Garmischer Bergspitzen

  • Karl Sailer (Timothy Peach, 3. von links) ist mit seiner Frau Christa (Valerie Niehaus, 3. von rechts) auf den Hof seines Vaters Josef (Franz Buchrieser, links) und seiner Mutter Hedwig (Enzi Fuchs) gezogen. Sein früherer Meister Alois Markreiter (Christian Hoening, 2. von rechts), Besitzer einer Schokoladenmanufaktur in Garmisch, hat ihm einen neuen Job angeboten. Reinhold Bolz (Horst Kummeth), ein Freund aus Judendtagen, unterbreitet Karl ein unmoralisches Angebot. Vergrößern
    Karl Sailer (Timothy Peach, 3. von links) ist mit seiner Frau Christa (Valerie Niehaus, 3. von rechts) auf den Hof seines Vaters Josef (Franz Buchrieser, links) und seiner Mutter Hedwig (Enzi Fuchs) gezogen. Sein früherer Meister Alois Markreiter (Christian Hoening, 2. von rechts), Besitzer einer Schokoladenmanufaktur in Garmisch, hat ihm einen neuen Job angeboten. Reinhold Bolz (Horst Kummeth), ein Freund aus Judendtagen, unterbreitet Karl ein unmoralisches Angebot.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Hedwig (Enzi Fuchs) möchte so gern, dass der Streit zwischen ihrem Mann Josef (Franz Buchrieser, rechts) und ihrem Sohn Karl (Timothy Peach) endlich beigelegt wird. Vergrößern
    Hedwig (Enzi Fuchs) möchte so gern, dass der Streit zwischen ihrem Mann Josef (Franz Buchrieser, rechts) und ihrem Sohn Karl (Timothy Peach) endlich beigelegt wird.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Josef (Franz Buchrieser) und seine Frau Hedwig (Enzi Fuchs) sind froh darüber, dass ihr Sohn wieder zu ihnen zurückgekehrt ist. Vergrößern
    Josef (Franz Buchrieser) und seine Frau Hedwig (Enzi Fuchs) sind froh darüber, dass ihr Sohn wieder zu ihnen zurückgekehrt ist.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Karl (Timothy Peach) hat einen neuen Job gefunden und kann seinen beiden Kindern Isi (Pauline Brede) und Heiko (Jannik Schürmann) eine Zukunft bieten. Vergrößern
    Karl (Timothy Peach) hat einen neuen Job gefunden und kann seinen beiden Kindern Isi (Pauline Brede) und Heiko (Jannik Schürmann) eine Zukunft bieten.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Heiko (Jannik Schürmann) und Laura (Alina Stiegler) verstehen sich bestens. Vergrößern
    Heiko (Jannik Schürmann) und Laura (Alina Stiegler) verstehen sich bestens.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Karl (Timothy Peach) bekommt durch das gemalte Bild seiner Tochter Isi (Pauline Brede) eine geniale Idee. Vergrößern
    Karl (Timothy Peach) bekommt durch das gemalte Bild seiner Tochter Isi (Pauline Brede) eine geniale Idee.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Der Chocolatier Karl (Timothy Peach, links) hat für seinen neuen Arbeitgeber Alois Markreiter (Christian Hoening) den ersten Preis bei einer Ausschreibung gewonnen. Vergrößern
    Der Chocolatier Karl (Timothy Peach, links) hat für seinen neuen Arbeitgeber Alois Markreiter (Christian Hoening) den ersten Preis bei einer Ausschreibung gewonnen.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Chocolatier Karl (Timothy Peach, rechts) soll für Alois Markreiter (Christian Hoening) eine süße Spezialität entwickeln. Vergrößern
    Chocolatier Karl (Timothy Peach, rechts) soll für Alois Markreiter (Christian Hoening) eine süße Spezialität entwickeln.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Karl (Timothy Peach) unternimmt mit Maria (Angela Ascher) eine Bergtour, doch seine Jugendfreundin hat Hintergedanken. Vergrößern
    Karl (Timothy Peach) unternimmt mit Maria (Angela Ascher) eine Bergtour, doch seine Jugendfreundin hat Hintergedanken.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Unterstützt von seiner Frau Christa (Valerie Niehaus) und seinen beiden Kindern Isi (Pauline Brede) und Heiko (Jannik Schürmann) hat der Chocolatier Karl (Timothy Peach) endlich eine zündende Idee. Vergrößern
