Fröhlich lesen

Fröhlich lesen Vergrößern
Fröhlich lesen
Fotoquelle: MDR/HA Kommunikation
Kultur, Literatur
Fröhlich lesen

MDR
Do., 08.11.
23:35 - 00:18


Autoren zu Gast bei Susanne Fröhlich

Thema:

Über das Scheitern - und was man daraus lernen kann

Lukas Rietzschel "Mit der Faust in die Welt schlagen"

Der 24-jährige Lukas Rietzschel ist mit seinem Roman "Mit der Faust in die Welt schlagen" DER Newcomer des literarischen Jahres - ein eindringlich geschriebenes Buch über zwei Brüder in der Lausitz, die sich den Neonazis zuwenden. Warum fällt es in der Gegend so leicht, rechtsradikale Anhänger zu finden? Wie sieht die Eskalationsspirale seit der Jahrtausendwende aus? Ohne zu bewerten, aber mit viel Empathie schlüpft der Autor in seine Protagonisten und entfaltet dabei das Bild einer Region mit Menschen, deren Hoffnungen und Pläne gescheitert sind. Die Wut auf die bestehenden Verhältnisse und die Perspektivlosigkeit werden ein Antriebsmotor für viele. Und diese Wut sucht sich ein Ventil.

Felix Maria Arnet "Gescheit scheitern"

Mit dem Scheitern kennt sich der andere Autor, Felix Maria Arnet, persönlich aus. "Mein Name ist Felix Maria Arnet und ich bin brutal gescheitert." Mit diesem Satz beginnt der Autor nicht nur sein Buch, sondern auch Vorträge, in denen er seine Geschichte erzählt - der Werbeagentur-Inhaber musste Insolvenz anmelden. Alles verkaufen. Umziehen. Er war am Boden. Gescheitert. Und allein. Diese Erfahrungen haben ihn dazu bewogen, sich mit dem Phänomen des Scheiterns auseinanderzusetzen und in die Offensive zu gehen, um dem Scheitern das Stigma der Scham, Schuld und des Versagens zu nehmen. Wie Scheitern die Voraussetzung für persönliches Wachstum und Erfolg werden kann, erzählt er bei Susanne Fröhlich.



Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

arte Stadt Land Kunst

Stadt Land Kunst - Valencia / Kuba / Biarritz

Kultur | 19.12.2018 | 13:00 - 13:45 Uhr
3.4/505
Lesermeinung
arte .

Die große Literatour - Goethes Italien

Kultur | 20.12.2018 | 00:15 - 01:05 Uhr
3/503
Lesermeinung
MDR Fröhlich lesen

Fröhlich lesen

Kultur | 10.01.2019 | 23:35 - 00:18 Uhr
1/502
Lesermeinung
News
Der Nachfolger oder die Nachfolgerin von Dschungelkönigin Jenny Frankhauser darf sich im kommenden Jahr über eine Siegprämie von 100.000 Euro freuen.

Erstmals gibt es für den RTL-"Dschungekönig" mehr als nur Ruhm und Ehre. Der zusätzliche Anreiz lock…  Mehr

"Sprachlos, verständnislos, wütend: Wie gespalten ist Deutschland?", am Montag diskutierten unter anderem Dirk Roßmann (links) und Michel Abdollahi in Frank Plasberg Sendung "Hart aber fair". Die Sendung mit einem brisanten Thema hatte auf Facebook ein Nachspiel.

Nach seinem Auftritt in der ARD-Talkshow "Hart aber fair" wurde der Journalist Michel Abdollahi bei …  Mehr

Auf ihrem unfreiwilligen Abenteuer durch New York finden sich die Hunde Duke (l.) und Max in "Pets" auf einmal in einer Wurstfabrik wieder und die ist für die beiden Vielfraße das reinste Paradies!

An den Weihnachtstagen werden die alten Klassiker wieder ausgepackt. Das gilt auch für Kinderfilme. …  Mehr

In "Legende" muss Waldläufer Jack (Tom Cruise) die Welt vor dem Herrn der Finsternis (Tim Curry) retten - jetzt tut er das erstmals auch im Free-TV.

ServusTV hat einen der ersten Filme von Tom Cruise ausgegraben. Der Film war damals ein ziemlicher F…  Mehr

Mariya, 27, ganzheitliche Kosmetologin aus Stuttgart. Die Beauty- und Pflegeexpertin stammt ursprünglich aus der Ukraine. Seit gut einem Jahr ist die rassige Schönheit nun Single und möchte dem ein Ende setzen.

Für Fans der gepflegt-romantischen Trash-Unterhaltung startet das Jahr 2019 rasant. Schon am 2. Janu…  Mehr