Freifall - Eine Liebesgeschichte

  • Von den Springern lernt Mirjam nicht nur mehr über diesen risikoreichen Sport, sondern vor allem was es heißt, den eigenen Ängsten zu begegnen, sie zu kontrollieren und zu nutzen - und das Beste aus dem Leben zu machen. Vergrößern
    Von den Springern lernt Mirjam nicht nur mehr über diesen risikoreichen Sport, sondern vor allem was es heißt, den eigenen Ängsten zu begegnen, sie zu kontrollieren und zu nutzen - und das Beste aus dem Leben zu machen.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Von den Springern lernt Mirjam nicht nur mehr über diesen risikoreichen Sport, sondern vor allem was es heißt, den eigenen Ängsten zu begegnen, sie zu kontrollieren und zu nutzen - und das Beste aus dem Leben zu machen. Vergrößern
    Von den Springern lernt Mirjam nicht nur mehr über diesen risikoreichen Sport, sondern vor allem was es heißt, den eigenen Ängsten zu begegnen, sie zu kontrollieren und zu nutzen - und das Beste aus dem Leben zu machen.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Mirjam begleitet  Andreas, Herberts besten Freund und BASE-Coach zum Unglücksort, ins Lauterbrunnental in der Schweiz. Herbert war ein B.A.S.E.-Springer. Als er ausgerüstet mit einem Fallschirm von einer Klippe springt, verlor er die Kontrolle und stürzt zu Tode. Vergrößern
    Mirjam begleitet Andreas, Herberts besten Freund und BASE-Coach zum Unglücksort, ins Lauterbrunnental in der Schweiz. Herbert war ein B.A.S.E.-Springer. Als er ausgerüstet mit einem Fallschirm von einer Klippe springt, verlor er die Kontrolle und stürzt zu Tode.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Ein Wasserfall im Lauterbrunnental in der Schweiz. Vergrößern
    Ein Wasserfall im Lauterbrunnental in der Schweiz.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Von den Springern lernt Mirjam nicht nur mehr über diesen risikoreichen Sport, sondern vor allem was es heißt, den eigenen Ängsten zu begegnen, sie zu kontrollieren und zu nutzen - und das Beste aus dem Leben zu machen. Vergrößern
    Von den Springern lernt Mirjam nicht nur mehr über diesen risikoreichen Sport, sondern vor allem was es heißt, den eigenen Ängsten zu begegnen, sie zu kontrollieren und zu nutzen - und das Beste aus dem Leben zu machen.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Mirjam (Bild) begleitet  Andreas, Herberts besten Freund und Base-Coach, ins Lauterbrunnental in der Schweiz. Dort führt er sie in die Welt der Baser ein. Vergrößern
    Mirjam (Bild) begleitet Andreas, Herberts besten Freund und Base-Coach, ins Lauterbrunnental in der Schweiz. Dort führt er sie in die Welt der Baser ein.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Mirjam begleitet  Andreas (Bild), Herberts besten Freund und Base-Coach, zum Unglücksort. Dort führt er sie in die Welt der Baser ein. Vergrößern
    Mirjam begleitet Andreas (Bild), Herberts besten Freund und Base-Coach, zum Unglücksort. Dort führt er sie in die Welt der Baser ein.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Herbert war ein Base-Springer. Als er ausgerüstet mit einem Fallschirm von einer Klippe springt, verliert er die Kontrolle und stürzt zu Tode. Vergrößern
    Herbert war ein Base-Springer. Als er ausgerüstet mit einem Fallschirm von einer Klippe springt, verliert er die Kontrolle und stürzt zu Tode.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Mirjam begleitet  Andreas, Herberts besten Freund und Base-Coach, ins Lauterbrunnental in der Schweiz. Dort erfährt sie von der Polizei Einzelheiten zu dem Unglück. Vergrößern
    Mirjam begleitet Andreas, Herberts besten Freund und Base-Coach, ins Lauterbrunnental in der Schweiz. Dort erfährt sie von der Polizei Einzelheiten zu dem Unglück.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Der Verlust von ihrem Partner Herbert - mitten während ihrer Chemotherapie - wirft Mirjam völlig aus der Bahn. Wie kann er sein Leben wegwerfen, während sie um ihres kämpfe? Vergrößern
    Der Verlust von ihrem Partner Herbert - mitten während ihrer Chemotherapie - wirft Mirjam völlig aus der Bahn. Wie kann er sein Leben wegwerfen, während sie um ihres kämpfe?
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Das Lauterbrunnental, Death Valley der Schweiz. Vergrößern
    Das Lauterbrunnental, Death Valley der Schweiz.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Mirjam begleitet  Andreas (Bild), Herberts besten Freund und Base-Coach, zum Unglücksort. Dort führt er sie in die Welt der Baser ein. Vergrößern
    Mirjam begleitet Andreas (Bild), Herberts besten Freund und Base-Coach, zum Unglücksort. Dort führt er sie in die Welt der Baser ein.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Das Lauterbrunnental, Death Valley der Schweiz. Vergrößern
    Das Lauterbrunnental, Death Valley der Schweiz.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Mirjam begleitet  Andreas (Bild), Herberts besten Freund und Base-Coach, ins Lauterbrunnental in der Schweiz. Dort führt er sie in die Welt der Baser ein. Vergrößern
    Mirjam begleitet Andreas (Bild), Herberts besten Freund und Base-Coach, ins Lauterbrunnental in der Schweiz. Dort führt er sie in die Welt der Baser ein.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Von den Springern lernt Mirjam nicht nur mehr über diesen risikoreichen Sport, sondern vor allem, was es heißt, den eigenen Ängsten zu begegnen, sie zu kontrollieren und zu nutzen - und das Beste aus dem Leben zu machen. Vergrößern
    Von den Springern lernt Mirjam nicht nur mehr über diesen risikoreichen Sport, sondern vor allem, was es heißt, den eigenen Ängsten zu begegnen, sie zu kontrollieren und zu nutzen - und das Beste aus dem Leben zu machen.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Von den Springern lernt Mirjam nicht nur mehr über diesen risikoreichen Sport, sondern vor allem was es heisst, den eigenen Ängsten zu begegnen, sie zu kontrollieren und zu nutzen - und das Beste aus dem Leben zu machen. Vergrößern
    Von den Springern lernt Mirjam nicht nur mehr über diesen risikoreichen Sport, sondern vor allem was es heisst, den eigenen Ängsten zu begegnen, sie zu kontrollieren und zu nutzen - und das Beste aus dem Leben zu machen.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Herbert war ein Base-Springer. Als er ausgerüstet mit einem Fallschirm von einer Klippe springt, verliert er die Kontrolle und stürzt zu Tode. Vergrößern
    Herbert war ein Base-Springer. Als er ausgerüstet mit einem Fallschirm von einer Klippe springt, verliert er die Kontrolle und stürzt zu Tode.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Der Verlust von ihrem Partner Herbert - mitten während ihrer Chemotherapie - wirft Mirjam völlig aus der Bahn. Wie kann er sein Leben wegwerfen, während sie um ihres kämpfe? Vergrößern
    Der Verlust von ihrem Partner Herbert - mitten während ihrer Chemotherapie - wirft Mirjam völlig aus der Bahn. Wie kann er sein Leben wegwerfen, während sie um ihres kämpfe?
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
Spielfilm, Dokumentarfilm
Freifall - Eine Liebesgeschichte