    Unterstützt von seiner Frau Christa (Valerie Niehaus) und seinen beiden Kindern Isi (Pauline Brede) und Heiko (Jannik Schürmann) hat der Chocolatier Karl (Timothy Peach) endlich eine zündende Idee.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Karl (Timothy Peach) ist mit seiner Frau Christa (Valerie Niehaus) und seinen beiden Kindern Isi (Pauline Brede) und Heiko (Jannik Schürmann) in eine romantische Berghütte gezogen. Vergrößern
    Karl (Timothy Peach) ist mit seiner Frau Christa (Valerie Niehaus) und seinen beiden Kindern Isi (Pauline Brede) und Heiko (Jannik Schürmann) in eine romantische Berghütte gezogen.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Karl (Timothy Peach) und seine Frau Christa (Valerie Niehaus) lernen das Landleben zu schätzen. Vergrößern
    Karl (Timothy Peach) und seine Frau Christa (Valerie Niehaus) lernen das Landleben zu schätzen.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Gustl (Maximilian Krückl) hat seiner Frau Anni (Bettina Redlich) etwas verschwiegen. Vergrößern
    Gustl (Maximilian Krückl) hat seiner Frau Anni (Bettina Redlich) etwas verschwiegen.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Christa (Valerie Niehaus) und ihre Tochter Isi (Pauline Brede, 3. von links) genießen das Landleben bei Anni (Bettina Redlich, 2. von links) und Gustl (Maximilian Krückl). Vergrößern
    Christa (Valerie Niehaus) und ihre Tochter Isi (Pauline Brede, 3. von links) genießen das Landleben bei Anni (Bettina Redlich, 2. von links) und Gustl (Maximilian Krückl).
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Der Chocolatier Karl (Timothy Peach, links) präsentiert seine süße Spezialität den kritischen Preisrichtern, darunter der bekannte Sterne- und TV-Koch Heinz Winkler (rechts). Vergrößern
    Der Chocolatier Karl (Timothy Peach, links) präsentiert seine süße Spezialität den kritischen Preisrichtern, darunter der bekannte Sterne- und TV-Koch Heinz Winkler (rechts).
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Josef Sailer (Franz Buchrieser) ist äußerst nachtragend. Vergrößern
    Josef Sailer (Franz Buchrieser) ist äußerst nachtragend.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Karl (Timothy Peach, links) ist mit seiner Tochter Isi (Pauline Brede) auf den Familienhof zu seiner Schwester Anni (Bettina Redlich, 2. von rechts), seinem Schwager Gustl (Maximilian Krückl) und seiner Mutter Hedwig (Enzi Fuchs) gezogen. Vergrößern
    Karl (Timothy Peach, links) ist mit seiner Tochter Isi (Pauline Brede) auf den Familienhof zu seiner Schwester Anni (Bettina Redlich, 2. von rechts), seinem Schwager Gustl (Maximilian Krückl) und seiner Mutter Hedwig (Enzi Fuchs) gezogen.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Karl (Timothy Peach) und seine Frau Christa (Valerie Niehaus) finden ihr Glück auf einer Berghütte. Vergrößern
    Karl (Timothy Peach) und seine Frau Christa (Valerie Niehaus) finden ihr Glück auf einer Berghütte.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Der Chocolatier Karl (Timothy Peach, rechts) muss für seinen neuen Arbeitgeber Alois Markreiter (Christian Hoening, links) eine Spezialität kreieren und dabei noch seinen alten Konkurrenten Reinhold Bolz (Horst Kummeth) übertreffen. Vergrößern
    Der Chocolatier Karl (Timothy Peach, rechts) muss für seinen neuen Arbeitgeber Alois Markreiter (Christian Hoening, links) eine Spezialität kreieren und dabei noch seinen alten Konkurrenten Reinhold Bolz (Horst Kummeth) übertreffen.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
TV-Film, TV-Heimatkomödie
Garmischer Bergspitzen

