Kenobi und Kopfgeldjäger Boba Fett wollte D…  Mehr

Vive la France! "Gute Zeiten, schlechte Zeiten" wird ab Juli in der synchronisierten Fassung auch in Belgien und Frankreich zu sehen sein. Die Schauspieler Wolfgang Bahro, Valentina Pahde und Ulrike Frank (von links) freuen sich bereits.

Die beliebte RTL-Soap "Gute Zeiten, schlechte Zeiten" wird demnächst auch in Frankreich und Belgien …  Mehr

Mola Adebisi war von 1993 bis 2004 eines der bekanntesten Viva-Gesichter. Nun stellt der Musiksender den Betrieb zum Jahresende ein.

Viva verabschiedet sich: Der Kultsender stellt zum Jahresende sein Programm ein. Bevor es soweit ist…  Mehr