Folge 23, Zu viel des Guten