Freche Mädchen 2

  • Kati (Henriette Nagel, li.) und Mila (Emilia Schüle, re.) Vergrößern
    Kati (Henriette Nagel, li.) und Mila (Emilia Schüle, re.)
    Fotoquelle: Constantin Film Verleih
  • Mila (Emilia Schüle, li.), Hanna (Selina Shirin Müller, Mitte) und Kati (Henriette Nagel, re.) Vergrößern
    Mila (Emilia Schüle, li.), Hanna (Selina Shirin Müller, Mitte) und Kati (Henriette Nagel, re.)
    Fotoquelle: Constantin Film Verleih
Spielfilm, Komödie
Freche Mädchen 2

Infos
Originaltitel
Freche Mädchen 2
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2010
Kinostart
Do., 05. August 2010
DVD-Start
Do., 13. Januar 2011
RTL II
Sa., 19.01.
10:25 - 12:15


Beziehungs-Chaos bei den drei Freundinnen Mila, Kati und Hannah. Mila hat sich mit Markus gestritten und ausgerechnet jetzt fährt sie mit ihren Freundinnen auf Klassenfahrt in die bayerischen Berge. Ihre Erzfeindin Vanessa nutzt die Chance, um sich an Markus heranzumachen. Während Mila vor Eifersucht kocht, haben Hanna und Kati ganz andere Probleme. Branko will Hannas Musik-Karriere vorantreiben und gerät dabei mit ihr mächtig aneinander. Kati weiß mal wieder gar nicht, wem sie ihr Herz schenken soll: Tobi oder dem attraktiven und vor allem älteren Robert? Wie gut, dass in all dem Chaos eines sicher ist: Nichts geht über eine echt "freche" Mädchen-Freundschaft!

Eine Filmkritik sowie weitere Infos zu "Freche Mädchen 2" finden Sie hier.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Der Trailer zu "Freche Mädchen 2"

Das könnte Sie auch interessieren

MDR Wer's glaubt wird selig

Wer's glaubt wird selig

Spielfilm | 18.01.2019 | 07:15 - 08:48 Uhr
2.91/5023
Lesermeinung
SWR Gottfried Häberle (Christian Pätzold) ist seinen drei Töchtern Maria (Natalia Wörner), Christine (Karoline Eichhorn) und Klara (Julia Nachtmann) nicht wirklich gewachsen. So friedlich sind die drei nur selten ...

Die Kirche bleibt im Dorf

Spielfilm | 19.01.2019 | 22:20 - 23:45 Uhr
2.57/507
Lesermeinung
3sat Frau Dr. Korff (Karoline Eichhorn, l.) taucht unerwartet im Wellnesshotel auf. - im Hintergrund Tristan (Bastian Pastewka).

Mutter muss weg

Spielfilm | 22.01.2019 | 20:15 - 21:45 Uhr
Prisma-Redaktion
2.83/506
Lesermeinung
News
Gisele Oppermann hat schlechte Laune. Auf die Dschungelprüfung "Alarm in Cobra 11" hat sie so gar keine Lust.

Karma is a bitch: Einen Tag, nachdem sie Bastian Yotta seine Null-Sterne-Ausbeute ziemlich dreist un…  Mehr

Rückschlag für Sarah Lombardi.

Bittere Nachrichten für Sarah Lombardi bei "Dancing on Ice". Die Sängerin hat sich an der Hüfte verl…  Mehr

Eric Bana schlüpft für die Serie "Dirty John" in die Rolle des John Meehan.

Die neue Netflix-Serie startet am Valentinstag – aber romantisch ist anders. Die reichlich unheimlic…  Mehr

Druck für den WDR und seinen Intendanten Tom Buhrow: Wie am Montag bekannt wurde, ist in drei Ausgaben der WDR-Reihe "Menschen hautnah" das selbe Paar zu sehen, obwohl anderes suggeriert wurde. In einer Pressemitteilung äußerte sich der Sender nun zu den Vorwürfen. Fehler bei Jahreszahlen und Altersangaben räumte der WDR bereits ein.

Drei Ausgaben der WDR-Reihe "Menschen hautnah" weisen Ungereimtheiten auf. Der Sender räumt Fehler e…  Mehr

Das Grimme-Institut hat die Nominierungen für den diesjährigen Grimme-Preis bekannt gegeben. Neben zahlreichen Nominierungen für das öffentlich-rechtliche Fernsehen, hat die Jury auch einige Überraschungen aus dem Hut gezaubert. Erstmals könnte etwa ein YouTuber gewinnen: LeFloid mit seiner Produktion "LeFloid vs. The World" darf auf einen Grimme-Preis hoffen.

16 Preise werden am 5. April vergeben, 70 Nominierte dürfen sich Hoffnungen machen. Wie schon in den…  Mehr