Fremde Kinder

  • Im Winter bleiben die Rentiere gerne bei den Menschen, die sie füttern. Vergrößern
    Im Winter bleiben die Rentiere gerne bei den Menschen, die sie füttern.
    Fotoquelle: ZDF/Andreas Voigt
  • Im Einklang mit der Natur: German (2.v.l.) und seine Familie Vergrößern
    Im Einklang mit der Natur: German (2.v.l.) und seine Familie
    Fotoquelle: ZDF/Andreas Voigt
  • Leben noch wie ihre Vorfahren: German (l.) und seine Chantenfamilie Vergrößern
    Leben noch wie ihre Vorfahren: German (l.) und seine Chantenfamilie
    Fotoquelle: ZDF/Andreas Voigt
  • Für German ist Fisch wie das tägliche Brot Vergrößern
    Für German ist Fisch wie das tägliche Brot
    Fotoquelle: ZDF/Andreas Voigt
  • In der Taiga lebt man von und mit den Rentieren Vergrößern
    In der Taiga lebt man von und mit den Rentieren
    Fotoquelle: ZDF/Andreas Voigt
  • Kein Mangel an frischer Luft: German in der Taiga Vergrößern
    Kein Mangel an frischer Luft: German in der Taiga
    Fotoquelle: ZDF/Andreas Voigt
Report, Dokumentation
Fremde Kinder

Infos
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2006
3sat
Fr., 21.09.
05:00 - 05:30
Ein Sohn der Taiga


German ist ein Junge aus einem Volk sibirischer Ureinwohner. Zu Hause bei seiner Familie führt er ein naturwüchsiges Leben, doch als Internatsschüler kennt er auch die moderne Welt. German lebt mit Vater, Mutter und sechs Geschwistern in einem Holzhaus im tiefsten Sibirien, weit über tausend Kilometer nordwestlich von Nowosibirsk. Seine Tage verbringt der Junge mit Beerenpflücken, Holzhacken, Wasserholen und Jagen - in Begleitung des Vaters. In früheren Zeiten hätte er weder Schulbildung noch Schreibkenntnisse besessen, doch schon die Regierung der Sowjetunion sorgte dafür, dass die Ureinwohner der sibirischen Flussregion Ob, das Volk der Chanten, das Schulinternat in der nächsten Stadt Nowoagansk besuchen. Und so pendelt German zwischen Welten und Zeiten, zwischen Computerspielen und den Ritualen der Ahnen. Gleichzeitig beginnen sich die weiten Ebenen zwischen Taiga und Tundra zu verändern, denn die Suche nach Erdöl hinterlässt immer mehr Spuren in den einst verwunschenen Wäldern.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

arte Der ""Australische Garten"" ist zwar ein botanischer Garten, aber er ist nicht einfach ein Herbarium unter freiem Himmel - er revolutioniert die Auffassung und die Kunst des Gartens an sich.

Erstaunliche Gärten - Cranebourne Gardens in Australien

Report | 23.09.2018 | 16:30 - 17:00 Uhr (noch 14 Min.)
/500
Lesermeinung
WDR Da wa¨re Karl der Große einmal mehr stolz auf seine Kirche gewesen: Vor 40 Jahren - am 8. September 1978 - nahm die UNESCO den Aachener Dom in die Liste der Welterbe-Stätten auf - als erstes Bauwerk in Deutschland. Für Touristen und Einheimische ist der Dom im Herzen der Kaiserstadt ein Ort mit besonderer Kraft.

Mein Dom - Die Aachener und ihr Welterbe

Report | 23.09.2018 | 17:45 - 18:15 Uhr
/500
Lesermeinung
ZDF In Rumänien stehen Roma am Rande der Gesellschaft. Oft leben sie unter ärmlichsten Bedingungen.

ZDF.reportage - Nirgendwo willkommen - Roma in Deutschland

Report | 23.09.2018 | 18:00 - 18:30 Uhr
/500
Lesermeinung
News
Seltene Aufnahme: Ein Scheibenbauchfisch aus dem Marianengraben hält mit 8178 Metern den Tiefenweltrekord bei den Fischen.

Wie sieht das Meer am tiefsten Punkt der Erde aus und welche Lebewesen schaffen es, dort zu überlebe…  Mehr

Prominent besetztes Dokuspiel zum zehnjährigen "Jubiläum" der Finanzkrise von 2008: Mala Emde und Joachim Król als Bankberater in "Lehman. Gier frisst Herz".

Der prominente Dokuspiel-Macher Raymond Ley probiert sich an einer Aufbereitung der letzten Tage vor…  Mehr

Das saftigste Pulled Pork und den besten Burger findet Dirk Hoffmann (links) in den USA. Ein Experte erklärt ihm die perfekte Zubereitung.

Warum ist das Pulled Pork in den USA so saftig? Der TV-Koch Dirk Hoffmann erklärt's. Und zwar direkt…  Mehr

Selbstzufrieden hat sich Franz, ein Mensch auf der Suche nach Sicherheit (Axel Prahl), mit Frau (Kristina Klebe) und Kindern in einem Betonsilo eingerichtet. Doch die Angst wird bleiben.

Der Spielfilm mit Axel Prahl in der Hauptrolle versetzt Kafkas Erzählfragment "Der Bau" von 1924 in …  Mehr

Eckart von Hirschhausen klärt über ein sehr ernstes Thema auf: Darmkrebs! Der TV-Doc unterzieht sich sogar einer Darmspiegelung.

TV-Arzt Eckart von Hirschhausen den nutzt den besten Sendeplatz in der ARD für eine besondere Botsch…  Mehr