Frau Kapitän und ihre Kreuzfahrtcrew

  • "Frau Kapitän" Nicole Langosch ist Deutschlands erste Kreuzfahrtkapitänin. Sie steuert die 300 Meter lange AIDAsol mit 2.480 Passagieren und 633 Crew-Mitgliedern an Bord. Vergrößern
    "Frau Kapitän" Nicole Langosch ist Deutschlands erste Kreuzfahrtkapitänin. Sie steuert die 300 Meter lange AIDAsol mit 2.480 Passagieren und 633 Crew-Mitgliedern an Bord.
    Fotoquelle: HR/Andreas Graf
  • "Frau Kapitän" Nicole Langosch (rechts) ist Deutschlands erste Kreuzfahrtkapitänin. Sie steuert die 300 Meter lange AIDAsol mit 2.480 Passagieren und 633 Crew-Mitgliedern an Bord. Vergrößern
    "Frau Kapitän" Nicole Langosch (rechts) ist Deutschlands erste Kreuzfahrtkapitänin. Sie steuert die 300 Meter lange AIDAsol mit 2.480 Passagieren und 633 Crew-Mitgliedern an Bord.
    Fotoquelle: HR/Andreas Graf
  • "Frau Kapitän" Nicole Langosch (im Vordergrund) ist Deutschlands erste Kreuzfahrtkapitänin. Sie steuert die 300 Meter lange AIDAsol mit 2.480 Passagieren und 633 Crew-Mitgliedern an Bord. Vergrößern
    "Frau Kapitän" Nicole Langosch (im Vordergrund) ist Deutschlands erste Kreuzfahrtkapitänin. Sie steuert die 300 Meter lange AIDAsol mit 2.480 Passagieren und 633 Crew-Mitgliedern an Bord.
    Fotoquelle: HR/Andreas Graf
  • "Frau Kapitän" Nicole Langosch ist Deutschlands erste Kreuzfahrtkapitänin. Sie steuert die 300 Meter lange AIDAsol mit 2.480 Passagieren und 633 Crew-Mitgliedern an Bord. Vergrößern
    "Frau Kapitän" Nicole Langosch ist Deutschlands erste Kreuzfahrtkapitänin. Sie steuert die 300 Meter lange AIDAsol mit 2.480 Passagieren und 633 Crew-Mitgliedern an Bord.
    Fotoquelle: HR/Andreas Graf
  • Die 300 Meter lange AIDAsol mit 2.480 Passagieren und 633 Crew-Mitgliedern an Bord wird von Nicole Langosch, Deutschlands erster Kreuzfahrtkapitänin, gesteuert. Vergrößern
    Die 300 Meter lange AIDAsol mit 2.480 Passagieren und 633 Crew-Mitgliedern an Bord wird von Nicole Langosch, Deutschlands erster Kreuzfahrtkapitänin, gesteuert.
    Fotoquelle: HR/Andreas Graf
  • Die 300 Meter lange AIDAsol, gesteuert von Nicole Langosch, Deutschlands erster Kreuzfahrtkapitänin, auf einer Tour durch die Fjorde Norwegens. Vergrößern
    Die 300 Meter lange AIDAsol, gesteuert von Nicole Langosch, Deutschlands erster Kreuzfahrtkapitänin, auf einer Tour durch die Fjorde Norwegens.
    Fotoquelle: HR/Andreas Graf
Report, Dokumentation
Frau Kapitän und ihre Kreuzfahrtcrew