Infos
Originaltitel
Garmischer Bergspitzen
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2010
Kinostart
Fr., 10. Dezember 2010
BR
Sa., 25.08.
12:00 - 13:30


Karl Sailer arbeitet als Chocolatier in einer Hamburger Süßwarenfabrik. Mit dem Verkauf der Firma wird seine Stelle wegrationalisiert. Als auch seine Frau Christa ihren Job als Hebamme verliert, müssen die beiden ihr gerade erst bezogenes Haus verkaufen. Karls früherer Meister Alois Markreiter, Besitzer einer Schokoladenmanufaktur in Garmisch, unterbreitet dem ehemals besten Lehrling ein süßes Angebot: Karl soll eine regionaltypische Spezialität aus dem Werdenfelser Land kreieren, mit der Markreiter einen hoch dotierten Wettbewerb gewinnen will. Mit Christa, seiner kleinen Tochter Isi und Sohn Heiko zieht er auf den familieneigenen Hof in Bayern, wo seine Schwester Anni und sein Schwager Gustl leben. Der Neubeginn erweist sich als schwierig. Karls Vater hat seinem Sohn noch immer nicht verziehen, dass der als Jugendlicher beinahe den Hof abgefackelt hat. Christa ist nicht begeistert, dass ihr Mann offenbar noch Interesse für seine Jugendliebe Maria zeigt. Und zu allem Überfluss hat Karl noch immer keine wirklich gute Idee für seine neue berufliche Aufgabe. In dieser angespannten Situation unterbreitet ihm Markreiters Konkurrent Reinhold Bolz, ein Freund aus Jugendtagen, ein trügerisches Angebot.

Eine Filmkritik sowie weitere Infos zu "Garmischer Bergspitzen" finden Sie hier.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

WDR Eine halbe Ewigkeit

Eine halbe Ewigkeit

TV-Film | 25.08.2018 | 08:15 - 09:45 Uhr
Prisma-Redaktion
3.18/5011
Lesermeinung
HR Papa und die Braut aus Kuba

Papa und die Braut aus Kuba

TV-Film | 25.08.2018 | 13:15 - 14:40 Uhr
3.57/5014
Lesermeinung
3sat Jan Hansen (Sigmar Solbach) kommt den Betrügereien seines Geschäftspartners auf die Spur.

Am Kap der Liebe - Unter der Sonne Uruguays

TV-Film | 25.08.2018 | 17:30 - 19:00 Uhr
2.94/503
Lesermeinung
News
Nicht ohne schöne Frau an seiner Seite: Klaus Lemke und seine Hauptdarstellerin Judith Paus, die schon in den letzten beiden Filmen des Regisseurs mitspielte.

Regisseur Klaus Lemke, Bad Boy des deutschen Films, spricht im Interview über seine Frauen, die Münc…  Mehr

Rennfahrerin Cora Schumacher zieht zu "Promi Big Brother". "Das ist quasi so etwas wie Urlaub von meinem Alltag", glaubt sie.

Die letzten drei Teilnehmer von "Promi Big Brother" wurden bis kurz vor dem Start geheimgehalten. Nu…  Mehr

In einem kurzen Clip, den RTL auf Twitter veröffentlichte, sieht man "Gute Zeiten, schlechte Zeiten"-Fiesling Jo Gerner (Wolfgang Bahro) mit fahlem Gesicht unter der Erde liegen. Die Fans bangen nun: Stirbt das Urgestein wirklich den Serientod? Am Freitag, 17. August, 19.40 Uhr, RTL, wird die Frage wohl aufgelöst.

Das aschfahle Gesicht von Jo Gerner, der Rest des Körpers unter der Erde. Was wollen uns die Macher …  Mehr

Robert Anthony De Niro Jr. erblickte 1943 als Sohn eines Künstlerpaars in New York das Licht der Welt. Dass er Schauspieler werden wollte, wusste "Bobby Milk", wie er aufgrund seiner Blässe genannt wurde, schon als er mit zehn als feiger Löwe in einer Schulaufführung von "Der Zauberer von Oz" auf der Bühne stand.

Robert De Niro ist ein Mythos. Seine Schauspielkunst hat ihn zur Hollywood-Legende gemacht, als Mens…  Mehr

Der junge Wolfgang (Louis Hofmann) wird mit der ganzen Härte des Heimes konfrontiert.

Die Unterdrückung und Gewalt, die der "Film" Freistatt zeigt, waren eigentlich nur im Nationalsozial…  Mehr