Freddie Mercury

  • Freddie Mercury mit seiner Katze im Arm: Seine Liebe zu Katzen offenbart er in dem Song "Delilah". Vergrößern
    Freddie Mercury mit seiner Katze im Arm: Seine Liebe zu Katzen offenbart er in dem Song "Delilah".
    Fotoquelle: ARTE / Rex Features / Richard Young
  • Freddie Mercury auf Tournee mit seiner Band Queen im schweizerischen Montreux im Dezember 1988. Vergrößern
    Freddie Mercury auf Tournee mit seiner Band Queen im schweizerischen Montreux im Dezember 1988.
    Fotoquelle: ARTE / Rex Features / Richard Young
  • Freddie Mercury mit seiner Band auf einer Queen-Party im Groucho Club in London, von links: Roger Taylor, Freddie Mercury, Brian May und John Deacon. Vergrößern
    Freddie Mercury mit seiner Band auf einer Queen-Party im Groucho Club in London, von links: Roger Taylor, Freddie Mercury, Brian May und John Deacon.
    Fotoquelle: ARTE / Rex Features / Richard Young
  • Michael Jackson (links) besucht Freddie Mercury 1970 im Backstagebereich in Los Angeles. Vergrößern
    Michael Jackson (links) besucht Freddie Mercury 1970 im Backstagebereich in Los Angeles.
    Fotoquelle: ARTE / Corbis / Neal Preston
  • Sänger und Songwriter Freddie Mercury, Leadsänger der britischen Rockband Queen, erhält Ballettunterricht. Vergrößern
    Sänger und Songwriter Freddie Mercury, Leadsänger der britischen Rockband Queen, erhält Ballettunterricht.
    Fotoquelle: ARTE / Getty Images / Mark und Colleen Hayward
Musik, Dokumentation
Ein Leben für die Show
Von Andreas Schöttl

Infos
Foto, Synchronfassung, ARTE+7 Homepage: videos.arte.tv
Produktionsland
USA
Produktionsdatum
2012
arte
Fr., 09.11.
21:45 - 23:10
The Great Pretender


Auf der Bühne der große Angeber, tatsächlich eher schüchtern: Der ausgezeichnete Dokumentarfilm "The Great Pretender" rückt den privaten Freddie Mercury und dessen Solo-Pläne in den Mittelpunkt.

Titel muss man sich erarbeiten. Das ist im Sport so. Und im Entertainment-Geschäft sowieso. Freddie Mercury hat viele Auszeichnungen erhalten. Er steht auf Listen wie "Bester Sänger aller Zeiten" verlässlich mit vorne. Tatsächlich aber war der Mann, der am 5. September 1946 als Farrokh Bulsara auf Sansibar zur Welt kam und am 24. November 1991 in Folge seiner Aids-Erkrankung starb, eher schüchtern. Er hasste es, Interviews zu geben und Songtexte zu schreiben. Der Queen-Sänger hatte nicht viele Freunde, auch nicht innerhalb der Band. Freddie Mercury machte die Dinge am liebsten nur mit sich selbst aus. Und doch: Kaum auf der Bühne, explodierte der introvertierte Freddie. Er wurde zum Orkan, der bei ARTE nun wieder ausbricht.

Der Sender wiederholt den hervorragenden Dokumentarfilm "Freddie Mercury: The Great Pretender" (2012) wenige Tage nach Kinostart der Filmbiografie "Bohemian Rhapsody". Das Porträt von Rhys Thomas glänzt mit bisher unveröffentlichten Archivaufnahmen, darunter Konzertmitschnitten, privatem Material und Interviews, unter anderem mit der kürzlich verstorbenen Montserrat Caballé. Mit der spanischen Operndiva sang Mercury 1987 das Album "Barcelona" ein. Es wurde sein zweites und auch letztes unabhängig von Queen eingespieltes Werk.


Quelle: teleschau – der Mediendienst


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

VOX John Kelly

Ein Sommer mit der Kelly Family - John Kelly

Musik | 19.11.2018 | 21:10 - 22:15 Uhr
3.6/505
Lesermeinung
MDR Der Kreuzchor

Der Kreuzchor - Engel, Bengel & Musik

Musik | 20.11.2018 | 06:40 - 07:05 Uhr
/500
Lesermeinung
RTL II Hip-Hop hat es geschafft, von einem Trend zu einer ganzen Bewegung zu werden. Künster wie Bushido klären für uns allerhand Fragen zu dieser unverwechselbaren Musikrichtung und der daraus hervorgehenden Lebenseinstellung...

Pop Giganten - Deutscher Hip-Hop

Musik | 20.11.2018 | 22:15 - 00:15 Uhr
1.75/504
Lesermeinung
News
Nach 20 Jahren spielt Jan Josef Liefers in "So viel Zeit" erneut einen todkranken Mann.

Musik und Schauspielerei sind die zwei Welten von Jan Josef Liefers. Im melancholischen Drama "So vi…  Mehr

Antje Pieper moderiert das "auslandsjournal" ab Mittwoch, 21.11., in der neuen Studio-Deko.

Moderneres Design, näher an den Zuschauern: Das traditionsreiche "auslandsjournal" im ZDF geht im ne…  Mehr

Er wird ab 2019 Teil des "Löwen"-Rudels sein: Orthomol-Chef Nils Glagau.

Am 20. November 2018 endet die fünfte Staffel der VOX-Gründershow "Die Höhle der Löwen". Schon jetzt…  Mehr

Wölfe sind auch am Tage unterwegs, sind aber nach wie vor ein seltener Anblick.

Seit der Wolf sich wieder in Deutschland angesiedelt hat, tobt eine bisweilen schrill geführte Debat…  Mehr

Bestätigt wurde es vom Studio noch nicht, aber offenbar vom Filmteam vor Ort: Tilda Swinton steht für Wes Andersons neuen Film vor der Kamera.

Das neue Projekt von Star-Regisseur Wes Anderson ist ein Musical. Tilda Swinton wird wieder mit von …  Mehr