Frau tv

  • Moderatorin Sabine Heinrich hat die Alleinerziehende Sandra (l) besucht und einen Tag lang begleitet. Vergrößern
    Moderatorin Sabine Heinrich hat die Alleinerziehende Sandra (l) besucht und einen Tag lang begleitet.
    Fotoquelle: WDR
  • Logo Vergrößern
    Logo
    Fotoquelle: WDR
Report, Film/Kino/TV
Frau tv

WDR
Do., 21.06.
22:10 - 22:40
Familiensache weiblich. Warum bleibt alles an uns hängen?


Für Kochen, Putzen und Kinder sind bis heute in den meisten Fällen nach wie vor die Frauen zuständig. Laut Statistischem Bundesamt arbeiten mehr als zwei Drittel aller Mütter in Teilzeit, aber nur knapp zehn Prozent der Väter. Familiensache ist in Deutschland also immer noch vorwiegend weiblich. "Frau tv" fragt: Was bedeutet das für die Frauen? Mit welchen Herausforderungen haben Mütter, Familien und Alleinerziehende zu kämpfen? Was hat sich in den letzten Jahren verändert - eventuell auch zum Positiven? Und wo besteht noch dringender Handlungsbedarf?

Thema:

Rollentausch - Wenn die Mutter zum Pflegefall wird

Wenn Eltern alt und pflegebedürftig werden, sind es meist die Töchter oder Schwiegertöchter, die sich kümmern. Und das nicht selten ZUSÄTZLICH zu Job und Familienalltag. Dabei riskieren sie durch dauerhafte Überlastung nicht nur ihre körperliche und seelische Gesundheit. Wenn sie für die Pflege von Angehörigen ihre Arbeitszeiten reduzieren oder den Job aufgeben, dann droht ihnen selbst irgendwann Altersarmut. Frau tv stellt zwei Frauen vor, die erkannt haben, dass sie für die Pflege von Angehörigen professionelle Unterstützung brauchen.

Alleinerziehend - Was heißt das eigentlich?

Trennung heißt meistens: Er geht, und die Kinder bleiben bei ihr. 90% aller Alleinerziehenden sind Frauen. Was sie alleine stemmen müssen, ist schon als Paar manchmal schwer zu schaffen. Sandra ist Ende 40, Mutter von zwei Teenager-Mädchen und alleinerziehend. Sabine Heinrich hat Sandra einen Tag lang begleitet und dabei erfahren, warum sie nie an einen Ehevertrag gedacht hat, warum sie das Muttersein manchmal in Frage stellt und warum ihr der Rentenbescheid schlaflose Nächte beschert.

Innovativ - Kita mit Büroanschluss

Deutschland hat ein Kita-Problem. Bundesweit fehlen 300.000 Kitaplätze, und das, obwohl Eltern seit vier Jahren einen Rechtsanspruch auf einen Betreuungsplatz haben. Die Wartelisten sind lang. In Berlin haben Eltern dieses Problem selbst in Angriff genommen und eine ganz besondere Kita gegründet: "Co-Working Toddler" - eine Kita mit Büroanschluss. Die Kinder spielen und werden betreut, während die Eltern nebenan arbeiten.

Hingeschaut - 87 Minuten



Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

ZDF .

Neu im Kino - "Die Wunderübung" von Michael Kreihsl

Report | 27.06.2018 | 00:15 - 00:20 Uhr
3.29/507
Lesermeinung
WDR Moderatorin Lisa Ortgies (r) im Gespräch mit der Bloggerin "Journelle" über Schönheitsideale. Sie sagt: Das "Bodyshaming" macht selbst vor Kindern in der Grundschule nicht halt.

Frau tv - Schönheitswahn. Warum wehren wir uns nicht?

Report | 28.06.2018 | 22:10 - 22:40 Uhr
/500
Lesermeinung
MDR unicato

unicato

Report | 12.07.2018 | 01:00 - 02:08 Uhr
3/503
Lesermeinung
News
Immer wieder funkt es zwischen Alex (Sam Claflin) und Rosie (Lily Collins), so auch bei einer Studentenparty in Boston. Doch das Schicksal grätscht den beiden pausenlos dazwischen.

Die kurzweilige Liebeskomödie "Love, Rosie – Für immer vielleicht" (2014) schickt Sam Claflin und Li…  Mehr

Das Biohähnchen ist in einem schlechten Zustand, Detektiv Wilsberg (Leonard Lansink) geht es aber gut, der schaut immer so drein.

Das ZDF wiederholt den 50. "Wilsberg"-Fall mit dem Titel "Tod im Supermarkt". Schon im Herbst gibt e…  Mehr

Für die Gestaltung ihres kleinen Dorfes beauftragte Marie Antoinette den Architekten Richard Mique. Spielszene wie diese prägen die aufwendige Dokumentation.

Wie die Dokumentation von ARTE zeigt, sagen die kleinen Zufluchten in Versailles mehr über die vorma…  Mehr

Angelique Kerber reist als eine der Favoritinnen nach Wimbledon.

Wimbledon, das älteste und nach Meinung vieler wichtigste Tennisturnier der Welt, wird in diesem Jah…  Mehr

Sie sorgten für feuchte Augen beim Zuschauer und Top-Einschaltquoten auf VOX (von links): Jonas (Damian Hardung), Toni (Ivo Kortlang), Leo (Tim Oliver Schultz), Emma (Luise Befort), Alex (Timur Bartels) und Hugo (Nick Julius Schuck). Nun wird "Der Club der roten Bänder" als Kinofilm weitererzählt.

Der "Club der roten Bänder" soll nach dem Erfolg im Fernsehen im kommenden Jahr auch das Kino erober…  Mehr