Garden State

Spielfilm, Tragikomödie
Garden State

Infos
Originaltitel
Garden State
Produktionsland
USA
Produktionsdatum
2004
Kinostart
Do., 26. Mai 2005
DVD-Start
Do., 29. September 2005
Servus TV
Di., 09.04.
20:15 - 22:05


Diesmal kann Andrew nicht ablehnen. Der erfolglose Schauspieler reist in seine Heimatstadt New Jersey, um an der Beerdigung seiner querschnittgelähmten Mutter teilzunehmen. Schon lange ist Andrews Beziehung besonders zu seinem Vater zerrüttet, der ihm indirekt die Schuld am Unfall seiner Gattin anlastet. Deshalb hat Andrew auch über Jahre jeden Kontakt zu den Eltern gemieden. In New Jersey trifft er neben alten Freunden aus der Schulzeit die attraktive Sam . Wegen ihrer ähnlich komplizierten Charaktere fühlen sich Andrew und Sam voneinander angezogen. Die an Epilepsie leidende Sam vertraut sich Andrew immer mehr an. Andererseits bringt sie ihren neuen Freund dazu, sich auch zu den dunklen Stellen in seiner Vergangenheit zu bekennen. Nur ihre gegenseitige Liebe haben sich Andrew und Sam noch nicht eingestanden. Doch Andrews Abflug nach Los Angeles rückt immer näher. Gewissermaßen auf die Suche nach der verlorenen Zeit begibt sich Andrew, der Protagonist in Zach Braffs "Garden State". Aber was angesichts des Handlungsverlaufs schwer und problembeladen klingt, hat der Regisseur und Drehbuchautor in seinem Erstlingsfilm bewegend und humorvoll umgesetzt. Zach Braff, bekannt aus der Comedy-Serie "Scrubs", führt den Zuschauer in eine real existierende und doch märchenhafte Welt, angereichert mit skurril-liebenswerten Figuren und einer Fülle visuell überraschender Einfälle. Neben Zach Braff als Hauptdarsteller Andrew überzeugen Hollywood-Star Natalie Portman in der Rolle von Sam, sowie Ian Holm als Andrews Vater Gideon. Die Filmmusik mit Stücken von Coldplay, Nick Drake, Paul Simon und The Shins wurde mit einem Grammy ausgezeichnet.

Eine Filmkritik sowie weitere Infos zu "Garden State" finden Sie hier.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

arte Die Teenager Wendy Hood (Christina Ricci) und Mikey Carver (Elijah Wood) entdecken ihre Sexualität.

Der Eissturm

Spielfilm | 01.04.2019 | 14:05 - 15:55 Uhr
Prisma-Redaktion
3.4/505
Lesermeinung
NDR Robert Altman's Last Radio Show

Robert Altman's Last Radio Show

Spielfilm | 01.04.2019 | 23:15 - 00:55 Uhr
Prisma-Redaktion
3.6/505
Lesermeinung
MDR "Sushi in Suhl" ist eine Produktion der StarCrest Media GmbH in Koproduktion mit dem MITTELDEUTSCHEN RUNDFUNK; gefördert von HessenInvestFilm; der Mitteldeutschen Medienförderung (MDM) und dem Deutschen Filmförderfonds.

Sushi in Suhl

Spielfilm | 06.04.2019 | 00:20 - 01:50 Uhr
Prisma-Redaktion
3.68/5034
Lesermeinung
News
Nick Heidfeld hat einen neuen Job: Er ist nun Formel-1-Experte für Sky.

Nick Heidfeld wechselt die Seiten: Nach seiner langen Rennfahrerkarriere wird der 41-Jährige nun For…  Mehr

Ihr neuer Film "Dein Leben gehört mir" (1. April, 20.15 Uhr, SAT.1) geht aufs Ganze: Josefine Preuß spielt die Ärztin Malu, die ernstem Stalking gegenübersteht. Auch sie selbst hat durch diesen Film einiges gelernt.

Stalking ist ein brisantes Thema. Das musste auch Schauspielerin Josefine Preuß feststellen, die sic…  Mehr

Jessica R. gab RTL ihr erstes Interview.

Im Fall der verschwundenen Rebecca gilt der Schwager der Schülerin als Hauptverdächtiger. Nun gibt s…  Mehr

Der Titelverteidiger: Zum dritten Mal in Folge wurde Oliver Kahn zum besten Sportexperten ernannt.

Deutschlands Top-Athleten haben abgestimmt: Diese Sportjournalisten sind in ihren Augen die besten.  Mehr

Die Jury von "Das Ding des Jahres": Lea-Sophie Cramer, Lena Gercke, Joko Winterscheidt und Hans-Jürgen Moog.

Fünf Erfindungen haben es in der ProSieben-Show "Das Ding des Jahres" ins Finale geschafft, eine Erf…  Mehr