Für kein Geld der Welt

  • Noch ahnt Isabella (Karoline Teska) nicht, dass Viola (Saskia Vester, re.), die neue Verlobte ihres Vaters Friedrich (August Zirner) ist. Vergrößern
    Noch ahnt Isabella (Karoline Teska) nicht, dass Viola (Saskia Vester, re.), die neue Verlobte ihres Vaters Friedrich (August Zirner) ist.
    Fotoquelle: ARD Degeto/Frank Dicks
  • Friedrich Meinhardt (August Zirner, 2.v.li.) mit seiner Verlobten Viola (Saskia Vester, li.), seiner Tochter Isabella (Karoline Teska) und deren Freund Sebastian (Matthias Koeberlin). Vergrößern
    Friedrich Meinhardt (August Zirner, 2.v.li.) mit seiner Verlobten Viola (Saskia Vester, li.), seiner Tochter Isabella (Karoline Teska) und deren Freund Sebastian (Matthias Koeberlin).
    Fotoquelle: ARD Degeto/Frank Dicks
  • Friedrich Meinhardt (August Zirner, re.), seine Verlobten Viola (Saskia Vester) und sein Kollege Dr. Steinfurt (Hans-Werner Meyer) beobachten ihre Gäste, darunter Friedrichs sympathische Tochter. Vergrößern
    Friedrich Meinhardt (August Zirner, re.), seine Verlobten Viola (Saskia Vester) und sein Kollege Dr. Steinfurt (Hans-Werner Meyer) beobachten ihre Gäste, darunter Friedrichs sympathische Tochter.
    Fotoquelle: ARD Degeto/Frank Dicks
  • Gleich werden Friedrich (August Zirner) und Viola (Saskia Vester) ihre Verlobung bekannt geben - nicht jeder wird davon begeistert sein. Vergrößern
    Gleich werden Friedrich (August Zirner) und Viola (Saskia Vester) ihre Verlobung bekannt geben - nicht jeder wird davon begeistert sein.
    Fotoquelle: ARD Degeto/Frank Dicks
  • Firmenchef Friedrich Meinhardt (August Zirner) lässt sich von der Werksleiterin Schmitz (Sybille J. Schedwill) durch die Betriebshalle seines angeschlagenen Unternehmens führen. Vergrößern
    Firmenchef Friedrich Meinhardt (August Zirner) lässt sich von der Werksleiterin Schmitz (Sybille J. Schedwill) durch die Betriebshalle seines angeschlagenen Unternehmens führen.
    Fotoquelle: ARD Degeto/Frank Dicks
  • Nachdem sie sich von einander entfremdet hatten, finden Friedrich (August Zirner) und seine Tochter Isabella (Karoline Teska) endlich wieder zusammen. Vergrößern
    Nachdem sie sich von einander entfremdet hatten, finden Friedrich (August Zirner) und seine Tochter Isabella (Karoline Teska) endlich wieder zusammen.
    Fotoquelle: ARD Degeto/Frank Dicks
  • Die kesse Alex (Greta Galisch de Palma, li.) erklärt der neuen Mitarbeiterin Isabella (Karoline Teska), wie man ein Auto richtig montiert. Vergrößern
    Die kesse Alex (Greta Galisch de Palma, li.) erklärt der neuen Mitarbeiterin Isabella (Karoline Teska), wie man ein Auto richtig montiert.
    Fotoquelle: ARD Degeto/Frank Dicks
  • Auf engstem Raum: Isabella (Karoline Teska) lässt sich von dem smarten Sebastian (Matthias Koeberlin) in einem seiner Oldtimer nach Hause fahren. Vergrößern
    Auf engstem Raum: Isabella (Karoline Teska) lässt sich von dem smarten Sebastian (Matthias Koeberlin) in einem seiner Oldtimer nach Hause fahren.
    Fotoquelle: ARD Degeto/Frank Dicks
  • Werksleiterin Schmitz (Sybille J. Schedwill) steht der neuen Mitarbeiterin Isabella (Karoline Teska) sehr skeptisch gegenüber. Vergrößern
