Nachdem die Polizei den Serienmörder Jason Voorhees für tot erklärt hat, wird der Mann in die Leichenhalle des örtlichen Krankenhauses gebracht und die Bewohner atmen auf. Doch die Ruhe ist nur von kurzer Dauer. Schon wenig später ist der totgeglaubte Jason wieder quicklebendig und tötet im Krankenhaus zwei Menschen, bevor er an den See zurückkehrt.