GEO Reportage

  • Jedes Jahr im Herbst rasten die Kraniche auf ihrem Weg nach Süden an der Ostseeküste – die Landschaft zwischen Ostsee und Bodden auf der Halbinsel Fischland-Darß ist dafür ideal. Vergrößern
    Jedes Jahr im Herbst rasten die Kraniche auf ihrem Weg nach Süden an der Ostseeküste – die Landschaft zwischen Ostsee und Bodden auf der Halbinsel Fischland-Darß ist dafür ideal.
    Fotoquelle: © MedienKontor/Maja Dielhenn/Bodden auf der Halbinsel Fischland-Darß ist dafür ideal
  • Fischland-Darß im Herbst: Die deutsche Ostseeküste ist Sehnsuchtsort für Mensch und Tier. Vergrößern
    Fischland-Darß im Herbst: Die deutsche Ostseeküste ist Sehnsuchtsort für Mensch und Tier.
    Fotoquelle: © MedienKontor/Maja Dielhenn/Tier
  • Das Seebad Ahlbeck ist eines der drei Kaiserbäder auf der Insel Usedom an der deutschen Ostseeküste. Vergrößern
    Das Seebad Ahlbeck ist eines der drei Kaiserbäder auf der Insel Usedom an der deutschen Ostseeküste.
    Fotoquelle: © MedienKontor/Maja Dielhenn
  • Fischland-Darß – eine einzigartige Halbinsel, die den Bodden, ein flaches Küstengewässer, von der offenen Ostsee trennt Vergrößern
    Fischland-Darß – eine einzigartige Halbinsel, die den Bodden, ein flaches Küstengewässer, von der offenen Ostsee trennt
    Fotoquelle: © MedienKontor/Maja Dielhenn/Fischland-Darß ? eine einzigartige Halbinsel
Natur + Reisen, Land + Leute
GEO Reportage

Infos
Originaltitel
360°_Géo
Produktionsland
F, D
Produktionsdatum
2019
arte
Sa., 22.02.
18:20 - 19:10


Es ist eine geografische Besonderheit auf dem Darß, die diesen Küstenabschnitt für Kraniche attraktiv macht: Der Bodden. Dieses durch Landzungen und Inseln entstandene Lagunengewässer ist ein wahres Vogelparadies. Die großen Schreitvögel bewohnen normalerweise Sumpf- und Moorlandschaften im gesamten nördlichen und östlichen Europa sowie im Norden Asiens. Doch jedes Jahr im Herbst finden sich unzählige dieser Vögel hier an der Ostseeküste ein und sorgen für ein Spektakel, das Vogelliebhaber und Wissenschaftler gleichermaßen begeistert: die Kranichrast. Zehntausende Kraniche aus Deutschland, vor allem aber aus Skandinavien und dem Baltikum machen zwischen September und November Rast entlang der Boddenkette - engmaschig überwacht von Ornithologen und fasziniert beobachtet von zahlreichen Vogelbegeisterten. Wie bedroht der Kranich durch Landwirtschaft, Klimawandel und natürliche Feinde ist, soll die aktuelle Zählung zeigen. Einzigartig sind jedoch nicht nur der Vogelzug hier oben im Norden oder die kilometerlangen, breiten Sandstrände. Auch altes Handwerk lebt hier weiter - wie die farbenfrohen Darßer Türen, handgefertigt und mit den typischen Motiven verziert - auch der Kranich findet sich darauf wieder. In der Werkstatt der Brüder Rohloff in Prerow werden neue Türen gebaut und alte saniert. Sie stammen oft aus dem 19. Jahrhundert, alte Kapitänstüren, durch deren Opulenz und Größe der Wohlstand der Bewohner zum Ausdruck kam. Die Charakteristik und das Flair der Ostseeküste zu erhalten - mit ihren Menschen, den Tieren, der Landschaft und Architektur - das ist der große Wunsch der Einheimischen.

Thema:

Heute: Die Ostsee, Sehnsuchtsort der Kraniche



Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

Sonnenklar TV HD Die AdT Show - Das Angebot des Tages

Die AdT Show - Das Angebot des Tages

Natur + Reisen | 23.02.2020 | 12:00 - 12:15 Uhr
1/501
Lesermeinung
KiKa Anna und Tierexperte Naude besuchen in der Walfischbucht eine der größten Seebärenkolonien der Welt. 50.000 Tiere drängen sich am Strand.

Anna und die wilden Tiere - Wie robben Seebären?

Natur + Reisen | 23.02.2020 | 16:35 - 17:00 Uhr
4/501
Lesermeinung
ProSieben MAXX Achtung, Zoll! Willkommen in Australien

Border Patrol Australia - Der Luxuswein

Natur + Reisen | 23.02.2020 | 18:45 - 19:05 Uhr
/500
Lesermeinung
News
Roger Ailes, dem Chef von Fox-News, war jedes Mittel recht, um Zuschauer an seinen Sender zu binden. Am liebsten schürte er Angst.

Pünktlich zum deutschen Kinostart des Spielfilms "Bombshell – Das Ende des Schweigens" über den Fox-…  Mehr

Düsseldorf ruft die Antarktis: <i>prisma</i>-Chefredakteur Stephan Braun bei seiner Videotelefonie mit Wissenschaftsjournalist Dirk Steffens.

Für Dreharbeiten für die "Terra X"-Reihe "Faszination Erde" war Dirk Steffens in der Antarktis. Wir …  Mehr

Franziska Tobler und Friedemann Berg ermitteln im Karneval.

Überall tobt der Straßenkarneval: Bei der allemannischen Fastnet ist für die beiden Kommissare Franz…  Mehr

Das Wiedersehen im Strandhaus gestaltet sich äußerst überraschend (von links): Ulrike Folkerts, Götz Schubert und Romina Küper.

Im neuesten Katie-Fforde-Film muss eine 60-jährige Frau (Ulrike Folkerts) feststellen, dass ihre Jug…  Mehr

Auf der Polarstation Neumayer III erlebt Dirk Steffens die Wunder der Antarktis.

Die neue Folge "Terra X: Faszination Erde" zeigt auf spannende Weise u.a., wie Pinguine sich gegen d…  Mehr