    Werksleiterin Schmitz (Sybille J. Schedwill) steht der neuen Mitarbeiterin Isabella (Karoline Teska) sehr skeptisch gegenüber.
    Fotoquelle: ARD Degeto/Frank Dicks
  • Automobilbauer Friedrich (August Zirner, re.), seine Tochter Isabella (Karoline Teska) und der Entwicklungsingenieur Sebastian (Matthias Koeberlin) finden heraus, dass jemand die Pläne für den neuen Motor der Firma manipuliert hat. Vergrößern
    Automobilbauer Friedrich (August Zirner, re.), seine Tochter Isabella (Karoline Teska) und der Entwicklungsingenieur Sebastian (Matthias Koeberlin) finden heraus, dass jemand die Pläne für den neuen Motor der Firma manipuliert hat.
    Fotoquelle: ARD Degeto/Frank Dicks
  • Isabella (Karoline Teska, re.) und Viola (Saskia Vester), die neue Verlobte ihres Vaters, sind nicht gerade die besten Freundinnen. Vergrößern
    Isabella (Karoline Teska, re.) und Viola (Saskia Vester), die neue Verlobte ihres Vaters, sind nicht gerade die besten Freundinnen.
    Fotoquelle: ARD Degeto/Frank Dicks
  • Chauffeur Justus (Peter Franke) fällt der Haushälterin Hilde (Sabine Orleans) vor Freude in die Arme, als er von seiner bestandenen Fahrprüfung erfährt. Vergrößern
    Chauffeur Justus (Peter Franke) fällt der Haushälterin Hilde (Sabine Orleans) vor Freude in die Arme, als er von seiner bestandenen Fahrprüfung erfährt.
    Fotoquelle: ARD Degeto/Frank Dicks
  • Der halbseidene Dr. Steinfurt (Hans-Werner Meyer) versucht Friedrich Meinhardt (August Zirner, li.) zu überzeugen, dass der Verkauf der Firma die beste Lösung ist. Vergrößern
    Der halbseidene Dr. Steinfurt (Hans-Werner Meyer) versucht Friedrich Meinhardt (August Zirner, li.) zu überzeugen, dass der Verkauf der Firma die beste Lösung ist.
    Fotoquelle: ARD Degeto/Frank Dicks
  • Isabella (Karoline Teska) kann nicht glauben, dass der Vertrag ihres sympathischen Kollegen Tarik (Badasar Calbiyik) nicht verlängert wird. Vergrößern
    Isabella (Karoline Teska) kann nicht glauben, dass der Vertrag ihres sympathischen Kollegen Tarik (Badasar Calbiyik) nicht verlängert wird.
    Fotoquelle: ARD Degeto/Frank Dicks
  • Isabella (Karoline Teska) besucht Sebastian (Matthias Koeberlin, re.) in seiner Werkstatt, wo er mit seinem Kumpel Jan (Fabian Gröver) Oldtimer auf Vordermann bringt. Vergrößern
    Isabella (Karoline Teska) besucht Sebastian (Matthias Koeberlin, re.) in seiner Werkstatt, wo er mit seinem Kumpel Jan (Fabian Gröver) Oldtimer auf Vordermann bringt.
    Fotoquelle: ARD Degeto/Frank Dicks
  • Chauffeur Justus (Peter Franke) und die Haushälterin Hilde (Sabine Orleans) üben im Internet für Justus' neue Fahrprüfung. Vergrößern
    Chauffeur Justus (Peter Franke) und die Haushälterin Hilde (Sabine Orleans) üben im Internet für Justus' neue Fahrprüfung.
    Fotoquelle: ARD Degeto/Frank Dicks
  • Isabella (Karoline Teska, li.) klärt Alex (Greta Galisch de Palma) über ihre wahre Identität auf. Vergrößern
    Isabella (Karoline Teska, li.) klärt Alex (Greta Galisch de Palma) über ihre wahre Identität auf.
    Fotoquelle: ARD Degeto/Frank Dicks
TV-Film, TV-Komödie
Für kein Geld der Welt

