Fröhlich lesen

Fröhlich lesen Vergrößern
Fröhlich lesen
Fotoquelle: MDR/HA Kommunikation
Kultur, Literatur
Fröhlich lesen

MDR
Do., 11.10.
23:35 - 00:18


Gäste und ihre Bücher - Melanie Raabe "Der Schatten" - Axel Petermann "Die Elemente des Todes" Bei "Fröhlich lesen" geht es diesmal kriminell zu! Susanne Fröhlich hat zwei Gäste eingeladen, die sich in ihren Romanen mit kriminellen Psychopathen beschäftigen. Nicht nur die Fangemeinde ist begeistert - endlich hat die in Thüringen geborene Autorin Melanie Raabe einen neuen packenden Thriller geschrieben: "Der Schatten". War wirklich jemand in der Wohnung der Journalistin Norah? Warum prophezeit ihr eine Bettlerin, dass sie einen Mann, den sie noch nicht einmal kennt, an einem bestimmten Tag freiwillig umbringen wird? Sie fühlt sich beobachtet. Und wer schreibt ihr diese geheimnisvollen Kurznachrichten auf ihrem Handy? Melanie Raabe entfaltet den morbiden Charme Wiens als Kulisse um Norah - genau die richtige Lektüre für kuschelige Herbstabende, an denen man sich selbst auch mal mit der Frage auseinander setzen muss: Wäre ich unter bestimmten Umständen selbst fähig, einen Menschen umzubringen? Mit Morden kennt sich der andere Gast beruflich gut aus. Axel Petermann ist Deutschlands bekanntester Profiler. Der ehemalige Leiter einer Mordkommission setzte sich in den USA mit den Methoden des Profilings auseinander und baute die erste Dienststelle der Operativen Fallanalyse in Deutschland auf. Einige seiner gelösten Fälle wurden als "Tatort"-Produktionen verfilmt. Nun probiert sich der ehemalige Kriminalkommissar auch im fiktiven Bereich des Schreibens aus, wobei es sich bei seinem mit dem Co-Autor Claus Cornelius Fischer verfassten Buch "Die Elemente des Todes" um eine "True-Crime-Story" handelt, die auf wahren Begebenheiten beruht. Werden Profiling-Methoden, nämlich die Interpretation der Opferpersönlichkeit und des Tatorts, endlich einen gnadenlosen Serienkiller zu Fall bringen? Nichts für schwache Nerven!


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

WDR Heinrich Böll zum 100. Geburtstag

Heinrich Böll zum 100. Geburtstag

Kultur | 22.11.2018 | 07:20 - 07:50 Uhr
/500
Lesermeinung
WDR Die große Literatour

Die große Literatour - Heinrich Bölls Irland

Kultur | 22.11.2018 | 07:50 - 08:05 Uhr
3/503
Lesermeinung
SWR Literaturtalk über Bücher, Autoren und Literatur - Moderation Denis Scheck

lesenswert

Kultur | 22.11.2018 | 23:15 - 23:45 Uhr
3.54/5013
Lesermeinung
News
Wegen seiner großen Ohren wird der kleine Dumbo von allen verspottet.

Ein kleiner Elefant mit großen Ohren lernt das Fliegen. Bereits 1941 begeisterte "Dumbo" Millionen F…  Mehr

Die vier Sängerinnen von Little Mix promoten derzeit ihr neuestes Album mit viel nackter Haut - ohne dabei billig zu wirken.

Das Line-Up wird immer imposanter: Erneut hat RTL II weitere musikalische Hochkaräter für das Comeba…  Mehr

Am 23. November läuft "Das Boot" bei Sky aus. Sie sind auf Feindfahrt an Bord der U 612, von links: Julius Feldmeier, Rick Okon, Franz Dinda und August Wittgenstein.

Mit 26,5 Millionen Euro Produktionskosten gehört die Sky-Serie "Das Boot" zu den teuersten deutschen…  Mehr

Olli Schulz ist als 16-Jähriger bei "Penny" rausgeflogen. Er habe sich bei der Inventur von Tütensuppen verzählt, wie der 45-Jährige in Barbara Schönebergers Radio-Talkshow "Mit den Waffeln einer Frau" erzählte.

Heute ist er erfolgreicher Sänger, Entertainer und Moderator. Mit seinem ersten Job hatte Olli Schul…  Mehr

Die Bambi-Gala wird am 16. November 2018 live in der ARD übertragen.

Eigentlich sollte Bayern-Profi Franck Ribéry am Freitagabend bei der Gala in Berlin mit einem Bambi …  Mehr