Für kein Geld der Welt

  • Noch ahnt Isabella (Karoline Teska) nicht, dass Viola (Saskia Vester, re.), die neue Verlobte ihres Vaters Friedrich (August Zirner) ist. Vergrößern
    Noch ahnt Isabella (Karoline Teska) nicht, dass Viola (Saskia Vester, re.), die neue Verlobte ihres Vaters Friedrich (August Zirner) ist.
    Fotoquelle: SWR/ARD Degeto/Frank Dicks
  • Firmenchef Friedrich Meinhardt (August Zirner) lässt sich von der Werksleiterin Schmitz (Sybille J. Schedwill) durch die Betriebshalle seines angeschlagenen Unternehmens führen. Vergrößern
    Firmenchef Friedrich Meinhardt (August Zirner) lässt sich von der Werksleiterin Schmitz (Sybille J. Schedwill) durch die Betriebshalle seines angeschlagenen Unternehmens führen.
    Fotoquelle: SWR/ARD Degeto/Frank Dicks
  • Friedrich Meinhardt (August Zirner, re.), seine Verlobten Viola (Saskia Vester) und sein Kollege Dr. Steinfurt (Hans-Werner Meyer) beobachten ihre Gäste, darunter Friedrichs sympathische Tochter. Vergrößern
    Friedrich Meinhardt (August Zirner, re.), seine Verlobten Viola (Saskia Vester) und sein Kollege Dr. Steinfurt (Hans-Werner Meyer) beobachten ihre Gäste, darunter Friedrichs sympathische Tochter.
    Fotoquelle: SWR/ARD Degeto/Frank Dicks
TV-Film, TV-Komödie
Für kein Geld der Welt

Infos
Originaltitel
Für kein Geld der Welt
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2011
Kinostart
Fr., 13. Mai 2011
SWR
Mo., 25.09.
20:15 - 21:45


Es kommt meist anders, als man denkt. Diese Erfahrung muss die Unternehmertochter Isabella Meinhardt machen, als sie nach Studienjahren im fernen Japan nach Deutschland zurückkehrt. Ihr Vater Friedrich hatte sie gebeten, nach Hause zu kommen - und Isabella ist überzeugt, den Grund dafür bereits zu kennen: Sie soll an seiner Seite die Leitung der traditionsreichen Meinhardt-Automobilwerke übernehmen. Umso größer ist der Schock, als sie den wahren Anlass ihres Besuchs erfährt: Vor versammelter Gästeschar gibt der verwitwete Friedrich nicht etwa die Zusammenarbeit mit seiner Tochter bekannt, sondern seine Verlobung mit der Staatsanwältin Viola Kassen . Isabella, die nichts von der neuen Frau an der Seite ihres Vaters ahnte, ist fassungslos. Seit jeher hatten sie und ihr Vater ein durchaus distanziertes Verhältnis, und diesmal fühlt Isabella sich von diesem gleich in zweifacher Hinsicht übergangen. Enttäuscht und wütend will sie sofort wieder abreisen. Um einen Bruch mit seiner Tochter zu verhindern, lenkt Friedrich ein. Isabella soll ihre Chance in der Firma bekommen - allerdings darf sie nicht gleich in die Chefetage einziehen. Wie er selbst soll auch sie das Geschäft von der Pike auf kennenlernen. Schon am nächsten Tag steht die Millionärstochter unter dem Namen Isabell "Isi" Meier in der Fertigungshalle am Fließband und schraubt Autos zusammen. Sie fasst in der ungewohnten Umgebung überraschend schnell Fuß und findet unter den Kollegen hilfsbereite Freunde. Ihrer künftigen Stiefmutter Viola hingegen zeigt sie weiterhin die kalte Schulter, auch wenn ihr diese in Wahrheit gar nicht so unsympathisch ist. Eines Tages lernt Isabella den Entwicklungsingenieur Sebastian Duxner kennen. Obwohl sie sich auf den ersten Blick in ihn verliebt, verschweigt sie ihm ihre wahre Identität. Zu sehr genießt die junge Frau das Gefühl, endlich einmal nur um ihrer selbst willen geliebt zu werden. Von ihm erfährt sie, dass die Meinhardt-Werke in einer schweren finanziellen Krise stecken. Nur ein von Sebastian entwickelter, neuartiger Hybridmotor könnte das Unternehmen vor einer feindlichen Übernahme durch einen Großkonzern retten. Doch es gibt einflussreiche Kräfte, die genau das um jeden Preis verhindern wollen. In dieser Situation bekommt Isabella die Chance, ihrem Vater ihr ganzes Talent zu beweisen.

Eine Filmkritik sowie weitere Infos zu "Für kein Geld der Welt" finden Sie hier.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

NDR Entscheid um den Antikorruptionsbeauftragten: Bürgermeister Leimer (Waldemar Kobus) und Chlodwig Pullmann (Ulrich Noethen) sind guter Dinge.

TV-Tipps Eine Hand wäscht die andere

TV-Film | 23.10.2017 | 23:15 - 00:45 Uhr
Prisma-Redaktion
2.5/502
Lesermeinung
HR Zaun an Zaun

Zaun an Zaun

TV-Film | 24.10.2017 | 02:25 - 03:55 Uhr
3.5/508
Lesermeinung
3sat Aus Liebe zu der Almbäuerin Rosa (Christiane Hörbiger) ist der Fischhändler Hannes (Götz George) sogar bereit, die Meeresküste gegen ein Leben auf der Alm einzutauschen.

Alpenglühen

TV-Film | 24.10.2017 | 20:15 - 21:45 Uhr
Prisma-Redaktion
4.33/5012
Lesermeinung
News
Zwölf Jahre lang moderiere Britt Hagedorn bei SAT.1 ihre eigene Talkshow. Nun bekommt sie ein neues Format.

Britt Hagedorn ist vielen SAT.1-Zuschauern aus ihrer Talkshow "Britt" bekannt. Jetzt bekommt die Mod…  Mehr

Die Serie erzählt aus dem Leben auch kleiner Leute: Jan Hasenfuß spielt den Söldner Peter Hagendorf.

Im Dreißigjährigen Krieg litt Europa unter Hunger und Seuchen. Eine internationale Ko-Produktion ver…  Mehr

Gerichtsmediziner Dr. Falko Lammert (Peter Trabner) bekommt seine eigene kleine Serie.

Mit der Serie "Lammerts Leichen" bekommt der "Tatort" erstmals einen eigenen Ableger. Im Fernsehen w…  Mehr

Die aus Georgien stammende Natia Todua hat sich dem Team von Samu Haber angeschlossen.

The Voice of Germany-Neuling Mark Forster kommt auch im zweiten Teil der Blind Auditions nicht so ri…  Mehr

Mario Adorf spielt Karl Marx und erfüllt sich damit einen Lebenstraum.

Für Schauspieler Mario Adorf geht ein Lebenstraum in Erfüllung: Für eine ZDF-Biographie übernimmt de…  Mehr