Infos
Originaltitel
Für kein Geld der Welt
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2011
Kinostart
Fr., 13. Mai 2011
ARD
So., 30.12.
17:00 - 18:30


Es kommt meist anders, als man denkt. Diese Erfahrung muss die Unternehmertochter Isabella Meinhardt machen, als sie nach Studienjahren im fernen Japan nach Deutschland zurückkehrt. Ihr Vater Friedrich hatte sie gebeten, nach Hause zu kommen - und Isabella ist überzeugt, den Grund dafür bereits zu kennen: Sie soll an seiner Seite die Leitung der traditionsreichen Meinhardt-Automobilwerke übernehmen. Umso größer ist der Schock, als sie den wahren Anlass ihres Besuchs erfährt: Vor versammelter Gästeschar gibt der verwitwete Friedrich nicht etwa die Zusammenarbeit mit seiner Tochter bekannt, sondern seine Verlobung mit der Staatsanwältin Viola Kassen . Isabella, die nichts von der neuen Frau an der Seite ihres Vaters ahnte, ist fassungslos. Seit jeher hatten sie und ihr Vater ein durchaus distanziertes Verhältnis, und diesmal fühlt Isabella sich von diesem gleich in zweifacher Hinsicht übergangen. Enttäuscht und wütend will sie sofort wieder abreisen. Um einen Bruch mit seiner Tochter zu verhindern, lenkt Friedrich ein. Isabella soll ihre Chance in der Firma bekommen - allerdings darf sie nicht gleich in die Chefetage einziehen. Wie er selbst soll auch sie das Geschäft von der Pike auf kennenlernen. Schon am nächsten Tag steht die Millionärstochter unter dem Namen Isabell "Isi" Meier in der Fertigungshalle am Fließband und schraubt Autos zusammen. Sie fast in der ungewohnten Umgebung überraschend schnell Fuß und findet unter den Kollegen hilfsbereite Freunde. Ihrer künftigen Stiefmutter Viola hingegen zeigt sie weiterhin die kalte Schulter, auch wenn ihr diese in Wahrheit gar nicht so unsympathisch ist. Eines Tages lernt Isabella den Entwicklungsingenieur Sebastian Duxner kennen. Obwohl sie sich auf den ersten Blick in ihn verliebt, verschweigt sie ihm ihre wahre Identität. Zu sehr genießt die junge Frau das Gefühl, endlich einmal nur um ihrer selbst willen geliebt zu werden. Von ihm erfährt sie, dass die Meinhardt-Werke in einer schweren finanziellen Krise stecken. Nur ein von Sebastian entwickelter, neuartiger Hybridmotor könnte das Unternehmen vor einer feindlichen Übernahme durch einen Großkonzern retten. Doch es gibt einflussreiche Kräfte, die genau das um jeden Preis verhindern wollen. In dieser Situation bekommt Isabella die Chance, ihrem Vater ihr ganzes Talent zu beweisen.

Eine Filmkritik sowie weitere Infos zu "Für kein Geld der Welt" finden Sie hier.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

ARD Lina (Julia Brendler) und Markus (Stephan Luca) müssen dem Hund eines wichtigen Sponsors das Leben retten.

Manche mögen's glücklich

TV-Film | 30.12.2018 | 13:45 - 15:15 Uhr
4/504
Lesermeinung
WDR Eine überraschende Begegnung: Gisela (Ruth Reinecke) besorgt die Pille für ihre Enkelin ausgerechnet in der Apotheke von Theodor (Ernst Stötzner), den sie vom Friedhof kennt.

Oma ist verknallt

TV-Film | 30.12.2018 | 16:55 - 18:25 Uhr
3.5/506
Lesermeinung
ARD Mit kuriosem Trödel kennt die Antiquitätenhändlerin Andrea (Mariele Millowitsch) sich bestens aus.

Die Trödelqueen - Gelegenheit macht Liebe

TV-Film | 30.12.2018 | 18:30 - 19:57 Uhr
Prisma-Redaktion
3.88/508
Lesermeinung
News
Nur drei Musiker von AnnenMayKantereit sind im Bandnamen verewigt, aufs Foto dürfen aber natürlich alle vier (von links): Malte Huck, Severin Kantereit, Henning May und Christopher Annen.

Vor der Produktion des neuen Albums legte die Band AnnenMayKantereit eine einjährige Pause ein. Waru…  Mehr

Amy (Eva-Maria Grein von Friedl) und ihr Mann John (Christian Natter) führen eine glückliche Ehe. Durch die Erbschaft einer Blumenfarm wird diese aber auf eine harte Probe gestellt.

Amy, eigentlich Ärztin, jetzt jedoch Blumenzüchterin auf Flower Island, ist auch nach Jahrzehnten no…  Mehr

Mogli (Neel Sethi) bekommt mal wieder eine Lehrstunde von Baghira. Die Zweifel an der Dschungeltauglichkeit des kleinen Jungen werden immer größer.

Disney wagte sich an eine Realverfilmung des alten Klassikers. Der Mut wurde belohnt. "The Jungle Bo…  Mehr

James Bond (Daniel Craig) wird mit seiner eigenen Vergangenheit konfrontiert.

"Spectre" könnte das Ende und zugleich der Anfang einer neuen Bond-Ära sein. Mit "Spectre", ist 007 …  Mehr

Blue Note-Gründer Alfred Lion (rechts) mit dem Musiker Hank Mobley. Der 1908 geborene Lion verkaufte das Kultlabel 1965 aus gesundheitlichen Gründen. Er starb 1987 in San Diego. Lions Freund und Geschäftspartner, der schüchterne Fotograf Francis Wolff, schied bereits 1971 aus dem Leben. Er hatte die Künstlerbilder auf den legendären Albumcovern abgelichtet.

"Blue Note Records" gilt als wichtigstes Jazz-Label der Welt, seine Anfänge liegen jedoch im Berlin …  Mehr