Frankreichs mythische Orte

  • (Erstausstrahlung ARTE: 09.05.2012) Vergrößern
    (Erstausstrahlung ARTE: 09.05.2012)
    Fotoquelle: ARTE France
  • Am Ärmelkanal, direkt gegenüber der Südspitze Englands, liegt Barfleur, das im Mittelalter zu den wichtigsten Häfen und Schiffbauplätzen der Normandie zählte. Vergrößern
    Am Ärmelkanal, direkt gegenüber der Südspitze Englands, liegt Barfleur, das im Mittelalter zu den wichtigsten Häfen und Schiffbauplätzen der Normandie zählte.
    Fotoquelle: ARTE France
  • Emmanuel Laborde auf dem Weg zum Leuchtturm der französischen Gemeinde Gatteville Vergrößern
    Emmanuel Laborde auf dem Weg zum Leuchtturm der französischen Gemeinde Gatteville
    Fotoquelle: ARTE France
  • Ausblick vom Leuchtturm von Gatteville Vergrößern
    Ausblick vom Leuchtturm von Gatteville
    Fotoquelle: ARTE France
  • (Erstausstrahlung ARTE: 09.05.2012) Vergrößern
    (Erstausstrahlung ARTE: 09.05.2012)
    Fotoquelle: ARTE France
Report, Dokumentation
Frankreichs mythische Orte

Infos
Synchronfassung, Online verfügbar von 11/01 bis 08/02
Produktionsland
Frankreich
Produktionsdatum
2011
arte
Fr., 11.01.
15:25 - 15:50
Barfleur


Am Ärmelkanal, direkt gegenüber der Südspitze Englands, liegt Barfleur. Der historisch bedeutsame Ort gehörte im Mittelalter zu den wichtigsten Häfen und Schiffbauplätzen der Normandie. Und er war einst Ausgangspunkt für Beute- und Eroberungszüge sowie Schauplatz von Seeschlachten. Von den englisch-normannischen Herrscherhäusern wurde der Hafen zum Übersetzen nach England, von reichen Kaufleuten zum Ein- und Auslaufen ihrer Handelsflotten genutzt. Kurz nach der Ausfahrt aus dem Hafen sank vor der Küste von Barfleur im Jahr 1120 das normannische "White Ship", das den englischen Thronfolger und zahlreiche Adlige an Bord hatte.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

3sat Touristenführer Mathias Espinosa betrachtet eine Meerechse unter Wasser. Diese Tiere sind die einzigen Echsen der Welt, die ins Wasser steigen, um Algen zu fressen.

Der Äquator - Breitengrad der Extreme - Gott, Botox und Urtiere

Report | 17.01.2019 | 15:40 - 16:20 Uhr
/500
Lesermeinung
arte Das Benediktinerkloster Mont-Saint-Michel in der Normandie zieht zahlreiche Touristen und Pilger an -- und das, obwohl das Ensemble auf der gleichnamigen Klosterinsel nicht immer trockenen Fußes zu erreichen ist ...

Stätten des Glaubens - Frankreich - Der Mont-Saint-Michel

Report | 17.01.2019 | 17:10 - 17:40 Uhr
/500
Lesermeinung
News
Das Grimme-Institut hat die Nominierungen für den diesjährigen Grimme-Preis bekannt gegeben. Neben zahlreichen Nominierungen für das öffentlich-rechtliche Fernsehen, hat die Jury auch einige Überraschungen aus dem Hut gezaubert. Erstmals könnte etwa ein YouTuber gewinnen: LeFloid mit seiner Produktion "LeFloid vs. The World" darf auf einen Grimme-Preis hoffen.

16 Preise werden am 5. April vergeben, 70 Nominierte dürfen sich Hoffnungen machen. Wie schon in den…  Mehr

Das Serienremake des Filmklassikers "M - Eine Stadt sucht einen Mörder" feiert Premiere auf der Berlinale: Moritz Bleibtreu spielt "den Verleger".

Fritz Langs "M – Eine Stadt sucht einen Mörder" von 1931 gilt als Filmmeisterwerk und klassischster …  Mehr

Anne Hathaway übernimmt die Hauptrolle in der Neuauflage von "Hexen hexen". Das berichtet das US-Portal "Variety".

Gibt es bald eine weitere magische Performance von Anne Hathaway? In "Hexen hexen" übernimmt der Hol…  Mehr

Die Promi-Kandidaten bei "Dancing on Ice". Sarah Lombardi (4.v.l.) droht das Aus wegen einer Verletzung.

Sarah Lombardi droht bei der SAT.1-Show "Dancing on Ice" das Aus. Die Sängerin hat sich an der Hüfte…  Mehr

Der "Glöckner von Notre Dame" kehrt auf die Leinwand zurück - diesmal aber als Realverfilmung. Der Originalfilm aus dem Jahr 1996 ist auf DVD und Blu-Ray im Handel erhältlich.

Disney haut derzeit ein Remake als Realverfilmung nach dem anderen raus. Nun wird mit "Der Glöckner …  Mehr