Infos
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2014
ARD alpha
Sa., 03.11.
22:20 - 23:40




Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

BR Sepp Maier.

Die Nummer Eins - Deutschlands große Torhüter

Spielfilm | 18.11.2018 | 21:45 - 23:15 Uhr
/500
Lesermeinung
3sat Gwendolin Weisser (links) und Patrick Allgaier sitzen abends am Rand des Platzes vor der erleuchteten Badshahi Moschee in Lahore, Pakistan.

TV-Tipps Weit. Die Geschichte von einem Weg um die Welt

Spielfilm | 19.11.2018 | 20:15 - 22:20 Uhr
/500
Lesermeinung
3sat Der Schwimm-Sport ist seine Leidenschaft: Selbst mit 86 Jahren denkt Erich nicht ans Aufhören.

Erich und Schmitte - Entscheidend is am Beckenrand

Spielfilm | 19.11.2018 | 22:20 - 23:40 Uhr
/500
Lesermeinung
News
Tennis mit Seifenblasen - funktioniert das wirklich? Tennis-Profi Mona Barthel (Mitte) stellt sich dieser Aufgabe von Fragekind Swantje (zweite von rechts). Die Maus, Eckart von Hirschhausen (zweiter von links) und Tom Bartels sind gespannt auf das Resultat.

In der Samstagabendshow von Eckart von Hirschhausen geht es diesmal ganz schön sportlich zu. Denn im…  Mehr

Das Ermittlerpaar Yvonne (Alice Dwyer) und Heiko Wills (Johann von Bülow) kommt sich bei den gemeinsamen Ermittlungen nicht nur inhaltlich näher.

Das Ehepaar "Herr und Frau Bulle" ermittelt in der neuen Krimi-Reihe gemeinsam. Die Ermittlungen wir…  Mehr

Ein Tsunami am Genfer See? - Das größte Süßwasserreservoir Westeuropas besticht mit seinem Charme knapp zwei Millionen Anwohner - und scharenweise Touristen. Doch viele Bergseen sind vor Tsunamis nicht gefeit. Auch der Genfer See?

Nicht nur in Asien sind meterhohe Tsunamiwellen möglich. Auch am Genfer See gab es im Jahr 563 einen…  Mehr

Wühlt im kleinbürgerlichen Mief: Franziska Weisz als Julia Grosz.

Manchmal genügt schon eine Kleinigkeit, da­mit eine Welt aus den Fugen gerät. In diesem Fall heißt d…  Mehr

8. Dezember 1985: "Lindenstraße", Folge 1, Titel: "Herzlich willkommen": Im ersten Stock von Haus Lindenstraße Nr. 3 wohnen die Beimers, von links: Tochter Marion (Ina Bleiweiß), Mutter Helga (Marie-Luise Marjan), Vater Hans (Joachim Hermann Luger), Klausi (Moritz A. Sachs, vorn Mitte) und sein älterer Bruder Benny (Christian Kahrmann). Im März 2020 soll die Kultserie zum letzten Mal über den Äther gehen.

Als die Lindenstraße zum ersten Mal über die deutschen Mattscheiben flimmerte, war Helmut Kohl Bunde…  Mehr