Endlich der erste Sieg: Das 3:2 über Heidenheim war Balsam für die Bochumer Seele. Nun möchte der VfL nachlegen - am besten mit dem zweiten Sieg in Folge gegen den KSC. Kommentar: Jörg Dahlmann.