GEO Reportage

  • Inès gehört zur dritten Generation im Lavendelbetrieb der Familie Blanc. Vergrößern
    Inès gehört zur dritten Generation im Lavendelbetrieb der Familie Blanc.
    Fotoquelle: © MedienKontor
  • Lavendelfelder so weit das Auge reicht Vergrößern
    Lavendelfelder so weit das Auge reicht
    Fotoquelle: © MedienKontor/Lavendelfelder so weit das Auge reicht
  • Michel Blanc betreibt im Norden der Albion-Hochebene Lavendellandwirtschaft. Vergrößern
    Michel Blanc betreibt im Norden der Albion-Hochebene Lavendellandwirtschaft.
    Fotoquelle: © MedienKontor
  • Landschaften wie Postkartenmotive -– Frankreichs berühmte Lavendelfelder Vergrößern
    Landschaften wie Postkartenmotive -– Frankreichs berühmte Lavendelfelder
    Fotoquelle: © MedienKontor
Natur + Reisen, Land + Leute
GEO Reportage

Infos
Originaltitel
360°_Géo
Produktionsland
F, D
Produktionsdatum
2019
arte
Fr., 14.02.
07:15 - 08:00


Michel Blanc ist einer der französischen Lavendel-Bauern. Mit seiner Familie bewirtschaftet er eine Fläche von rund 200 Hektar. Vor allem das zentrale Gebäude ihres Gutes atmet Geschichte: Das Herrenhaus ist ursprünglich eine alte militärische Festung aus dem 13. Jahrhundert - eine Bastide, von der Familie 1838 erworben und in den 60er Jahren renoviert. Danach schufen sie hier einen großen landwirtschaftlichen Betrieb; vor allem der Lavendel hat es den Blancs angetan. Immer wieder jedoch müssen sie sich auf neue Herausforderungen einstellen. Nachdem die traditionelle Schafzucht vor einigen Jahren aufgegeben wurde musste, weil Wölfe die Gegend als ihren Lebensraum zurück eroberten, richtet nun ein anderes, viel kleineres Tier immensen Schäden an. Klitzekleine Insektenschädlinge, so genannte Zikaden, übertragen Bakterien, die viele Lavendelpflanzen vernichten. Die Zikaden sind nur zwei Millimeter groß, mit dem bloßen Auge kaum zu erkennen, und doch so verheerend. Während die Bauern in Frankreich mit diesem kleinen Feind kämpfen, geht es mit dem Lavendelanbau in einem anderen Land steil bergauf - in Bulgarien. Hier werden inzwischen riesige Lavendelmengen angebaut, verarbeitet und - vor allem in der Hauptstadt Sofia - gehandelt. Droht dem französischen Lavendel etwa nun das Aus?

Thema:

Heute: Die Herren des Lavendels



Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

SWR SÜDWESTRUNDFUNK natürlich! - Natur und Umwelt im Südwesten Das neue Umwelt- und Naturmagazin macht Lust auf Natur, bietet faszinierende Einblicke, gibt nützliche Tipps und beschäftigt sich auch mit Themen, die unser Ökosystem bedrohen, ab 01. April 2014, dienstags um 18:15 Uhr im SWR Fernsehen. Axel Weiß

natürlich! - Natur und Umwelt im Südwesten

Natur + Reisen | 26.02.2020 | 06:40 - 07:10 Uhr
5/501
Lesermeinung
arte Guanakos im Patagonia-Nationalpark

Nationalparks der Zukunft - Patagonien

Natur + Reisen | 26.02.2020 | 15:20 - 16:05 Uhr
3/501
Lesermeinung
arte Die Hagia Sofia, einst eine Kirche, wurde nach der Eroberung Konstantinopels von den Osmanen in eine Moschee umgewandelt - heute ist sie ein Museum.Zur ARTE-Sendung
Abenteuer Türkei: Istanbul
4: Die Hagia Sofia, einst eine Kirche, wurde nach der Eroberung Konstantinopels von den Osmanen in eine Moschee umgewandelt - heute ist sie ein Museum.
© Vincent TV/Lydia Mutschmann
Foto: ARTE
Honorarfreie Verwendung nur im Zusammenhang mit genannter Sendung und bei folgender Nennung "Bild: Sendeanstalt/Copyright". Andere Verwendungen nur nach vorheriger Absprache: ARTE-Bildredaktion, Silke Wölk Tel.: +33 3 881 422 25, E-Mail: bildredaktion@arte.tvZur ARTE-Sendung Abenteuer Türkei: Istanbul 4: Die Hagia Sofia, einst eine Kirche, wurde nach der Eroberung Konstantinopels von den Osmanen in eine Moschee umgewandelt - heute ist sie ein Museum. © Vincent TV/Lydia Mutschmann Foto: ARTE Honorarfreie Verwendung nur im Zusammenhang mit genannter Sendung und bei folgender Nennung "Bild: Sendeanstalt/Copyright". Andere Verwendungen nur nach vorheriger Absprache: ARTE-Bildredaktion, Silke Wölk Tel.: +33 3 881 422 25, E-Mail: bildredaktion@arte.tv

Abenteuer Türkei - Istanbul

Natur + Reisen | 26.02.2020 | 17:50 - 18:30 Uhr
/500
Lesermeinung
News
Anastasia zittert um ihre langen Haare. "Ich vertraue Heidi und ich vertraue dem Team, aber es ist trotzdem ein komisches Gefühl", sagt sie.

Bei einem Casting in München hat Heidi Klum ihre Kandidatinnen für "Germany's next Topmodel" gefunde…  Mehr

Nicht von langer (RTL-)Hand geplant: Die Show "Pocher vs. Wendler" (1. März, 20.15 Uhr, RTL) entstand tatsächlich mehr oder weniger spontan, ließ der Kölner Sender jetzt wissen.

Oliver Pocher und Michael Wendler tragen ihren medienwirksamen Streit nun in einer RTL-Show aus. War…  Mehr

Sandra Maischberger empfängt mittwochs Gäste zum Talk.

Die öffentlich-rechtlichen Sender setzen auf ihre Talkshows. Regelmäßig werden Polit-Talks ausgestra…  Mehr

In der Show "The Masked Singer" (ab Dienstag, 10. März, 20.15 Uhr auf ProSieben) versuchen Rea Garvey (links) und Ruth Moschner, Promis nur an ihrer Gesangsstimme zu erkennen.

In der neuen Staffel von "The Masked Singer" gibt es in der Jury Veränderungen. Von den festen Juror…  Mehr

Sebastian und Wioleta haben sich beim Dinner nicht viel zu sagen. "Es gibt keine weiterführenden Gespräche zwischen uns", bemängelt der "Bachelor".

Ein Mann, 22 Frauen: "Bachelor" Sebastian Preuß will mit Hilfe von RTL seine Traumfrau finden. Wer e…  Mehr