GSI - Spezialeinheit Göteborg

  • Vidar (Marten Svedberg) und Sophie (Melize Karlge) stellen Zajkov in der Tiefgarage des Einkaufszentrums. Vergrößern
    Vidar (Marten Svedberg) und Sophie (Melize Karlge) stellen Zajkov in der Tiefgarage des Einkaufszentrums.
    Fotoquelle: ZDF/Andreas Wessberg
  • Kaie Saar (Jonna Järnefelt) macht ernst. Vergrößern
    Kaie Saar (Jonna Järnefelt) macht ernst.
    Fotoquelle: ZDF/Andreas Wessberg
  • Falk (Jakob Eklund, r.) legt den Vorarbeiter Piotr (Rune Temte, l.) herein, um Informationen aus ihm herauszupressen, doch dieser gibt zunächst nicht klein bei. Vergrößern
    Falk (Jakob Eklund, r.) legt den Vorarbeiter Piotr (Rune Temte, l.) herein, um Informationen aus ihm herauszupressen, doch dieser gibt zunächst nicht klein bei.
    Fotoquelle: ZDF/Andreas Wessberg
  • Nina (Hanna Alsterlund) ist in die Hände von Kriminellen geraten, die mit ihrem leiblichen Vater Örjan noch eine Rechnung offen haben. Vergrößern
    Nina (Hanna Alsterlund) ist in die Hände von Kriminellen geraten, die mit ihrem leiblichen Vater Örjan noch eine Rechnung offen haben.
    Fotoquelle: ZDF/Andreas Wessberg
  • Helén Falk (Marie Richardson) setzt ihr ganzes Vertrauen in ihren Mann: Er wird ihr Nina lebend und sicher zurückbringen, oder? Vergrößern
    Helén Falk (Marie Richardson) setzt ihr ganzes Vertrauen in ihren Mann: Er wird ihr Nina lebend und sicher zurückbringen, oder?
    Fotoquelle: ZDF/Andreas Wessberg
  • Johan Falk (Jakob Eklund) steht vor der schwierigsten Aufgabe seiner langen Polizeikarriere: Kann er seine Stieftochter Nina aus den Händen ihrer Entführer befreien? Vergrößern
    Johan Falk (Jakob Eklund) steht vor der schwierigsten Aufgabe seiner langen Polizeikarriere: Kann er seine Stieftochter Nina aus den Händen ihrer Entführer befreien?
    Fotoquelle: ZDF/Andreas Wessberg
Serie, Krimireihe
GSI - Spezialeinheit Göteborg

Infos
Produktionsland
Schweden
Produktionsdatum
2012
ZDF
Mi., 30.01.
01:05 - 02:40
Gegen die Zeit


Johan Falks Stieftochter Nina wird aus dem Haus ihres leiblichen Vaters Örjan entführt. Für Falk und die GSI wird dieser Fall persönlich und zu einem verzweifelten Wettlauf gegen die Zeit. Die estnischen Entführer Kaie Saar und Stefan Heldna wollen endlich ihr Geld von Örjan, der ihre illegalen Bauarbeiter auf seiner Baustelle beschäftigt. Gegenüber seiner Exfrau Helén und Johan verschweigt er zunächst die genauen Umstände. Er wisse nicht, wo Nina sei. Doch Johan ahnt intuitiv, dass der zwielichtige Bauunternehmer etwas verheimlicht und beobachtet ihn. Als Helén feststellt, dass ihr Exmann ihre Kreditkarte gestohlen hat, um sich illegal Geld von ihrem Konto zu beschaffen, lässt Johan Örjan von seinem Kollegen Peter Kroon vernehmen. Auch seinen Chef Patrik Agrell von der GSI bittet er um Mithilfe. Auf der Suche nach Nina stößt die GSI daraufhin auf die estnische Verbrechergang, denen die Arbeiten auf den schwedischen Baustellen nur als Vorwand dienen, Amphetamine und andere Drogen von Estland nach Schweden zu schmuggeln. Dies geschieht über gestohlene Mietwagen, die alle in Estland wieder auftauchen und über die Stockholmer Fähren zurück ins Land gebracht werden. Obwohl schon Drogenhunde auf den Fähren angeschlagen haben, ist es der Polizei bisher nicht gelungen, den Transport der illegalen Substanzen nachzuweisen. Während die GSI sich an die Fersen der Drogenmafia heftet, deren Kopf Zanko Zajkov auf dem Weg nach Göteborg ist, um seine Unterhändler über die neueste Order aus Estland zu informieren, macht sich Falk im Alleingang auf die Suche nach seiner Stieftochter. In der ehemaligen KGB-Agentin Kaie Saar hat er eine erbitterte Gegnerin im Wettlauf gegen die Zeit um Ninas Lebens.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

ARD Signora Gismondi (Valerie Niehaus) hat einen heißen Tipp für Commissario Brunetti (Uwe Kockisch).

Donna Leon - Beweise, dass es böse ist

Serie | 26.01.2019 | 23:40 - 01:10 Uhr
3.98/5049
Lesermeinung
SWR Inspector Mathias - Mord in Wales: Die Brücke des Teufels

Inspector Mathias - Mord in Wales: Die Brücke des Teufels

Serie | 31.01.2019 | 02:35 - 04:10 Uhr
3.88/5016
Lesermeinung
ARD Kommissar Mehmet Özakin (Erol Sander, li.) und sein Assistent Mustafa (Oscar Ortega Sánchez) bitten Sema (Nalan Basaran) ihren Sohn Serdar zur Vernunft zu bringen.

Mordkommission Istanbul - Die Tote in der Zisterne

Serie | 01.02.2019 | 23:30 - 01:00 Uhr
3.36/5066
Lesermeinung
News
Nach einem Candelight-Dinner kommen sich Andrej und Jenny näher.

Der frühere Basketball-Nationalspieler Andrej sucht in "Der Bachelor" seine Traumfrau. Mehr als 20 K…  Mehr

ZDF-Moderator York Polus und Handball-Experte Sören Christophersen würden bei einem Finale mit deutscher Beteiligung wieder zum Einsatz kommen.

Deutschland hat sich bei der Handball-WM 2019 als Gruppensieger für das Halbfinale qualifiziert. Doc…  Mehr

Sandra Maischberger empfängt mittwochs Gäste zum Talk.

Die öffentlich-rechtlichen Sender setzen voll auf ihre Talkshows. Regelmäßig werden Polit-Talks ausg…  Mehr

Jürgen von der Lippe erhält den Ehrenpreis der Stifter beim Deutschen Fernsehpreis. Am 31. Januar wird er die Ehrung persönlich entgegennehmen.

Seit fast 40 Jahren bereichert Jürgen von der Lippe die deutsche TV-Landschaft. Beim Deutschen Ferns…  Mehr

Peter Orloff, aktuell Teilnehmer des RTL-Dschungelcamps, gehörte 1969 zu den Premierengästen der ZDF-"Hitparade". Er sorgte wenig später für einen der wenigen Skandale.

Im "Dschungelcamp" ist Peter Orloff Streitschlichter und Geheimfavorit. Doch auch der 74-Jährige hat…  Mehr