Freddie Mercury

  • Freddie Mercury mit seiner Katze im Arm: Seine Liebe zu Katzen offenbart er in dem Song "Delilah". Vergrößern
    Freddie Mercury mit seiner Katze im Arm: Seine Liebe zu Katzen offenbart er in dem Song "Delilah".
    Fotoquelle: ARTE / Rex Features / Richard Young
  • Freddie Mercury auf Tournee mit seiner Band Queen im schweizerischen Montreux im Dezember 1988. Vergrößern
    Freddie Mercury auf Tournee mit seiner Band Queen im schweizerischen Montreux im Dezember 1988.
    Fotoquelle: ARTE / Rex Features / Richard Young
  • Freddie Mercury mit seiner Band auf einer Queen-Party im Groucho Club in London, von links: Roger Taylor, Freddie Mercury, Brian May und John Deacon. Vergrößern
    Freddie Mercury mit seiner Band auf einer Queen-Party im Groucho Club in London, von links: Roger Taylor, Freddie Mercury, Brian May und John Deacon.
    Fotoquelle: ARTE / Rex Features / Richard Young
  • Michael Jackson (links) besucht Freddie Mercury 1970 im Backstagebereich in Los Angeles. Vergrößern
    Michael Jackson (links) besucht Freddie Mercury 1970 im Backstagebereich in Los Angeles.
    Fotoquelle: ARTE / Corbis / Neal Preston
  • Sänger und Songwriter Freddie Mercury, Leadsänger der britischen Rockband Queen, erhält Ballettunterricht. Vergrößern
    Sänger und Songwriter Freddie Mercury, Leadsänger der britischen Rockband Queen, erhält Ballettunterricht.
    Fotoquelle: ARTE / Getty Images / Mark und Colleen Hayward
Musik, Dokumentation
Ein Leben für die Show
Von Andreas Schöttl

Infos
Foto, Synchronfassung, ARTE+7 Homepage: videos.arte.tv
Produktionsland
USA
Produktionsdatum
2012
arte
Fr., 09.11.
21:45 - 23:10
The Great Pretender


Auf der Bühne der große Angeber, tatsächlich eher schüchtern: Der ausgezeichnete Dokumentarfilm "The Great Pretender" rückt den privaten Freddie Mercury und dessen Solo-Pläne in den Mittelpunkt.

Titel muss man sich erarbeiten. Das ist im Sport so. Und im Entertainment-Geschäft sowieso. Freddie Mercury hat viele Auszeichnungen erhalten. Er steht auf Listen wie "Bester Sänger aller Zeiten" verlässlich mit vorne. Tatsächlich aber war der Mann, der am 5. September 1946 als Farrokh Bulsara auf Sansibar zur Welt kam und am 24. November 1991 in Folge seiner Aids-Erkrankung starb, eher schüchtern. Er hasste es, Interviews zu geben und Songtexte zu schreiben. Der Queen-Sänger hatte nicht viele Freunde, auch nicht innerhalb der Band. Freddie Mercury machte die Dinge am liebsten nur mit sich selbst aus. Und doch: Kaum auf der Bühne, explodierte der introvertierte Freddie. Er wurde zum Orkan, der bei ARTE nun wieder ausbricht.

Der Sender wiederholt den hervorragenden Dokumentarfilm "Freddie Mercury: The Great Pretender" (2012) wenige Tage nach Kinostart der Filmbiografie "Bohemian Rhapsody". Das Porträt von Rhys Thomas glänzt mit bisher unveröffentlichten Archivaufnahmen, darunter Konzertmitschnitten, privatem Material und Interviews, unter anderem mit der kürzlich verstorbenen Montserrat Caballé. Mit der spanischen Operndiva sang Mercury 1987 das Album "Barcelona" ein. Es wurde sein zweites und auch letztes unabhängig von Queen eingespieltes Werk.


Quelle: teleschau – der Mediendienst


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

WDR Wolfgang Niedecken, BAP und die DDR

Wolfgang Niedecken, BAP und die DDR

Musik | 22.01.2019 | 00:45 - 02:00 Uhr
5/504
Lesermeinung
MDR Er war das Herz und die Konstante des weltweit gefeierten "Beaux Arts Trios", das über 50 Jahre lang Maßstäbe für die Kammermusik setzte. 2008 löste sich das Trio auf, und Menahem Pressler begann mit 85 Jahren eine Solokarriere. "Ein Wunder", sagt Menahem Pressler selbst. - Menahem Pressler

Der Pianist Menahem Pressler - Das Leben, das ich liebe

Musik | 24.01.2019 | 23:05 - 23:50 Uhr
/500
Lesermeinung
arte Szenenbild mit Neil Young und Hund

Wie der Mond den Pop eroberte

Musik | 26.01.2019 | 05:35 - 06:30 Uhr
/500
Lesermeinung
News
Anne Will talkt sonntagabends.

Die öffentlich-rechtlichen Sender setzen voll auf ihre Talkshows. Regelmäßig werden Polit-Talks ausg…  Mehr

Die Doku-Drama-Serie "Valley of the Boom" blendet ins Kalifornien der 90er-Jahre: Steve Zahn in der Rolle des charismatischen Internet-Unternehmers Michael Fenne (Pixelon).

Wie entstand das World Wide Web? Ein herausragendes Doku-Drama erzählt jetzt die Geschichte dreier I…  Mehr

Ellen (Isabell Polak) führt den Jungunternehmer Anders (Roman Roth) am Bootshafen herum. Der charmante Unternehmer möchte, dass sie ein Boot für ihn baut.

Ellen kehrt nach drei Jahren an die Küste zu ihrem kranken Vater zurück. Der will nichts von ihr wis…  Mehr

Elliot (Demetri Martin, rechts) schlägt dem Woodstock-Veranstalter Michael Lang (Jonathan Groff) und dessen Freundin Tisha (Mamie Gummer) vor, das geplante Konzert in seinem Dorf zu veranstalten.

Die Komödie "Taking Woodstock – Der Beginn einer Legende" erzählt, wie ein US-Kaff zum Mittelpunkt d…  Mehr

Thomas Loibl spielt leidenschaftlich Theater, doch eine Präsenz im Fernsehen sei "besser kommunizierbar" sagt er. "Da sprechen einen die Leute auch an. Die meisten wissen nicht, dass man in München oder Köln am Theater gespielt hat."

Thomas Loibl porträtiert in der Jan-Weiler-Verfilmung "Kühn hat zu tun" die deutsche Reihenhaus-Real…  Mehr