Frontal 21

  • Ilka Brecht. Vergrößern
    Ilka Brecht.
    Fotoquelle: Svea Pietschmann / ZDF und Svea Pietschmann / Honorarfrei - nur für diese Sendung bei Nennung ZDF und Svea Pietschmann
  • Ilka Brecht Vergrößern
    Ilka Brecht
    Fotoquelle: Honorarfrei - nur für diese Sendung bei Nennung ZDF und Svea Pietschmann
  • Ilka Brecht Vergrößern
    Ilka Brecht
    Fotoquelle: Honorarfrei - nur für diese Sendung bei Nennung ZDF und Svea Pietschmann
  • Ilka Brecht. Vergrößern
    Ilka Brecht.
    Fotoquelle: © Svea Pietschmann / ZDF und Svea Pietschmann / Honorarfrei - nur für diese Sendung bei Nennung ZDF und Svea Pietschmann
Info, Politik
Frontal 21

Infos
Originaltitel
Frontal 21
Produktionsland
D
Produktionsdatum
2020
ZDF
Do., 26.03.
03:25 - 04:00


Geschäfte mit der Angst Wucherpreise für Schutzausrüstungen Ärzte und Pfleger arbeiten sowohl in Kliniken als auch in Praxen am Limit. Zum Schutz ihrer eigenen Gesundheit und der ihrer Patienten sind sie dabei auf die notwendige Schutzausrüstung angewiesen. Doch in der Corona-Krise sind beispielsweise Atemmasken, Einmalhandschuhe und Schutzanzüge Mangelware geworden. "Frontal 21" zeigt, wie einzelne Geschäftemacher die knappen Ressourcen skrupellos zu Geld machen. Pflege in der Corona-Krise Unterbezahlt und unterbesetzt Seit Jahren fordern Politiker aller Parteien immer wieder, die Pflege müsse gestärkt werden. Doch angekommen ist in den Krankenhäusern wenig, kritisieren Gesundheitsexperten. In der Corona-Krise werden die Versäumnisse besonders deutlich. Denn was nutzen Beatmungsgeräte und Intensivbetten, wenn gut ausgebildetes Pflegepersonal fehlt, zum Beispiel Intensivpflegekräfte, die Beatmungsgeräte auch fachgerecht bedienen können. "Frontal 21" über Versäumnisse der Vergangenheit, die die Krankenhäuser jetzt vor enorme Probleme stellen. Rückholaktionen und Reisewarnungen Corona und die Reisebranche Reiseveranstalter stöhnen: Tausende Kunden müssen weltweit zurückgeholt werden, gleichzeitig bricht die Branche angesichts der weltweiten Reisebeschränkungen ein. "Frontal 21" begleitet den Individualreiseveranstalter "Chamäleon Reisen". Während im Berliner Büro des Unternehmens die Telefonleitungen nicht zur Ruhe kommen, sind einige der Kunden in Marokko gestrandet und warten mit über tausend anderen Deutschen auf die Luftbrücke der Bundesregierung. Sie dokumentieren per Handyvideo ihre Odyssee zurück nach Deutschland. Versäumte Pandemie-Vorsorge Schlecht vorbereitet trotz Warnung Über die Gefahren der weltweiten Ausbreitung einer Corona-Pandemie ist der Deutsche Bundestag bereits im Januar 2013 ausführlich informiert worden. Das Robert Koch-Institut (RKI) hatte dem Parlament damals einen "Bericht zur Risikoanalyse im Bevölkerungsschutz 2012" vorgelegt. Darin war im Detail das Szenario "außergewöhnliches Seuchengeschehen" beschrieben worden - ausgelöst durch eine "von Asien ausgehende weltweite Verbreitung" eines "Coronavirus ('novel Coronavirus')". "Frontal 21" über versäumte Pandemie-Vorsorge und schlechte Vorbereitung, obwohl Deutschland vor einem neuen Coronavirus gewarnt war.

Thema:

Themen: Geschäfte mit der Angst - Wucherpreise für Schutzausrüstungen

Pflege am Limit - Unterbezahlt und unterbesetzt

Corona und die Folgen - Wenn Medikamente knapp werden

Rückholaktionen und Reisewarnungen - Corona und die Reisebranche

Versäumte Pandemie-Vorsorge - Schlecht vorbereitet trotz Warnung



Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

ProSieben MAXX U.S. Border Patrol - Einsatz an der Grenze

Border Patrol USA - Einsatz an der Grenze - Der japanische Zeitungszusteller

Info | 05.04.2020 | 21:40 - 22:05 Uhr
1/501
Lesermeinung
ProSieben MAXX Die Truck-Jäger

Die Truck-Jäger - Schlaglöcher

Info | 06.04.2020 | 08:45 - 09:05 Uhr
/500
Lesermeinung
tv.berlin Sonnenklar TV

Sonnenklar TV

Info | 06.04.2020 | 16:00 - 17:00 Uhr
/500
Lesermeinung
News
Das britisch-deutsche Duo (Elen Rhys und Julian Looman) ermittelt auf Mallorca vor einer regelrechten Postkarten-Kulisse.

Die Krimi-Serie "The Mallorca Files" setzt auf positive Vibes statt düsterer Stimmung. Zwischen Inse…  Mehr

Jutta Speidel ist durch ihre jahrelangen Aktivitäten als Schauspielerin bekannt geworden. Ihr Fokus liegt allerdings aktuell auf ihrem Wohltätigkeitsverein "HORIZONT e.V.". Denn dieser hat unter der aktuellen Coronakrise zu kämpfen.

Kurz vor ihrer Rückkehr zum "Traumschiff" gerät Jutta Speidel in Not. Privat geht es der Schauspiele…  Mehr

Anne Will talkt sonntagabends.

Die öffentlich-rechtlichen Sender setzen auf ihre Talkshows. Regelmäßig werden Polit-Talks ausgestra…  Mehr

Winkler (links) und Gorniak.

Die Autoren Stefanie Veith und Michael Comtesse haben diesen Tatort derart mit Spannung aufgeladen, …  Mehr

Mit welchen Foltermethoden wurde versucht, angeblichen Hexen ein Geständnis zu entlocken? Diese und weitere Fragen ergründet der YouTuber Mirko Drotschmann in der Dokumentation "Terra X: Eine kurze Geschichte über die Hexenverfolgung" am Sonntag, 5. April, um 19.30 Uhr, im ZDF.

Bis ins späte 18. Jahrhundert wurden vermeintliche Hexen hingerichtet, weil es Sündenböcke brauchte.…  Mehr