Für kein Geld der Welt

  • Isabella (Karoline Teska, links) klärt Alex (Greta Galisch de Palma) über ihre wahre Identität auf. Vergrößern
    Isabella (Karoline Teska, links) klärt Alex (Greta Galisch de Palma) über ihre wahre Identität auf.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Noch ahnt Isabella (Karoline Teska) nicht, dass Viola (Saskia Vester, rechts), die neue Verlobte ihres Vaters Friedrich (August Zirner) ist. Vergrößern
    Noch ahnt Isabella (Karoline Teska) nicht, dass Viola (Saskia Vester, rechts), die neue Verlobte ihres Vaters Friedrich (August Zirner) ist.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Gleich werden Friedrich (August Zirner) und Viola (Saskia Vester) ihre Verlobung bekannt geben - nicht jeder wird davon begeistert sein. Vergrößern
    Gleich werden Friedrich (August Zirner) und Viola (Saskia Vester) ihre Verlobung bekannt geben - nicht jeder wird davon begeistert sein.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Friedrich Meinhardt (August Zirner, rechts), seine Verlobte Viola (Saskia Vester) und sein Kollege Dr. Steinfurt (Hans-Werner Meyer) beobachten ihre Gäste, darunter Friedrichs sympathische Tochter. Vergrößern
    Friedrich Meinhardt (August Zirner, rechts), seine Verlobte Viola (Saskia Vester) und sein Kollege Dr. Steinfurt (Hans-Werner Meyer) beobachten ihre Gäste, darunter Friedrichs sympathische Tochter.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Isabella (Karoline Teska) besucht Sebastian (Matthias Koeberlin, rechts) in seiner Werkstatt, wo er mit seinem Kumpel Jan (Fabian Gröver) Oldtimer auf Vordermann bringt. Vergrößern
    Isabella (Karoline Teska) besucht Sebastian (Matthias Koeberlin, rechts) in seiner Werkstatt, wo er mit seinem Kumpel Jan (Fabian Gröver) Oldtimer auf Vordermann bringt.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Auf engstem Raum: Isabella (Karoline Teska) lässt sich von dem smarten Sebastian (Matthias Koeberlin) in einem seiner Oldtimer nach Hause fahren. Vergrößern
    Auf engstem Raum: Isabella (Karoline Teska) lässt sich von dem smarten Sebastian (Matthias Koeberlin) in einem seiner Oldtimer nach Hause fahren.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
TV-Film, TV-Komödie
Für kein Geld der Welt

Infos
Originaltitel
Für kein Geld der Welt
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2011
Kinostart
Fr., 13. Mai 2011
BR
Sa., 18.05.
22:00 - 23:30


Als Unternehmertochter Isabella Meinhardt nach Studienjahren im fernen Japan nach Deutschland zurückkehrt, erlebt sie eine Überraschung. Ihr Vater Friedrich hatte sie gebeten, nach Hause zu kommen - und Isabella ist überzeugt, den Grund dafür bereits zu kennen: Sie soll an seiner Seite die Leitung der traditionsreichen Meinhardt-Automobilwerke übernehmen. Umso größer ist der Schock, als sie den wahren Anlass ihres Besuchs erfährt: Vor versammelter Gästeschar gibt der verwitwete Friedrich nicht etwa die Zusammenarbeit mit seiner Tochter bekannt, sondern seine Verlobung mit der Staatsanwältin Viola Kassen. Enttäuscht und wütend will Isabella sofort wieder abreisen. Um einen Bruch mit seiner Tochter zu verhindern, lenkt Friedrich ein. Isabella soll ihre Chance in der Firma bekommen - allerdings darf sie nicht gleich in die Chefetage einziehen. Wie er selbst soll auch sie das Geschäft von der Pike auf kennenlernen. Schon am nächsten Tag steht die Millionärstochter unter dem Namen Isabell "Isi" Meier in der Fertigungshalle am Fließband und schraubt Autos zusammen. Als Isabella den Entwicklungsingenieur Sebastian Duxner kennenlernt, verliebt sie sich auf den ersten Blick in ihn. Ihre wahre Identität verschweigt sie ihm. Von ihm erfährt sie, dass die Meinhardt-Werke in einer schweren finanziellen Krise stecken. Nur ein von Sebastian entwickelter, neuartiger Hybridmotor könnte das Unternehmen vor einer feindlichen Übernahme durch einen Großkonzern retten.

Eine Filmkritik sowie weitere Infos zu "Für kein Geld der Welt" finden Sie hier.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

WDR Drei teuflisch starke Frauen

Drei teuflisch starke Frauen

TV-Film | 21.05.2019 | 08:20 - 09:50 Uhr
3.25/504
Lesermeinung
HR Eva (Julia Hartmann) und Nik (Stephan Luca) fliehen durch den Dschungel.

Eva über Bord

TV-Film | 23.05.2019 | 14:20 - 16:00 Uhr
3.5/5020
Lesermeinung
ZDF Nach der überraschenden Kündigung an seinem Geburtstag weiß Max (Felix Knopp) nicht, wohin und flüchtet sich in den Park.

TV-Tipps Hüftkreisen mit Nancy

TV-Film | 23.05.2019 | 20:15 - 21:45 Uhr
/500
Lesermeinung
News
Im Mittelpunkt: Mena Massoud tritt mit seiner Hauptrolle in "Aladdin" aus dem Schatten ins Licht.

Als Kind liebte er Will Smith – nun spielt Mena Massoud an der Seite des Hollywoodstars in der Realf…  Mehr

Anne Will talkt sonntagabends.

Die öffentlich-rechtlichen Sender setzen auf ihre Talkshows. Regelmäßig werden Polit-Talks ausgestra…  Mehr

Die Jury bewertet eine der imposanten Kreationen bei "Das große Backen – Die Profis".

Erst Hobbybäcker, dann Promis, nun Profis: Bei SAT.1 startet eine neue Ausgabe von "Das große Backen…  Mehr

Wie bewerten Sie unsere prisma-Seiten? Welche Anzeigenmotive gefallen Ihnen gut? Wo kann sich prisma weiterentwickeln? Machen Sie mit bei prisma-Trend!

Machen Sie mit und registrieren Sie sich jetzt für unser neues Online-Befragungsprojekt prisma-Trend…  Mehr

Zu seinem 45. Geburtstag empfängt "Affenkönig" Wolfi (Hans-Jochen Wagner) seine einst besten Freunde in seinem protzigen Eigenheim.

"Affenkönig" Wolf lädt zu seinem 45. Geburtstag seine drei besten Freunde vergangener Berliner Tage …  Mehr