Freibeuter der Meere

  • Amerikanische Offiziere planen die Attacke auf die Korsaren. Vergrößern
    Amerikanische Offiziere planen die Attacke auf die Korsaren.
    Fotoquelle: © ZDFinfo
  • Ein Skandal! In den Hafenkneipen Amerikas schimpft man über die Plündereien der Korsaren. Vergrößern
    Ein Skandal! In den Hafenkneipen Amerikas schimpft man über die Plündereien der Korsaren.
    Fotoquelle: © phoenix/ZDF/Bastian Barenbrock
  • Ende des Korsarenreiches: Der Pascha muss die Bedingungen der USA erfüllen. Vergrößern
    Ende des Korsarenreiches: Der Pascha muss die Bedingungen der USA erfüllen.
    Fotoquelle: © phoenix/ZDF/Bastian Barenbrock
  • Der alte Hark Olufs erinnert sich: Einst war er Sklave bei den Korsaren. Vergrößern
    Der alte Hark Olufs erinnert sich: Einst war er Sklave bei den Korsaren.
    Fotoquelle: © phoenix/ZDF/Bastian Barenbrock
Info, Geschichte
Freibeuter der Meere

Infos
Produktionsland
D
Produktionsdatum
2015
ZDFinfo
Di., 03.03.
01:00 - 01:45
Folge 1, Die Korsaren


Die Freibeuter der Meere: "Terra X" erzählt von muslimischen Piraten, die vor Europas Küsten unzählige Weiße in die Sklaverei verschleppen: die berüchtigten Korsaren. Diese Seefahrer aus Algier, Tunis und Tripolis sind bis ins 19. Jahrhundert unterwegs. Ihr Auftrag: Schutzgelderpressung. Bei Widerstand: Verschleppung und Sklaverei. Hark Olufs von der Insel Amrum fiel 1720 in die Hände der Korsaren und lernte ihr Imperium kennen. Anhand von Olufs' Aufzeichnungen erzählt der Film ein unglaubliches Abenteuer. Um zu überleben, wird er Muslim, macht als Haussklave Karriere und bringt es schließlich zum Oberbefehlshaber der Flotte des Bey von Constantine. Ein Ausnahmeschicksal - denn die meisten der entführten Europäer verschwanden auf den Sklavenmärkten Nordafrikas, wenn sie nicht von ihren Verwandten freigekauft werden konnten. Sie waren das "Weiße Gold" - man schätzt, dass zwischen 1500 und 1800 über eine Million weißer Kinder, Frauen und Männer in den muslimischen Stadtstaaten versklavt wurden. Dieser Menschenhandel war in den Augen der Muslime nichts Anrüchiges - er war eine legitime Form des Heiligen Krieges gegen "Ungläubige" und folgte klar formulierten Gesetzen und finanziellen Anreizen. Die USA geboten 1805 den Korsaren Einhalt. Ihre Forderung: Freiheit des Seehandels, Ende von Schutzgeld und Sklaverei. "Terra X" zeigt, wie die USA für den Kampf gegen die Korsaren ihre erste Hochseeflotte bauten, die vor den Mittelmeerküsten die Korsaren aufrieb. Das war der erste außenpolitische Triumph der USA - und der Beginn des heute so gefährlichen Antagonismus zur muslimischen Welt. Die Geschichte der Korsaren - oder der Barbaresken, wie sie auch genannt werden - durchzieht die Geschichte des christlichen Europa über Jahrhunderte. Bedeutende Schlachten wurden geschlagen (Lepanto), und immer neue Feindbilder entstanden. Und dennoch wissen wir erst wenig über Korsaren und ihre Staaten in Nordafrika. Die "Terra X"-Dokumentation über "Freibeuter der Meere" ist eine erste Annäherung an den wichtigen, gerade heute so aktuellen Stoff.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

tagesschau24 Westpol - Das Politmagazin für Gabi Ludwig

Westpol - Politik in Nordrhein-Westfalen - Politik in Nordrhein-Westfalen

Info | 03.03.2020 | 01:20 - 01:50 Uhr
/500
Lesermeinung
Spiegel Geschichte Weltenbrand

Weltenbrand - Das Fegefeuer

Info | 03.03.2020 | 08:10 - 08:55 Uhr
5/501
Lesermeinung
ORF1 Moderator Stefan Lenglinger

Magazin 1

Info | 03.03.2020 | 18:10 - 18:20 Uhr
/500
Lesermeinung
News
Anne Will talkt sonntagabends.

Die öffentlich-rechtlichen Sender setzen auf ihre Talkshows. Regelmäßig werden Polit-Talks ausgestra…  Mehr

Anna Schudt, 45, wurde das Wandern sozusagen in die Wiege gelegt. Früher regte sie sich über die sinnlose Anstrengung auf und rebellierte gegen die Eltern. Heute ist sie selbst passionierte Wanderin und sagt: "Ich habe mir dadurch eine gewisse Lastesel-Mentalität angeeignet."

Im ARD-Film "Eine harte Tour" erlebt Anna Schudt zusammen mit anderen Midlife-Crisis-Gestressten ein…  Mehr

Roger Ailes, dem Chef von Fox-News, war jedes Mittel recht, um Zuschauer an seinen Sender zu binden. Am liebsten schürte er Angst.

Pünktlich zum deutschen Kinostart des Spielfilms "Bombshell – Das Ende des Schweigens" über den Fox-…  Mehr

Düsseldorf ruft die Antarktis: <i>prisma</i>-Chefredakteur Stephan Braun bei seiner Videotelefonie mit Wissenschaftsjournalist Dirk Steffens.

Für Dreharbeiten für die "Terra X"-Reihe "Faszination Erde" war Dirk Steffens in der Antarktis. Wir …  Mehr

Franziska Tobler und Friedemann Berg ermitteln im Karneval.

Überall tobt der Straßenkarneval: Bei der allemannischen Fastnet ist für die beiden Kommissare Franz…  Mehr