Fürst Pückler - Playboy, Pascha, Visionär

Fürst Pückler (Stephan Grossmann, l.) trifft Louis Napoleon III. auf Schloss Arenenberg. Vergrößern
Fürst Pückler (Stephan Grossmann, l.) trifft Louis Napoleon III. auf Schloss Arenenberg.
Fotoquelle: ZDF/Eike Schmitz
Report, Menschen
Fürst Pückler - Playboy, Pascha, Visionär

Infos
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2015
ZDF
So., 01.07.
19:30 - 20:15


Fast jeder Deutsche kennt das Pückler-Eis - doch wer war sein Erfinder? "Terra X" entdeckt einen der faszinierendsten Männer des 19. Jahrhunderts: Fürst Hermann von Pückler-Muskau. Er war ein erfolgreicher Schriftsteller, charmanter Verführer und vor allem ein genialer Parkgestalter. Das Dokudrama verfolgt das Leben des schillernden Lebemannes, der seine Vision vom perfekten Park auf seinem Besitz in der Lausitz verwirklichte. Pückler, der Parkomane: Das Dokudrama zeigt den leidenschaftlichen Parkgestalter, der mit der Baumpflanzmaschine Hunderte Bäume verpflanzen ließ, künstliche Seen schuf, Pyramiden baute und Paradiese auf Erden schuf - bis zum finanziellen Ruin. Er wird zum Begründer der Landschaftsarchitektur in Deutschland, seine Ideen prägen auch weltweit die interessantesten Parks: darunter den Central Park in New York. Weiter verfolgt der Film die Orientbegeisterung des Grafen und schildert seine Ägyptenreise: Denn seine Arbeiten als erfolgreicher Reiseschriftsteller prägen das Orientbild der Deutschen bis heute. Pückler, der "deutsche Casanova", ist eine außergewöhnliche Persönlichkeit unserer Geschichte. Ein geistvoller, inspirierender Visionär - und genussvoller Erfinder der Eisspezialität. Im UNESCO-Welterbe Park Muskau und im Schloss und Park Branitz bei Cottbus fand der Schwerpunkt der "Terra X"-Dreharbeiten über das Leben des "Grünen Fürsten" statt, dargestellt von dem Schauspieler Stephan Grossmann.
Fast jeder Deutsche kennt das Fürst-Pückler-Eis - doch wer war sein Erfinder? Fürst Hermann von Pückler-Muskau. Er war ein erfolgreicher Schriftsteller, charmanter Verführer und vor allem ein genialer Parkgestalter. Das Dokudrama verfolgt das Leben des schillernden Lebemannes, der seine Vision vom perfekten Park auf seinem Besitz in der Lausitz verwirklichte.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

MDR Angeline Anett Heilfort als Lotte Ulbricht

Lotte Ulbricht - Zwischen Parteidisziplin und Mutterrolle

Report | 01.07.2018 | 22:00 - 22:45 Uhr
/500
Lesermeinung
ZDF Fürst Pückler (Stephan Grossmann, l.) trifft Louis Napoleon III. auf Schloss Arenenberg.

Fürst Pückler - Playboy, Pascha, Visionär

Report | 02.07.2018 | 01:20 - 02:05 Uhr
/500
Lesermeinung
SWR Logo

MENSCH LEUTE - Die Wunscherfüller - Wenn Sterbende noch eine Reise wagen

Report | 02.07.2018 | 18:15 - 18:45 Uhr
3/503
Lesermeinung
News
Riesenmonster Godzilla feiert in Gareth Edwards' US-Adaption seinen zweiten Hollywood-Einsatz.

Gareth Edwards' "Godzilla" ist etwas zu düster geraten. Ein bisschen mehr Lockerheit hätten dem fast…  Mehr

Die Polizisten Franzi (Nina Proll) und Michael (Karl Fischer) ziehen einen Skalp aus einem Baggersee. Der Beginn eines schwierigen Puzzles.

Im niederösterreichischen Industrieviertel nahe Wiener Neustadt werden die verstreuten Leichenteile …  Mehr

Amy (Amy Schumer) geht lieber keine Verpflichtungen Männern gegenüber ein. Dumm nur, dass sie Aaron (Bill Hader) kennenlernt, der ihre Welt erst mal auf den Kopf stellt.

RTL zeigt die Komödie "Dating Queen" als Free-TV-Premiere. Zu lachen gibt es darin allerdings ziemli…  Mehr

Mehr als eine Million Kehlstreifpinguine leben auf der entlegenen Zavodovski Island im großen Südpolarmeer. Es ist die größte Pinguinkolonie der Welt.

"Terra X: Eine Erde – viele Welten" zeigt die Erde in all ihrer Schönheit.  Mehr

Immer wieder funkt es zwischen Alex (Sam Claflin) und Rosie (Lily Collins), so auch bei einer Studentenparty in Boston. Doch das Schicksal grätscht den beiden pausenlos dazwischen.

Die kurzweilige Liebeskomödie "Love, Rosie – Für immer vielleicht" (2014) schickt Sam Claflin und Li…  Mehr