HR
So., 22.07.
18:30 - 19:00


Vor dem Pier im Geiranger Fjord hat Kapitänin Nicole Langosch besonderen Respekt. Denn der Anleger ist mit nur 150 Meter halb so lang wie das Kreuzfahrtschiff, das sie steuert. Alle Instrumente auf der Brücke hat sie fest im Blick und die 50.000 PS starken Schiffsmotoren unter Kontrolle. Der Wind will den 300 Meter langen Giganten von der Pier wegdrücken. Doch die junge Kapitänin hält den Stahlkoloss auf Kurs. Nicole Langosch ist Deutschlands erste Kreuzfahrtkapitänin. Weltweit haben nur neun Frauen das Kommando auf Passagierschiffen. Die 34-Jährige aus Herborn hat im März ihre Ausbildung abgeschlossen und die AIDAsol übernommen. Die erste große Tour der Hessin führt in die Fjorde Norwegens. In ihrer Crew sind noch mehr Hessen. Jan-Philipp Boccacci arbeitet als sogenannter Activity Supervisor. Der 24-Jährige aus Kassel kümmert sich um die Sportausflüge mit den Gästen. Fast täglich ist er mit Rad oder Kajak unterwegs, geht tauchen oder schnorcheln. Nur wer diese Sportarten professionell beherrscht, darf diesen Job machen, denn er trägt die Verantwortung für eine ganze Gruppe. "Ich muss täglich trainieren, auch daheim", sagt Jan-Philipp. Benedikt Heun braucht als Physiotherapeut eine gute Kondition. Zum ersten Mal arbeitet der 25-Jährige aus Hünstetten auf einem Kreuzfahrtschiff, massiert bis zu zwölf Rücken täglich im Spa und Wellnessbereich. Die besondere Herausforderung für ihn: der Seegang. Er muss schauen, dass sein Magen nicht rebelliert. Die Route gilt unter Kapitänen als anspruchsvoll. Viele Berge, Felsen, enge Wasserstraßen, Wind und unbeständiges Wetter fordern höchste Konzentration für die Offiziere auf der Brücke und ihre Kapitänin. Nicole Langosch trägt die Verantwortung für das Schiff, für 2.480 Passagiere und 633 Crew-Mitglieder. Sie ist auch für Sicherheit und Ordnung verantwortlich, Restaurants, Spa, Bars und die Landausflüge fallen unter ihre Aufsicht. Sie ist quasi auch Geschäftsführerin. An Bord ist die Hessin ein Star. Die Gäste wollen Fotos, Autogramme und gratulieren ihr zur Beförderung. Drei Monate Dienst, anschließend drei Monate Urlaub, das ist jetzt ihr Arbeitsrhythmus - ein Job, der wenig Raum für Privatleben lässt. "Hessenreporter"-Autor Andreas Graf durfte "Frau Kapitän", wie sie sich nennt, auf ihren ersten Fahrten durch die Fjorde begleiten und bekam exklusive Einblicke hinter die Kulissen eines Kreuzfahrtschiffes.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

NDR Klötzchen-Architektur aber ein breiter Traumstrand.

die nordstory - Cuxhaven - Schiffe, Strand und sonst Watt

Report | 23.07.2018 | 14:15 - 15:15 Uhr
3.39/5089
Lesermeinung
HR hallo hessen
Moderatorenteam

hallo hessen

Report | 23.07.2018 | 16:00 - 16:45 Uhr
3.05/5039
Lesermeinung
3sat Der Zug der Panama Canal Railway steht schon bereit, bespannt an Kopf und Ende  mit je einer Dieselelektrolok. So ein  "Push-pull"-System erspart dem Personal Rangierarbeiten im Start- und im Endbahnhof.

Mit dem Zug durch Panama

Report | 23.07.2018 | 17:30 - 18:15 Uhr
5/501
Lesermeinung
News
Regisseur James Gunn wurde von Disney gefeuert.

"Guardians of the Galaxy"-Regisseur James Gunn ist von Disney entlassen worden – und bekommt nun rei…  Mehr

Nach 30 Bestrahlungen hat Jan Fedder den Krebs besiegt. Jetzt spricht er erstmals öffentlich über seine Erkrankung.

Erst Krebs, dann schwere Brüche an den Beinen: Jan Fedder erzählt, warum er dennoch den Lebensmut ni…  Mehr

Oh, wie ist das schön: Hale erwacht nach der Prozedur in seinem neuen Körper (Ryan Reynolds). Im Hintergrund liegt leblos sein alter (Ben Kingsley).

Ben Kingsley lässt sich als schwerkranker Milliardär in den Körper eines Irak-Veteranen verpflanzen.…  Mehr

Monsieur Henri (Claude Brasseur) ist zunächst gar nicht begeistert von seiner neuen Mitbewohnerin Constance (Noémie Schmidt).

Regisseur Ivan Calbérac bringt mit "Frühstück bei Monsieur Henri" seine eigene Erfolgs-Boulevardkomö…  Mehr

Taylor Swift hat eine Rolle in der prestigeträchtigen Kino-Adaption des berühmten Musicals "Cats" ergattert. Es wird ihre erste Filmrolle seit "Hüter der Erinnerung - The Giver" (2014) sein.

Das gefeierte Musical "Cats" wird nun offenbar auch für das Kino verfilmt. Vier prominente Darstelle…  Mehr