Frauen, die Geschichte machten

Für ihr Volk war sie die "Königin der Herzen", für ihre Gegner eine "Kriegstreiberin". Luise Heyer als Königin Luise von Preußen in der ZDF-Reihe "Frauen, die Geschichte machten". Vergrößern
Für ihr Volk war sie die "Königin der Herzen", für ihre Gegner eine "Kriegstreiberin". Luise Heyer als Königin Luise von Preußen in der ZDF-Reihe "Frauen, die Geschichte machten".
Fotoquelle: ZDF/Christina Rose
Report, Dokumentation
Frauen, die Geschichte machten

Infos
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2013
ZDFneo
Sa., 08.12.
15:15 - 16:00
Königin Luise


Luise von Preußen wurde schon zu Lebzeiten als "Königin der Herzen" verehrt. Sie fand nicht nur in den Kreisen der Adligen und Gelehrten Bewunderung, sondern auch beim Volk. Aus der großen Politik wollte sich die zehnfache Mutter heraushalten, doch forderte Napoleon ihren Ehemann, König Friedrich Wilhelm III., heraus. Sie bedrängte ihren Gemahl, sich gegen das "Ungeheuer" zu wehren, Bonaparte nannte sie deshalb eine Kriegstreiberin. Nach Preußens katastrophaler Niederlage gegen Frankreich trat nicht der Monarch, sondern Königin Luise Napoleon entgegen, um einen milderen Frieden zu erreichen. Über politische und militärische Macht verfügte Luise nicht, gewann aber Einfluss auf Männer, die zu entscheiden hatten, etwa ihren königlichen Gemahl. Die Monarchin bewies Stärke, als dem Monarchen in entscheidenden Momenten die Entschlusskraft fehlte. Sie und nicht er nahm es mit Napoleon Bonaparte auf und versuchte ihm "mit den Waffen einer Frau" Paroli zu bieten. Luise, und nicht ihr Ehemann, hatte das Format, als Symbolfigur in Erinnerung zu bleiben. Warum überstrahlte sie König Friedrich Wilhelm III. in fast jeder Hinsicht? Und was machte sie zur Ikone für nachfolgende Generationen? Der Film schildert den Weg Luises von der lieblichen Prinzessin zur "preußischen Madonna".


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

MDR Graf Nikolaus Ludwig von Zinzendorf, der mährischen Glaubensflüchtlingen 1721 Zuflucht gewährte. Die Flüchtlinge haben Herrnhut auf Zinzendorfs Grund und Boden gegründet.

Im Herrnhuter Sternenglanz

Report | 08.12.2018 | 11:45 - 12:15 Uhr
5/501
Lesermeinung
NDR Die Tage sind kurz und schön: Winterlicht in Schweden.

Weltreisen - Winterparadies Schweden

Report | 08.12.2018 | 12:15 - 12:45 Uhr
3.67/503
Lesermeinung
BR Glockenläuten aus der Wallfahrtskirche Osterbrünnl in Ruhmannsfelden

Glockenläuten aus der Wallfahrtskirche Osterbrünnl in Ruhmannsfelden

Report | 08.12.2018 | 15:55 - 15:58 Uhr
/500
Lesermeinung
News
"Die Freibadclique" (25.11., 20.15 Uhr) aus dem Sommer 1944 (von links): Bubu (Andreas Warmbrunn), Hosenmacher (Laurenz Lerch), Onkel (Jonathan Berlin), Zungenkuss (Joscha Eißen) und Knuffke (Theo Trebs).

Zwölf herausragende Filme an sechs Tagen: Vom 24. bis 29. November, jeweils ab 20.15 Uhr, serviert d…  Mehr

Tennis mit Seifenblasen - funktioniert das wirklich? Tennis-Profi Mona Barthel (Mitte) stellt sich dieser Aufgabe von Fragekind Swantje (zweite von rechts). Die Maus, Eckart von Hirschhausen (zweiter von links) und Tom Bartels sind gespannt auf das Resultat.

In der Samstagabendshow von Eckart von Hirschhausen geht es diesmal ganz schön sportlich zu. Denn im…  Mehr

Das Ermittlerpaar Yvonne (Alice Dwyer) und Heiko Wills (Johann von Bülow) kommt sich bei den gemeinsamen Ermittlungen nicht nur inhaltlich näher.

Das Ehepaar "Herr und Frau Bulle" ermittelt in der neuen Krimi-Reihe gemeinsam. Die Ermittlungen wir…  Mehr

Ein Tsunami am Genfer See? - Das größte Süßwasserreservoir Westeuropas besticht mit seinem Charme knapp zwei Millionen Anwohner - und scharenweise Touristen. Doch viele Bergseen sind vor Tsunamis nicht gefeit. Auch der Genfer See?

Nicht nur in Asien sind meterhohe Tsunamiwellen möglich. Auch am Genfer See gab es im Jahr 563 einen…  Mehr

Wühlt im kleinbürgerlichen Mief: Franziska Weisz als Julia Grosz.

Manchmal genügt schon eine Kleinigkeit, da­mit eine Welt aus den Fugen gerät. In diesem Fall heißt d…  Mehr