Frauen für die Vulkaninsel

  • Alma aus Neustadt/Holstein wurde auf Island neunfache Mutter. Vergrößern
    Alma aus Neustadt/Holstein wurde auf Island neunfache Mutter.
    Fotoquelle: NDR
  • Autorin trifft Zeitzeugin: Anne Siegel und Jarmila Hermannsdóttir. Vergrößern
    Autorin trifft Zeitzeugin: Anne Siegel und Jarmila Hermannsdóttir.
    Fotoquelle: NDR/Carsten Prehn
  • Nur wenige Kilometer von Reykjavík entfernt: Islands karge Schönheit. Vergrößern
    Nur wenige Kilometer von Reykjavík entfernt: Islands karge Schönheit.
    Fotoquelle: NDR/Carsten Prehn
Report, Dokumentation
Frauen für die Vulkaninsel

NDR
So., 30.12.
12:00 - 12:30
Von Schleswig-Holstein nach Island


Deutschland nach dem Zweiten Weltkrieg: überall Trümmer, kaum Lebensmittel, schwere Zeiten. In den zerstörten Städten und Dörfern lebten überwiegend Frauen; die meisten Männer waren gefallen, vermisst oder in Gefangenschaft. Dagegen herrschte in Island akuter Frauenmangel, vor allem auf dem Lande. Statt einen Bauern zu heiraten und in der Einöde ein karges Dasein zu fristen, zogen junge Isländerinnen lieber nach Reykjavik. Sie wollen ihr eigenes Geld in den Fischfabriken verdienen und sich amüsieren. So kam es, dass der isländische Bauernverband 1949 in den "Lübecker Nachrichten" eine Stellenanzeige schaltete: "Island sucht Dienstmädchen für Landhaushalte". Nicht ohne Hintergedanken. Die Verantwortlichen der Kampagne hofften klammheimlich auf Liebe, Heirat und Blutauffrischung! Von der Mentalität her hätten die robusten Schleswig-Holsteinerinnen nämlich perfekt gepasst. Diesem Aufruf folgten Hunderte Frauen. Darunter waren viele Flüchtlinge, die sich im nördlichsten Bundesland nicht willkommen fühlten. Island sollte für ein Jahr ihr Ausweg sein. In ihrem Buch "Frauen, Fische, Fjorde" hat die Autorin Anne Siegel bewegende Biografien zusammengetragen. Mit ihr besucht das Filmteam Zeitzeuginnen auf der Vulkaninsel knapp unterm Polarkreis: Alma aus Neustadt/Holstein und Jarmila aus Altona. Wie sie wagten Anfang der 1950er-Jahre mehr als 300 Frauen den Sprung in eine ungewisse Zukunft. Sie mussten hart arbeiten, eine fremde Sprache lernen, in rauer Natur und Einsamkeit bestehen. Manche gaben auf. Doch andere fanden ihr Glück und blieben.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

WDR Mit Hochfrisur im Stil von Farah Diba - so ging die Frau in den 60ern gerne aus und zunächst zum Friseur. Friseurin Ruth Harperath (hinten) hat die Frisur schon vor fast 50 Jahren so oft gemacht, dass es auch heute kein Problem für sie ist, Cathrin Leopold zeitgenössisch zu stylen. Mit 14 hat sie angefangen und hat heute in Köln einen eigenen Salon.

Kopfüber in die 60er Jahre - Babyboom und Hochfrisur

Report | 30.12.2018 | 13:55 - 14:40 Uhr
/500
Lesermeinung
WDR Kopfüber in die 70er Jahre - Büstenhalter und Barrikaden

Kopfüber in die 70er Jahre - Büstenhalter und Barrikaden

Report | 30.12.2018 | 15:25 - 16:10 Uhr
/500
Lesermeinung
BR Das Restaurant "Molin Vecio" residiert malerisch in der alten Mühle der Villa Caldogno. Hier kredenzt Igor Boschetto ein Risotto mit Lammragout, Löwenzahnblättern und Pastinaken-Wurzeln.

Landgasthäuser - Villen im Veneto

Report | 30.12.2018 | 16:45 - 17:15 Uhr
2.67/503
Lesermeinung
News
Sechs Tage, 25 Tipps: Diese Filme und Shows versprechen beste TV-Unterhaltung während der Weihnachtstage. Langeweile kommt damit ganz sicher nicht auf!

Sechs Tage, 25 Tipps: Diese Filme und Shows versprechen beste TV-Unterhaltung während der Weihnachts…  Mehr

Der nächste Schritt für Rebecca Mir: Sie führt gemeinsam mit Thore Schölermann durch die neue ProSieben-Show "Masters of Dance" (ab Donnerstag, 13. Dezember, 20.15 Uhr).

Bei "Germany's Next Topmodel" begann ihrer TV-Karriere, bei "Let's Dance" fand sie ihr privates Glüc…  Mehr

Blümchen ist erwachsen geworden: Jasmin Wagner wagt nach 18 Jahren ein Comeback.

Die Kinder der 90-er dürfen sich wieder jung fühlen: Die Sängerin Blümchen feiert ihr Comeback.  Mehr

Cecilia, Kellnerin und Model aus Hamm: "Ich bin ein echtes Unikat. Bekloppt, ehrlich, und ich hab' mein Herz am rechten Fleck", sagt die 22-Jährige. Und: "Männer sind oft überfordert von mir". Bachelor, man hat dich gewarnt!

Für welche Dame wird sich Bachelor Andrej entscheiden? Der 31-Jährige hat die Qual der Wahl.  Mehr

Kai (Jan Böhmermann) verbringt Heiligabend mit der Schwangeren Jette (Jasmin Schwiers, rechts) und Nachbarin Traudel Herold (Ilse Strambowski). Jettes Tochter Lea (Juliette Madeleine Jozwiak, linkls) ist mehr am aktuellen Social-Media-Geschehen interessiert.

Heiligabend zwischen Hipster-Familie, Influencern, Nazi-Omas und Singles: "Böhmermanns perfekte Weih…  Mehr